Clicks920
Pilgrim_Pilger
21

Franziskus das Merkel-Dach oder die Raute der Macht

Samstag 17. Juni Anno Domini Nostri Iesu Christi 2017 Frau „Mutti“ Merkel ist schon wieder einmal in Rom zu Besuch beim Bischof von Rom. Inzwischen sind diese Besuche fast Routine, denn diese Ehre wurde ihr allein bei Franziskus bereits zum vierten Mal zuteil. Dieser ist ja offensichtlich um den Gleichschritt mit der Welt der Politik und den Willen der Menschen bemüht. Ganz nebenbei war während des Berichts in der 20 Uhr Tagesschau auffällig das sich der Bischof von Rom sichtlich bemühte mit seinen Händen die Merkel-Raute (auch Merkel-Dach oder Raute der Macht) nachzuäffen. „Mutti“ Merkel lobte den Bischof von Rom für seine mutmachenden Worte. Ach ja, das war eine Extra Wurst für „Mutti“ Merkel. Franziskus der Bischof von Rom brach wieder einmal mit einer Tradition im Vatikan, wonach keine Spitzenpolitiker*innen im Wahlkampf empfangen werden.
CollarUri
Bitter ist nur, dass Krethi und Plethi die Alte im Amt lassen will. Entweder wir haben Monarchie, oder gar nichts ist bitter. Aber sie werden weiter Grünrot & Co. und Mergelhexe wählen, und weiter, und weiter.
CollarUri likes this.
Stelzer
Franziskus als Wahlhelfer für eine ehemalige DDR-Angehörige und Befürworterin inclusive Mauertoten, (mit Waffen, Hunden und Minen) passt doch
Gestas likes this.