언어
댓글 쓰기…
Theresia Katharina
@Usambara Ich meinte derzeitige mutige deutsche Bischöfe! Kardinal Meisner war als "dubia"-Kardinal mutig, ansonsten hat er sich bei der" Pillenfrage" auch einschüchtern lassen und er ist ja auch inzwischen verstorben. Kardinal Sarah lässt sich einkreisen, man hört auch nichts mehr. Kardinal Burke ist der Einzige, der sein Veto auf der abgekarteten Familiensynode durchgezogen hat und … 더보기
Usambara
Mutige Bischöfe gibt/gab es: Kard.Meisner, Burke, Sarah; doch sie stellen sich gegen den Papst, da dieser keine klaren Aussagen tätigen will - ist er doch gespalten - und kann nicht anders.
Sunamis 46
in den 30 er jahren gabs noch mutige Priester und bischöfe, die lieber für ihren glauben starben, als nachzugeben
einige kamen mit dem leben davon pater rupert Mayer sj, zb
Theresia Katharina
Mutige deutsche Bischöfe sind mir derzeit nicht bekannt, einer der letzten war Erzbischof Dyba, der am 23.Juli 2000 plötzlich verstorben ist. Er ist im Fuldaer Dom in der Johannes (der Täufer) Kapelle, das war die frühere Taufkapelle, unter den Steinplatten begraben. EB Dyba verbot die Ausstellung eines Abtreibungsscheines bei der Abtreibungsberatung, die so erfolgen sollte: Alle Hilfen, teil… 더보기
alfredus
Das Ansehen der Bischöfe, gerade auch der deutschen Hirten ist auf dem Nullpunkt angelangt. Durch die Einbindung in die Bischofskonferenz traut sich kaum einer dieser Hirten, seinen persönlichen Glauben kund zu tun. So kommt es, wie in der Vergangenheit auch, dass der Sprecher, zur Zeit Kardinal Marx, den Ton angibt und die anderen Bischöfe in ihrer Kollegialität und dem Kadavergehorsam, ihren … 더보기
Theresia Katharina
@ROSENKRANZMUTTI Stimmt, wer von den Pfarrern die katholische Lehre klar verkündet, vom Eucharistischen Wunder von Lanciano spricht (vor über 1200 Jahren, kirchlich anerkannt, berühmter Wallfahrtsort in Italien), gar nach der hl. Messe noch Zeit hat für die Gläubigen, die Familien noch extra segnet und Wunderbare Medaillien verteilt), kriegt einen auf den Deckel und wird verwarnt. Wenn … 더보기
Sunamis 46
hoffen wir, das sie wenigstens die ernst nehmen
Timotheus
Das altbekannte Problem "Der Fisch stinkt vom Kopf her!"
Es gibt zwar hin und wieder mal eine mutige Äußerung
eines Bischofs, insgesamt hält man sich aber SEHR bedeckt
und will es sich mit den Politikern nicht verderben.
Ironisch gemeint: Wo kämen wir denn auch hin, wenn die
Kirche Ernst machen würde mit ihrem Missionsauftrag?!
Bestimmt hat Jesus in einer geheimen Zusatzklausel zum
Neuen Testam… 더보기
3 명 더 보기
ROSENKRANZMUTTI
Das stimmt mit meinen persönlichen Eindrücken überein:
Es gibt sie kaum noch, die mutigen Bischöfe wie damals
Bischof Dyba (Fulda), die Schmähungen in Kauf nehmen,
aber das Evangelium unverdrossen verkünden.
Heute versteckt man als Vorsitzender der Bischofskonferenz
sein Brustkreuz in der Annahme, das könnte jemand stören.
Aber auch die meisten Priester sind ganz "leise"!
Wer aufmuckt, wie vor … 더보기
3 명 더 보기