Sprache
20 13,4 Tsd.

Erneut: Papst Franziskus weigert sich, vor dem Allerheiligsten zu knien

Am Sonntagabend feierte Papst Franziskus die Messe des Fronleichnamsfestes bei der römischen Lateranbasilika. Es war das erste Mal, dass die Päpstliche Zeremonie vom Donnerstag auf den Sonntag …
Kommentieren …
Fischl
humble meal – no need to kneel
Abramo gefällt das. 
Wilgefortis
Ich kann in Barockkirchen nicht beten, alles ist so überladen.
Gotische Kirchen gehn, am besten sind die so seltenen Romanischen Kirchen
Wilgefortis
@OttoSchmidt
Adventisten feiern am Samstag, der Sonntag ist für sie ein Arbeitstag!
pro_multis
@bombadil Treffender hätte man es nicht ausdrücken können!
OttoSchmidt
Die Verlegung des Fronleichnam-Festes auf den Sonntag wird doch in der Regel nur in den Gebieten gemacht, wo es kein gesetzlicher Feiertag ist, also die äußere Feier wird verlegt. Doch es ein Zwang.
In den von den Freimaurern gegründeten Geistesrichtungen: Zeugen Jehovahs und Mormomen und andere Sekten z. B. Adventisten, Christliche Wissenschaft und bestimmt noch mehr, gibt es nur den Sonntag, … Mehr
ertzt gefällt das. 
bombadil
Was soll der Titel? Natürlich kniet er nicht vor dem Allerheiligsten. Meines Wissens tun das nur Katholiken.
HedwigvonSchlesien gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
alfredus
Kein Christ kann ruhig bleiben, wenn man sieht dass der oberste Repräsentant der Kirche, nicht das Knie beugt, weder bei der Wandlung noch bei der Anbetung. Was hält Franziskus, der bei jeder Gelegenheit, wie bei der Fußwaschung an Gründonnerstag oder beim sich segnen lassen durch Nichtchristen, sich sehr wohl knien kann, also was hält ihn ab vor dem Herrn zu knien? Wir werden es dann erfahren, … Mehr
Sanctus Bonifatius hat diesen Beitrag in Von der Grösse und Würde der heiligen Kommunion verlinkt.
Melchiades
Werte Eremitin
das Problemchen liegt vielleicht daran, dass er zwar Schwierigkeiten zu haben scheint vor dem Herrn zu knien, aber merkwürdigerweise nicht oder kaum wenn ihn Protestanten oder andere Freikirchler segnen sollen. Nun, mag man vielleicht ein Schelm sein, der sich da wundert, oder nicht ?
alfredus gefällt das. 
Pythia
Was hat die Heilige Eucharistie mit unserem Gedächtnis zu tun? Wie viele Predigten des Papstes ist auch diese unklar, ohne Begeisterung, lässt kalt und führt nicht zu Gott.
alfredus gefällt das. 
alfredus
Bei Franziskus stellt sich offenbar ein Phänomen ein, in dem Augenblick wo er in Blickkontakt mit dem Allerheiligsten kommt, scheinen sich seine Knie zu versteifen. Das mag auch ein Zeichen seines inneren Zustandes sein. Einige User haben mit recht den kahlen Altar kritisiert. Dazu muss man sagen, das ist eine Frucht des Konzils : .. keinen Blumenschmuck auf dem Altar, nur Kelch und Messbuch ( … Mehr
Sancta gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
elisabethvonthüringen
Aufgefordert wurde er auch nicht in Mailand; dort erklärte man ihm den Ambrosianischen Ritus-an welcher Stelle er zu knien hat- und er tat es. Das Hochkommen gelang dann allerdings nur mit der Hilfe starker Männer!
Plaisch gefällt das. 
Eremitin
wieso weigert er sich? Dazu muss ihn erst mal jemand auffordern, besser er tut es nicht, von sich aus....hat mit Novus Ordo nichts zu tun.
Sancta
Leider ein furchtbares Bild, das sind die Früchte des Novus Ordo, die Pracht und die Schönheit hat man entsorgt
Eugenia-Sarto gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Isolde Essen
Furchtbar, dieser kahle Altar.
Ich meine, es gibt sogar Richtlinien dafür,
dass der Altar mit Blumen geschmückt
sein soll. Unser Pfarrer achtet jedenfalls
sehr darauf.
alfredus gefällt das. 
6 weitere Likes anzeigen.
Petrusik
DAS IST EIN BILD ZUM HEULEN!
Keine Kerzen! Kein Blumenschmuck! Kein Knien! Und wohl auch keine Liebe! Herr, schenke Jorge Bergoglio die Gnade, dass er DICH liebevoll unter der Gestalt von Brot und Wein anbeten kann.
SvataHora gefällt das. 
8 weitere Likes anzeigen.
Eugenia-Sarto
Und wo ist die Zierde des Altares, die Blumen und vielen goldenen Kerzenleuchter. Alles ist kahl und protestantisch.
alfredus gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Melchiades
Also, wenn dies wirklich die Worte des amtierenden Papstes waren : „ein demütiges Mahl, das liebend unser Gedächtnis heilt, verwundet durch die Hektik des Lebens“ Dann Ihr Lieben ist er eher Protestant ,als das sichtbare Oberhaupt der katholischen Kirche ! Nein, ich schreibe es nicht um gegen den amtierenden Papst " Stimmung zu machen", oder weil ich ihn, was ich nicht kann, etwas Böses und … Mehr
Pythia gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Carlus
1. warum soll sich Bergoglio vor jemanden knien, der weniger Wert ist als seine eigene Person,
2. es gab bereits eine Geschöpf Gottes, das sich mit seinen Untergeben und Freunden weigerte Jesus Christus anzubeten, "vor dem sich alle Knie beugen müssen im Himmel und auf Erden".
3. auch Bergoglio muß noch vor ihm die Knie beugen, das wird aber sehr schmerzhaft werden,
4. unter Zwang und ohne … Mehr
Fischl gefällt das. 
6 weitere Likes anzeigen.
SohnDavids
Franziskus glaubt halt nicht!
SvataHora gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.