Clicks2.1K

Bischof Pierre Bürcher wird Administrator in Chur - einige Hintergründe

Papst Franziskus hat am 20. Mai 2019 den Amtsverzicht des Churer Bischofs Vitus Huonder angenommen.

Gleichzeitig ernannte er Bischof Pierre Bürcher als Apostolischen Administrator des Bistums.

Der als Priester des Bistums Fribourg/Lausanne/Genf geweihte Bürcher war zuletzt Bischof von Reykjavik, Island.

Er residiert gegenwärtig als Spiritual im Kloster der Dominikanerinnen am Bach in Schwyz im Bistum Chur.

Bücher wurde im Januar 1994 zum Fribourger Weihbischof ernannt. Zuletzt residierte er in Lausanne, wo er mit den örtlichen Laiengremien in Konflikt kam, weil er die Recht der Kirche verteidigte.

Erwartungsgemäss liess ihn sein Diözesanbischof Bernard Genoud, +2010, fallen.

Bücher musste, obwohl er im Recht war, zurücktreten und wurde schliesslich von Rom nach Reykjavik ernannt.

Im September 2015 resignierte er und kehrte in die Schweiz zurück.

Bürcher gehört der Fokolarbewegung an. Er ist erst 73 Jahre alt und es ist davon auszugehen, dass seine Tätigkeit Administrator, trotz gegenteiliger Beteuerungen der Diözese, länger dauern wird.
Solimões
Peter Bürcher, von Fieschertal VS, wurde schon 2007 Bischof in Island.
Ich war an seiner Bischofsweihe, eine fade Zeremonie. Bischof Mamie machte eine lange Begrüssungslitanei in der Predigt, für alle in der Welt wichtigen Leute. Ein knappes Jahr später war er emeritiert.

Mamie weihte auch den gestern verstorbenen Bischof Grab, an dessen Weihe ich ebenfalls war, eine eindrückliche Zeremonie am …More
Peter Bürcher, von Fieschertal VS, wurde schon 2007 Bischof in Island.
Ich war an seiner Bischofsweihe, eine fade Zeremonie. Bischof Mamie machte eine lange Begrüssungslitanei in der Predigt, für alle in der Welt wichtigen Leute. Ein knappes Jahr später war er emeritiert.

Mamie weihte auch den gestern verstorbenen Bischof Grab, an dessen Weihe ich ebenfalls war, eine eindrückliche Zeremonie am Palmsonntag. Durch Vorsehung bekam ich einen guten Platz am Seiteneingang der Kathedrale in Freiburg.
Gestas likes this.
Fokolarbewegung heißt, er vertritt die Welteinheitsbewegung der Chiara Lubich. Wieder ein Schritt in Richtung One-World-Religion... und die dummen Konservativen werden darauf hereinfallen...... Es ist immer dasselbe!
Eremitin and one more user like this.
Eremitin likes this.
Harmonia celestiala likes this.