Sprache
Klicks
1,5 Tsd.
Tradition und Glauben 6 6

„Modernismus ist an allem schuld“ oder ein Kommentar zu Roberto de Mattei

Wir wollen hier in Abschnitten einen absolut herausragenden Aufsatz von Roberto de Mattei Die Wurzeln und geschichtlichen Konsequenzen des Modernismus vorstellen, welcher als Vortrag bei der Konferenz „Alter und neuer Modernismus: Die Wurzeln der Kirchenkrise“ abgehalten wurde, welche am 23. Juni in Rom stattfand. [...]

Wenn Sie aber irgendetwas sehen, was Sie in der Kirche stört, so können Sie getrost davon ausgehen, dass der Modernismus schuld ist.
- Bürstenschnittige Pastoralassistentin – Modernismus ist schuld
- Schlechte Kirchenmusik - Modernismus ist schuld
- Ungläubiger alt-1968 Pfarrer mit Ziegenbart und „Miteinander“ – Modernismus ist schuld
- Kein Blumenschmuck in der Kirche – Modernismus ist schuld
- Kreuzweg zur Rettung der Wale – Modernismus ist schuld
- Amoris Laetitia – Modernismus ist schuld
- Kommunion für Ehebrecher/Protestanten – Modernismus ist schuld
- Franziskus der Antipapst Bergoglio – Modernismus ist schuld
etc.
[...]

Lesen Sie alles unter: traditionundglauben.com/…/modernismus-ist…
esra
Shalom ! Der Rubicon ist überschritten, Luzifer mit seinen treuen modernistischen
Bogenschützen leistet ganze Arbeit, doch der Dreifaltige Einzige Gott wird sie alle
mit dem Hauch seines Mundes hinwegfegen in den drei dunklen Tagen.
Die hl. katholische Kirche wird wieder allumfassend in vollem Glanz erstrahlen.
Shalom !
Ja, genau. Darüber gibt es morgen einen Beitrag.
alfredus
Roberto de Mattei ist eine katholische Stimme die weithin gehört werden sollte, vor allen von der oberen Geistlichkeit, die sich weit von ihrer Berufung entfernt hat. Modernismus heißt der krankmachende Bazillus in der katholischen Kirche. Es ist für einen Christen furchtbar und nicht zu fassen, wie viele Kardinäle und Bischöfe zu falschen Propheten werden und dem Antichrist zuarbeiten. Diese… Mehr
@alfredus

Ja, finde ich auch. Diese Berichte gibt es bei uns zu einem günstigen Abo-Preis zu lesen, der auch anderes umfasst.
Roland Wolf
Ich würde das gern lesen, ist aber hinter einer Paywall. Gibt es eine andere quelle?
Nein, die Paywall gibt es nicht umsonst. nur 1,99 EUR für 24 Stunden. Die Preise sind wirklich günstig. Und den de Mattei gibt es in fünf Folgen. Die einen Katholiken müssen die anderen beim Leben erhalten, damit sie was Katholisches zu lesen haben. Das Geld geben Sie ohnehin für etwas aus und ein wenig hat ja jeder.