Sprache
de.news 129

Die Flugzeug-Trauung von Franziskus war vorab geplant

Die Hochzeitszeremonie von Papst Franziskus am 18. Januar im Flugzeug war offenbar keine „spontane Idee“, wie es Jesuitenpater Antonio Spadaro, ein Parteigänger von Franziskus, behauptete.

Die chilenische Zeitung El Mercurio berichtete bereits im Dezember, dass Paula Podesta und Carlos Ciuffardi hofften, von Papst Franziskus während des Flugs getraut zu werden. Sie wollten Franziskus darum bitten.

Das Paar fand es angemessen, im Flugzeug zu heiraten, weil sie sich dort vor zehn Jahren kennenlernten: „Es ist unser Ort, unser zweites Zuhause, dort, wo wir uns sicher fühlen“, sagte Podesta.

#newsCkybhyjoxq

Kommentieren
Shmuel
@JubilateDeo
Dann hat er sich ja ins Namensverzeichnis eintragen lassen!
Weshalb sollte er dann - gem. Ihrer Aussage - kaum zu finden sein? (in der Namensliste von B.B.)
Shmuel
@JubilateDeo
Ich denke nicht, dass Sie dort einen Großvater verloren haben, denn dann wüssten Sie, wie man einen Namen feststellen lassen kann. Dazu muss man nicht nach Bergen Belsen fahren!
Shmuel
@Sanctus Bonifatius
Vielleicht hatte man ihn inhaftiert, weil er "Zeuge Jehovas" war?
NAViCULUM
@JubilateDeo selbst in dieser Situation können Sie nicht sagen wie Sie sich verhalten hätten. Auch unter Halbjuden u Juden gab es Denunzianten. Wir sollten dankbar sein keiner derartigen Prüfung zu unterliegen.
NAViCULUM
@JubilateDeo auch Sie können nicht sagen wie Sie sich im 3. Reich verhalten hätten. Vielleicht aus verständlicher Angst, vielleicht aus Berechnung hätten auch Sie vielleicht mit der Masse mitmarschieren können. Nur wenige sind zum Märtyrer berufen und Widerstand hätte auch Ihre Familie treffen können. Daher sollte man sehr vorsichtig sein mit derartigen Aussagen.
Vered Lavan
@JubilateDeo - Diese Nonne (de.wikipedia.org/wiki/Juana_In%C3%A9s_de_la_Cruz), die Sie zitieren, halte ich für eine Art Isebel, die im Ungehorsam gegen die Hl. Kirche lebte !!: "Ihre wichtigste Dichtung Der Traum schrieb sie 1685 im Kloster. Das Leben dort war für sie sehr angenehm, hatte sie doch eine geräumige Wohnung, Bibliothek und Laboratorien für Experimente zur Verfügung. Immer … Mehr
Katharina Maria
@pio molaioni
Kein Stumpfsinn. Sondern Tatsachen, die Sie leider nicht erkennen....
Gestas gefällt das. 
pio molaioni
"Jesus hat den Schlüssel ins "Schloss des Paradieses gesteckt" - aber umdrehen muss ihn schon ein jeder selber..." Wieder eine hochtheologische Aussage der Forumspredigerin @Katharina Maria . So ein Stumpfsinn.
Katharina Maria
@JubilateDeo
Nein, ich mache es mir überhaupt nicht einfach.
Es geht auch nicht um das "Gefallen". Er ist nicht der Moderator einer Unterhaltungsshow - er sollte das Oberhaupt der einzig wahren Kirche sein (der röm.-kath. Kirche). Doch das ist er nicht. Er ist im Begriff, sie bis zur Unkenntlichkeit zu zerstören.
Wessen Werk wäre das denn? Das Werk des Hl. Geistes??
Lesen Sie lieber u.a. die … Mehr
Gestas gefällt das. 
Katharina Maria
@JubilateDeo
Sie unterschätzen den Widersacher gewaltig.
Wenn Sie FP für einen vom Hl. Geist berufenen Papst halten, haben Sie ihn bereits unterschätzt - und sind zum Teil - leider - schon in seine Fänge geraten.
Gestas gefällt das. 
Katharina Maria
@JubilateDeo
Nein, vor der Hölle zittere ich auch nicht.
Man darf nur die Gerissenheit des Widersachers und seiner Schergen - auch derjenigen hier in der Welt - nicht unterschätzen!
Dazu gehört aber auch, dass man diese erst als solche wahr nimmt und erkennt! Denn die Wölfe tragen viel Schafspelz um sich herum.
Gestas gefällt das. 
Katharina Maria
@JubilateDeo
Ich bin errettet weil Jesus für meine Sünden den Opfertod am Kreuz starb.
________
Das alleine ist aber ein wenig mager, sollten wir uns darauf ausruhen.
Jesus hat den Schlüssel ins "Schloss des Paradieses gesteckt" - aber umdrehen muss ihn schon ein jeder selber...
Gestas gefällt das. 
@JubilateDeo Deo
Muss fairerweise sagen, dass ich Leo X mit Leo XIII verwechselt habe.
Ersteren kenn ich schlicht und einfach nicht. Aber wenn, wie viele (auch Sie?) hier meinen, der Papst vom Heiligen Geit erwählt wird, dann muss das doch auch für Leo X gelten.
@JubilateDeo
Ich könnte jetzt auch über Papst Franziskus negative Tatsachen aus seinem Leben zitieren, aber ich erspare uns das.
@JubilateDeo
Leo X. war unfähig und auch eine Schande für die katholische Kirche.
Diese Aussage ist, um es mit Maria lieben, zu formulieren eine Schande für Gtv. Sie betreiben einfach nur billige Ideologie. Glauben Sie mir, ich habe die größten Probleme mit Papst Franziskus, aber ihn als völlig unfähig und vor allem als eine Schande für die katholische Kirche zu bezeichnen, das verbietet mir … Mehr
Katharina Maria
@JubilateDeo
......da er (FP) für mich der Stellvertreter Christi auf Erden ist.
_____________
Da werden Sie aber nicht allzu ferner Zukunft mehr als nur viel Glück auf Ihrem Weg brauchen...
Franzl
@JubilateDeo
Ein Papst ist unfehlbar und dadurch bestimmt er die Moral der Kirche.
-----
Ich habe mal gelernt dass das nur bei ex cathedra gilt. Ich mußte extra nachschauen was das ist und Sie könnten das auch, aber anscheinend wollen Sie nicht.
Carlus gefällt das. 
@JubilateDeo
Ich möchte Ihnen allgemein antworten, also nicht auf einen spezifischen Papst oder eine spezifische Frage bezogen.
1. Der Papst ist nur unfehlbar, wenn er ex cathedra spricht, also beispielsweise ein Dogma verkündet. Andernfalls wäre es unmöglich, dass zwei Päpste sich widersprächen, was aber bei Franziskus und Johannes-Paul eindeutig der Fall ist.
2. Häretisch finde ich die Behaupt… Mehr
Carlus
JubilateDeo
Sie ermüden mich und sind es nicht wert eine Antwort zu erhalten. Was die Kirche zum Thema gesagt hat und Gott der Heilige Geist durch das Oberste und Authentische Lehramt für ein Urteil gesprochen hat bedarf nicht der ständigen Wiederholung durch mich. Ein Dialog zwischen uns ist nicht erforderlich und nicht gewünscht.
ELJON gefällt das. 
@JubilateDeo
Ein Papst ist unfehlbar und dadurch bestimmt er die Moral der Kirche
Nein, nein und noch einmal nein! Diese Behauptung ist häretisch. Manchmal frage ich mich, ob übertriebene Papolatrie nicht auch eine Sünde ist.
Nujaa hat diesen Beitrag in Generalvikar: “Ich hätte einen Priester, der so wie Papst Franziskus handelt, suspendiert” verlinkt.
@Viandonta Das sehen Sie doch an den Handlungen von PF!
Katharina Maria
@Viandonta
Das sind Tatsachen. Die mir zwar selbstredend auch nicht gefallen; aber es sind nun mal Tatsachen...
Gestas gefällt das. 
Viandonta
@Katharina Maria
"Weil er damit beabsichtigt, die wahre Kirche Christ und dessen Lehre zu zerstören."
---------------------------------------
Das ist eine ganz üble Unterstellung.
pio molaioni gefällt das. 
Carlus
JubilateDeo

So viel Zorn gegen den Stellvertreter Christi...

*************************************

1. warum unterstellen Sie mir eine Lüge?

2. ein Rotarier kann durch die kirchliche Anweisung niemals Papst sein und Papst werden, sonst wäre Gott der Heilige Geist ein Lügner, von dem ging das Verbot aus welches das Authentische und Oberste Lehramt verkündet hat, welches gültig ist in Zeit … Mehr
Katharina Maria gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Katharina Maria
@JubilateDeo
Wenn schon Zorn, dann nicht auf die Person FP, sondern auf die Schändlichkeiten, die er am laufenden Band produziert.
Ja, diese hasse ich. Weil er damit beabsichtigt, die wahre Kirche Christ und dessen Lehre zu zerstören.
Da ist Zorn absolut legitim...
Gestas gefällt das. 
Carlus
1. Mit Sicherheit war alles vorbereitet!
2. Warum sollte Bergoglio in der Reisetasche ausgerechnet das "Rituale Parvum" vom Liturgiekreis des NOM bei sich geführt haben,
3. Warum noch mindesten ein Rochett und eine weiße Stola ?
4. Die selbe Sicherheit wie seine Reise zur Wahl nach Rom und er als einzigster der Kardinäle bereits seine Liturgische Kleidung aus Argentinien bereits am Tag nach der … Mehr
Gestas gefällt das. 
Sunamis 46
Bekamen sie geld dafür?
Carlus gefällt das. 
Katharina Maria gefällt das. 
Sunamis 46
Ein mal mehr
Katharina Maria gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
SvataHora
Der "Show-Papst" hat wieder die show abgezogen!
Carlus gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.