Sprache
Klicks
2,5 Tsd.
de.news 10 8

Kardinal Raymond Burke lanciert eine persönliche Website

Auf CardinalBurke.com hat der bekannte amerikanische Kardinal Raymond Burke einen eigenen Internetauftritt begonnen.

Papst Franziskus hat Burke aus allen Ämtern und Funktionen gedrängt.

Auf der Webseite bietet Burke an, seinen Newsletter zu abonnieren. Er glaubt, dass die Webseite dabei helfen kann, seine Mission als Kardinal zu erfüllen, insbesondere in der Verkündigung der katholischen Lehre.

#newsLupgjdnhgn
SvataHora
Burke, Sarah, Schneider: das sind die drei Hoffnungsnamen, um an der Kirche (noch) nicht ganz irre zu werden!
Mangold03
Der nächste Schritt wäre, das ganze ins Deutsche übersetzen zu lassen, dann haben die nicht so gut Englisch-sprachigen" auch die Chance, am Kuchen mitzunaschen.
Nicky41
Man kann zwischen Englisch und Deutsch wählen.
Mangold03
@Nicky41 --> oohh, wo finde ich das? Link
Nicky41
Als ich den Link angeklickt habe, wurde ich gefragt welche Sprache.
Mangold03
das hat mich keiner gefragt! - aber danke für DEINEN Link, da ist das nämlich tatsächlich vermerkt. Nochmals vielen Dank!!!
Radulf
Gut! Ich habe mich schon abonniert.
Eremitin
danke für den schönen Hinweis
Vered Lavan
Habe seinen Rosenkranz-Gebetssturm (Storm-Heaven) schon lang abonniert! =>Operation Storm Heaven with H.E. Cardinal Raymond Burke - February 2019.