Clicks1.5K
Tina 13
212

Die Bibel ist die "Bedienungsanleitung fürs Leben"

Die Bibel ist ein Liebesbrief Gottes an Dich. Er liebt Dich wie kein anderer und will, dass Du es weißt. Darum ließ Er die Bibel schreiben. Darin erfährt Du alles, was Gott für Dich durch Seinen Sohn Jesus Christus getan hat und was Du tun musst, damit Du nicht nur hier auf Erden ein sinnerfülltes Leben hast, sondern vielmehr das ewige Leben bei Ihm im Himmel bekommen kannst!

Jer 31,3 Aus der Ferne ist ihm der Herr erschienen: / Mit ewiger Liebe habe ich dich geliebt, / darum habe ich dir so lange die Treue bewahrt.

Mt 21,22 Und alles, was ihr im Gebet erbittet, werdet ihr erhalten, wenn ihr glaubt.

*Die Bibel ist wunderbar*
Echtes Gold wird nicht vergoldet und Rubine werden nicht angemalt, ebenso kann man die Bibel nicht verbessern.
Es ist nicht nötig, eine Lampe anzumachen, um die Sonne zu sehen. So ist es auch mit der Bibel. Sie trägt das Siegel Gottes. Jeder, der sich ihr aufrichtig nähert, empfindet die in ihr enthaltene Macht und Majestät.

Die Bibel ist wie:

*Brot*

„Dies ist das Brot, das aus dem Himmel herabkommt, damit man davon esse und nicht sterbe.“
Johannes 6,50

*Feuer*
„Ist mein Wort nicht so – wie Feuer?, spricht der HERR.“
Jeremia 23,29

*Ein Licht*
„Dein Wort ist Leuchte meinem Fuß und Licht für meinen Pfad.“
Psalm 119,105

*Milch*
„Wie neugeborene Kinder seid begierig nach der vernünftigen, unverfälschten Milch, damit ihr durch diese wachst zur Errettung.“
1 Petrus 2,2

*Honig*
„Süßer als Honig und Honigseim.“
Psalm 19,11

*Gold*
„…kostbarer sind als Gold und viel gediegenes Gold.“
Psalm 19,11

*Ein Spiegel*
„…wer aber in das vollkommene Gesetz, das der Freiheit, nahe hineinschaut…“
Jakobus 1,23-25

*Ein Hammer*
„Ist mein Wort nicht so … wie ein Hammer, der Felsen zerschmettert?“
Jeremia 23,29

*Ein Schwert*
„Das Schwert des Geistes, das Gottes Wort ist.“
Eph 6,17 und Hebr. 4,12

*Same*
„Unverweslicher Same,…das lebendige und bleibende Wort Gottes.“
1 Petrus 1,23

*Das Wort Gottes besteht in Ewigkeit*
Wir brauchen die Bibel nicht zu verteidigen.
Ein Löwe verteidigt sich selbst.
Die Bibel greift die Menschen an. Sie sagt ihnen genau, was mit ihnen los ist. Darum fürchten sich so viele vor ihr.
Gottes Wort ist die reine Wahrheit, die den Menschen tief im Gewissen packt und ihm keine Ruhe läßt. Deshalb versucht man, die Bibel loszuwerden, so wie ein Gammler den Spiegel zertrat, weil dieser ihm zeigte, wie ungepflegt und schmutzig er war.
Leg alle Bücher die schon gegen die Bibel geschrieben wurden, aufeinander und du hast einen Stapel, höher als der Kölner Dom. Leg dann die Bibel daneben. Sie ist unversehrt. Sie ist Sieger und überlebt alle ihre Feinde.

*Die geschändete Bibel*

Ein Bibelverteiler in Frankreich bot einer Familie eine Bibel zum Geschenk an. Der Hausherr nahm sie auch an, riss gleich einige Seiten heraus und steckte sich mit einer davon die Pfeife an. Enttäuscht ging der Verteiler weg.
Ein paar Jahre später kam er wieder in diese Gegend und besuchte dabei das gleiche Haus. Die Familie hatte im Krieg einen Sohn verloren und seine wenigen Habseligkeiten waren gerade zu Hause angelangt. Darunter auch die Bibel. Der Bibelverteiler nahm sie in Hand und sah, dass es dieselbe Bibel war, die er der Familie gegeben und aus der Blätter herausgerissen waren.
Der gefallene Soldat hatten hinten hineingeschrieben: „Verachtet und verspottet und zum Schluss geglaubt. Sie ist mir zur Rettung gewesen.“

*Die weggeworfene Bibel*
„Wirf das Ding zum Fenster hinaus!“….Soldaten können sich meistens gut unterhalten. Sie haben großen Spaß an Scherzen, über die man laut lachen kann, besonders, wenn sie Bahn fahren.
In einer Abteilecke saß ein junger Rekrut und las in seiner Taschenbibel. „Wir wollen uns mit dem frommen Knäbchen mal einen Jux erlauben und werfen die Bibel aus dem Fenster.“
Es war das Werk einer Sekunde, da lag die Bibel zwischen den Gleisen. War der junge Soldat böse? Nein, er hatte einen Meister, der gesagt hat: „Ich bin sanftmütig und von Herzen demütig“ (Matthäus 11,29).
Er war traurig, aber er schwieg.
Einige Tage später wurde unserem jungen Freund ein Päckchen zugestellt, in dem seine Bibel war. Dabei lag ein interessanter Brief. Ein Gleisarbeiter, der in der jener Gegend beschäftigt war, hatte die Bibel gefunden und durch sie die Stimme Gottes gehört.
Er hatte bis dahin große Angst wegen seiner Sünden; aber durch das Lesen der Heiligen Schrift war er in Wahrheit dem Heiland begegnet. Nun verstand der Soldat, warum er seine Bibel ein paar Tage hatte entbehren müssen und auch, dass der Teufel wieder eine Niederlage erlitten hatte.

*Die angespülte Bibel*
In einem heftigen Sturm ging ein deutscher Dampfer in der Nähe der spanischen Küste unter. Ein paar Tage später wurden einige Wrackteile und Kleidungsstücke der Matrosen angespült. In einer Tasche steckte ein Neues Testament, auf dessen Umschlag zu lesen war: Markus Rothmann, Kolkwiese 12, Hamburg. Das erste Mal gelesen auf Bitten meiner Schwester Lotte. Das zweite Mal gelesen aus Angst vor dem Gericht Gottes. Das dritte und die anderen Male gelesen aus Liebe zu meinem Heiland.
Tina 13
Saarländerin and 2 more users like this.
Saarländerin likes this.
Gestas likes this.
diana 1 likes this.
Tina 13
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
diana 1 likes this.
3 more comments from Tina 13
Tina 13
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
diana 1 likes this.
Tina 13
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
diana 1 likes this.
diana 1 likes this.
Tina 13
*Die Bibel ist wunderbar*
Echtes Gold wird nicht vergoldet und Rubine werden nicht angemalt, ebenso kann man die Bibel nicht verbessern.
Es ist nicht nötig, eine Lampe anzumachen, um die Sonne zu sehen. So ist es auch mit der Bibel. Sie trägt das Siegel Gottes. Jeder, der sich ihr aufrichtig nähert, empfindet die in ihr enthaltene Macht und Majestät.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Bibiana likes this.
Tina 13
*Ein Hammer*
„Ist mein Wort nicht so … wie ein Hammer, der Felsen zerschmettert?“
Jeremia 23,29
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
*Feuer*
„Ist mein Wort nicht so – wie Feuer?, spricht der HERR.“
Jeremia 23,29
Tina 13
*Das Wort Gottes besteht in Ewigkeit*
Wir brauchen die Bibel nicht zu verteidigen.
Ein Löwe verteidigt sich selbst.
Die Bibel greift die Menschen an. Sie sagt ihnen genau, was mit ihnen los ist. Darum fürchten sich so viele vor ihr.
Gottes Wort ist die reine Wahrheit, die den Menschen tief im Gewissen packt und ihm keine Ruhe läßt. Deshalb versucht man, die Bibel loszuwerden, so wie ein Gammler …More
*Das Wort Gottes besteht in Ewigkeit*
Wir brauchen die Bibel nicht zu verteidigen.
Ein Löwe verteidigt sich selbst.
Die Bibel greift die Menschen an. Sie sagt ihnen genau, was mit ihnen los ist. Darum fürchten sich so viele vor ihr.
Gottes Wort ist die reine Wahrheit, die den Menschen tief im Gewissen packt und ihm keine Ruhe läßt. Deshalb versucht man, die Bibel loszuwerden, so wie ein Gammler den Spiegel zertrat, weil dieser ihm zeigte, wie ungepflegt und schmutzig er war.
Leg alle Bücher die schon gegen die Bibel geschrieben wurden, aufeinander und du hast einen Stapel, höher als der Kölner Dom. Leg dann die Bibel daneben. Sie ist unversehrt. Sie ist Sieger und überlebt alle ihre Feinde.
Gestas likes this.
3 more comments from Tina 13
Tina 13
*Die angespülte Bibel*
In einem heftigen Sturm ging ein deutscher Dampfer in der Nähe der spanischen Küste unter. Ein paar Tage später wurden einige Wrackteile und Kleidungsstücke der Matrosen angespült. In einer Tasche steckte ein Neues Testament, auf dessen Umschlag zu lesen war: Markus Rothmann, Kolkwiese 12, Hamburg. Das erste Mal gelesen auf Bitten meiner Schwester Lotte. Das zweite Mal …More
*Die angespülte Bibel*
In einem heftigen Sturm ging ein deutscher Dampfer in der Nähe der spanischen Küste unter. Ein paar Tage später wurden einige Wrackteile und Kleidungsstücke der Matrosen angespült. In einer Tasche steckte ein Neues Testament, auf dessen Umschlag zu lesen war: Markus Rothmann, Kolkwiese 12, Hamburg. Das erste Mal gelesen auf Bitten meiner Schwester Lotte. Das zweite Mal gelesen aus Angst vor dem Gericht Gottes. Das dritte und die anderen Male gelesen aus Liebe zu meinem Heiland.
Gestas likes this.
Tina 13
Die Bibel ist die Bedienungsanleitung fürs Leben.

1 Tim 2,5-7
Denn: Einer ist Gott, / Einer auch Mittler zwischen Gott und den Menschen: / der Mensch Christus Jesus, der sich als Lösegeld hingegeben hat für alle, / ein Zeugnis zur vorherbestimmten Zeit, als dessen Verkünder und Apostel ich eingesetzt wurde - ich sage die Wahrheit und lüge nicht -, als Lehrer der Heiden im Glauben und …More
Die Bibel ist die Bedienungsanleitung fürs Leben.

1 Tim 2,5-7
Denn: Einer ist Gott, / Einer auch Mittler zwischen Gott und den Menschen: / der Mensch Christus Jesus, der sich als Lösegeld hingegeben hat für alle, / ein Zeugnis zur vorherbestimmten Zeit, als dessen Verkünder und Apostel ich eingesetzt wurde - ich sage die Wahrheit und lüge nicht -, als Lehrer der Heiden im Glauben und in der Wahrheit.
Gestas likes this.
Tina 13
*Ein Hammer*
„Ist mein Wort nicht so … wie ein Hammer, der Felsen zerschmettert?“
Jeremia 23,29
Gestas likes this.
Die Heilige Schrift im Leben der Kirche
Die Kirche hat die Heiligen Schriften immer verehrt wie den Herrenleib selbst, weil sie, vor allem in der heiligen Liturgie, vom Tisch des Wortes Gottes wie des Leibes Christi ohne Unterlaß das Brot des Lebens nimmt und den Gläubigen reicht. In ihnen zusammen mit der Heiligen Überlieferung sah sie immer und sieht sie die höchste Richtschnur ihres Glaubens, …More
Die Heilige Schrift im Leben der Kirche
Die Kirche hat die Heiligen Schriften immer verehrt wie den Herrenleib selbst, weil sie, vor allem in der heiligen Liturgie, vom Tisch des Wortes Gottes wie des Leibes Christi ohne Unterlaß das Brot des Lebens nimmt und den Gläubigen reicht. In ihnen zusammen mit der Heiligen Überlieferung sah sie immer und sieht sie die höchste Richtschnur ihres Glaubens, weil sie, von Gott eingegeben und ein für alle Male niedergeschrieben, das Wort Gottes selbst unwandelbar vermitteln und in den Worten der Propheten und der Apostel die Stimme des Heiligen Geistes vernehmen lassen. Wie die christliche Religion selbst, so muß auch jede kirchliche Verkündigung sich von der Heiligen Schrift nähren und sich an ihr orientieren. (Dei Verbum 21)
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Joh 15,15
Ich nenne euch nicht mehr Knechte; denn der Knecht weiß nicht, was sein Herr tut. Vielmehr habe ich euch Freunde genannt; denn ich habe euch alles mitgeteilt, was ich von meinem Vater gehört habe.
Gestas likes this.
Tina 13
Eph 1,11
Durch ihn sind wir auch als Erben vorherbestimmt und eingesetzt / nach dem Plan dessen, der alles so verwirklicht, / wie er es in seinem Willen beschließt;
Gestas likes this.
One more comment from Tina 13
Tina 13
*Das Wort Gottes besteht in Ewigkeit*
Wir brauchen die Bibel nicht zu verteidigen.
Ein Löwe verteidigt sich selbst.
Die Bibel greift die Menschen an. Sie sagt ihnen genau, was mit ihnen los ist. Darum fürchten sich so viele vor ihr.
Gottes Wort ist die reine Wahrheit, die den Menschen tief im Gewissen packt und ihm keine Ruhe läßt. Deshalb versucht man, die Bibel loszuwerden, so wie ein Gammler …More
*Das Wort Gottes besteht in Ewigkeit*
Wir brauchen die Bibel nicht zu verteidigen.
Ein Löwe verteidigt sich selbst.
Die Bibel greift die Menschen an. Sie sagt ihnen genau, was mit ihnen los ist. Darum fürchten sich so viele vor ihr.
Gottes Wort ist die reine Wahrheit, die den Menschen tief im Gewissen packt und ihm keine Ruhe läßt. Deshalb versucht man, die Bibel loszuwerden, so wie ein Gammler den Spiegel zertrat, weil dieser ihm zeigte, wie ungepflegt und schmutzig er war.
Leg alle Bücher die schon gegen die Bibel geschrieben wurden, aufeinander und du hast einen Stapel, höher als der Kölner Dom. Leg dann die Bibel daneben. Sie ist unversehrt. Sie ist Sieger und überlebt alle ihre Feinde.
Silmarillion
Nunja, auf das Alte Testament bezogen ist diese Aussage zumindest nicht gänzlich falsch. WIr würden ansonsten aus dem Steinewerfen gar nicht mehr rauskommen.
a.t.m
Nicht alles was in der Bibel steht, ist für das Leben in der
Jetztzeit geeignet oder praktikabel.
Schon desöfteren gehört, aber nur von Personen die in Sünde Leben und diese auch noch verherrlichen, und daher auch Gott dem Herrn, seinen Heiligen Willen, als auch seine Kirche verraten und verstoßen haben.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.
Latina
stimmt
Tina 13 likes this.
MBtYSr
Joh 14, 6 „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater, außer durch mich.“ Offb 1, 17-18 „Ich bin der Erste und der Letzte und der Lebendige“
Tina 13 likes this.
diana 1
Du sollst Deinen Gott lieben und den Nächsten wie dich selbst.

Jesus sagt : Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben.

In der Heiligen Eucharistie ist der ganze Christus gegenwärtig.
Tina 13 likes this.