Sprache
Klicks
27
Stelzer

Kritik an FDP-Kandidatin mit Hijab

Kritik an FDP-Kandidatin mit Hijab – Kubicki: Wer eine muslimische FDP-Politikerin verunglimpft „soll sich zum Teufel scheren“

Epoch Times30. March 2018 Aktualisiert: 31. März 2018 10:01

Das Wahlplakat einer FDP-Kommunalpolitikerin mit Kopftuch, erregt die Gemüter. Nach der Veröffentlichung des Sujets auf Facebook folgte eine Flut kritischer Kommentare. Mehrere FDP-Politiker stellen sich hinter sie. Ein bei Facebook veröffentlichtes Wahlplakat einer FDP-Kandidatin mit Kopftuch, erhitzt die Gemüter.

Aygül Kilic tritt am 6. Mai in Neumünster (Schleswig-Holstein) zur Kommunalwahl an. Letzten Samstag veröffentlichte die Neumünsterin, die als sozialpädagogische Assistentin in einem Kindergarten tätig ist, ihr Wahlplakat bei Facebook.

Sie sollte schon aus Solidarität mit ihren iranischen Mitschwestern die gegen diesen Zwang kämpfen auf das Kopftuch verzichten. Aber sie will lieber sich damit stilisieren