Sprache
Kommentieren …
@MilAv Der AC wird ein Jude sein! Das hängt damit zusammen, dass der Widersacher Christi Gott in allem nachäffen will! Unser Herr Jesus Christus kam ja aus dem Stamm Juda!
MilAv
"Der AC soll gutaussehend und redegewandt sein und zunächst ein freundliches Wesen haben!"
Wolfgang Thierse wär somit ein heisser Tip. Werd ihn im Auge behalten...
3 weitere Likes anzeigen.
Winfried
"Es gibt eine alte Prophezeiung, dass derjenige, der den Friedensvertrag im Heiligen Land abschließen wird, der Antichrist sein wird! Dafür wird er umjubelt werden, obwohl dieser Friede nicht lange halten wird. Der AC soll gutaussehend und redegewandt sein und zunächst ein freundliches Wesen haben!"

@Theresia Katharina
Dann wissen wir schon einmal, wer es nicht ist.
3 weitere Likes anzeigen.
Regina-Maria
Er kann einfach (fast) „alles“: mit den Medien kokettieren und mit den Massen flirten (Küsschen-Küsschen, Bussi-Bussi, Winke-winke, tätschel-tätschel..) Muslimen die Füße waschen und seinen Kardinäle die Köpfe waschen, Politiker, Diplomat, Diktator, Freund, Bruder und Mentor aller Religionen - ausser der überlieferten katholischen Tradition - ,Staatsmann, offizielles Barmherzigkeitsmaskottchen, … Mehr
2 weitere Likes anzeigen.
Sunamis 46
Er soll lieber den glauben verkünden
Statt politik
ertzt gefällt das.
3 weitere Likes anzeigen.
Es gibt eine alte Prophezeiung, dass derjenige, der den Friedensvertrag im Heiligen Land abschließen wird, der Antichrist sein wird! Dafür wird er umjubelt werden, obwohl dieser Friede nicht lange halten wird. Der AC soll gutaussehend und redegewandt sein und zunächst ein freundliches Wesen haben! Mehr
2 weitere Likes anzeigen.
Es steht in der Bibel, dass Jerusalem zum Taumelbecher wird, also niemand wird die Konflikte lösen können! Sacharja 12: Siehe, ich mache Jerusalem zum Taumelkelch für alle Völker ringsum, und auch gegen Juda wird es gehen bei der Belagerung Jerusalems.
Gestas gefällt das.
Elista
@Carlus
Und ich sammle hier dann ein paar, die betend deine Mission dort unterstützen Mehr
Carlus gefällt das.
Carlus
Ottov.Freising

1. Sie werden mich in diesem Amt unterstützen, oder?
2. Dann werde ich Sie für die Sicherheit bei unseren Streithähnen den, dem Irrtum anhängen und der Häresie folgenden Israelis und Muslimen schlichtend mit äußerster Gewalt einzuschreiten,
3. Bereits in dieser Aufstellung hätten wir schon eine Schlagkraft,
4. wenn Gestas mitmacht dann kuschen alle in Jerusalem, auch die USA und … Mehr
Gestas gefällt das.
Ottov.Freising
@Carlus
"Muß ich immer alles alleine machen?"

Gibt ja leider nicht sehr viele Brüder in Christus mit klarem Blick auf die Dinge in diesen unchristlichen Zeiten
Vered Lavan gefällt das.
2 weitere Likes anzeigen.
Destabilisierung heißt: Gewalt durch Araber. Und Trump lässt sich nicht erpressen. Gefährlich: Trump oder die Araber?
Schäfchen
"Erste Schüsse nach Aufruf zu neuer Intifada" - mit Video
www.sueddeutsche.de/politik/israel-erste-sc…
Schäfchen
"Hamas ruft wegen Trumps Israel-Plänen zu „neuer Intifada“ auf" www.welt.de/…/Hamas-ruft-wege…
Elista
Zu diesem aktuelle Thema habe ich für lle bisherigen Beiträge ein Album angelegt 122 - Sorge um Israel und den Nahen Osten und werde die dazu noch kommenden Beiträge auch sammeln
Nujaa
Es leben viele Christen des katholischen Patriarchats von Jerusalem in von Abbas kontrollierten Gebieten, bis jetzt weitgehend sicher und manchmal sogar gefördert. Das war durchaus eigennützig, es ist schwer in Palästina Geld zu verdienen, da sind Pilger natürlich willkommen, genauso wie kirchliche Infrastruktur mit ihren internationalen Beziehungen und natürlich spielt auch die EU eine Rolle, … Mehr
Carlus
1. wir alle haben Erfahrung mit geteilten Hauptstädten!
2. Trump hat hier das Recht auf seiner Seite diese Stadt kann nicht geteilt werde!
3. wenn Bergoglio sich für die Teilung stark macht, dann muß die Stadt gedrittelt werden, ein Drittel für die Christen,
4. die Heiligtümer der Christen befinden sich sowohl im jüdischen und moslemischen Teil,
5. die gedrittelte Stadt Jerusalem darf aber nur … Mehr
Gestas gefällt das.
Isolde Essen
Der "Kreuzknappe" hat in seinem Blog interessante Beiträge verlinkt,
die auch zeigen, wie einseitig Trump hier von vielen Medien verurteilt
wird. Aber es gibt auch Medien, die Trump dafür loben.
Ich finde es auch schlimm, dass sich der Papst, der eigentlich den
Juden zuhalten müsste, mit den Muslimen gemeinsame Sache macht!
Carlus gefällt das.
Schäfchen
Trump will nichts anderes als den Krieg der Religionen vorbereiten. Sehr, sehr traurige Sache.
Nujaa gefällt das.
Timotheus
Das wirft kein gutes Licht auf den Papst:
Mir scheint, er hat sich vom Palistinenserpräsidenten einseitig
einlullen lassen zum Schaden von Israel.
Dabei sind wir gerade den Juden gegenüber zu mehr verpflichtet
als gegenüber den Moslems! Sehr traurige Sache!
3 weitere Likes anzeigen.