Sprache
Klicks
2 Tsd.
tarcis 26

Ich möchte mein Priesteramt niederlegen

Die Frau mit der zusammen er seinen weiteren Lebensweg gehen will ist von Beruf Heilerin. Andere in Diesers Bistum Aachen veranstalten Häresie, Missbrauch und Sakrilegien als moderne Vorzeigepriester.
tudomine.wordpress.com/…/ich-moechte-mei…
Kommentieren
Vered Lavan
@Thomas2612 & @Theresia Katharina -- Ich gehe schwerpunktmäßig nur noch in die Hl. Messe bei der FSSPX. Nur noch bei ganz Alten Pfarrern, die ich schon lange kenne, gehe ich hin und wieder in den NOM. Beichte nur bei Letzteren. Für mich gibt es keine andere Lösung mehr, nachdem an vielen Orten, wo ich früher war, extreme Mißstände aufgekommen sind und man als traditionstreuer Katholik für … Mehr
Thomas2612
@Theresia Katharina
Ihre Beiträge nötigen mir Respekt ab. Ich hätte Skrupel davor, den Begriff Dämonen zu inflationär anzuwenden. Bin auf dem Gebiet aber auch kein "Experte". Ich würde es so sagen: Dieser Priester ist für das Priestertum wahrscheinlich verloren, weil er von dem Psychotherapie-"Virus" infiziert wurde. Ein weichgespülter, esoterisch "verseuchter" Priester versteht sich zuallererst… Mehr
@Heilwasser
Frère Roger hat auch schon vorher, von dem damaligen Kardinal Ratzinger, die Hl. Kommunion empfangen (anlässlich der Totenmesse für JP II) Ob er da katholisch war oder nicht entzieht sich meiner Kenntnis. Es ist hier wie bei AL : in absoluten Ausnahmefällen ist der Empfang des Corpus Christi auch für Menschen in irregulären Situationen möglich. Es war dies eine prophetische Geste … Mehr
Heilwasser
Frère Roger, Gründer von Taizé,
hat am Ende seines Lebens von
Benedikt XVI. die Hl. Kommunion
empfangen - nach seiner Bekehrung
zum Katholischen Glauben. Das Photo
ging um die Welt.
tarcis
"Das wird so weitergehen, davon bin ich überzeugt" sagt Domkapitular Bruns, einer der Aachener Bischofswähler.
tarcis
Bistumsprecher von Aachen:
„Die sogenannte Interkommunion ist zwar ein umstrittenes Thema in der katholischen Kirche, sie sei aber nach wie vor nicht erlaubt“.
Der Pfarrer der Heinsberger Pfarrei, Propst Markus Bruns, habe dies, so die Aachener Zeitung, „eher als Zeichen der ‚ökumenischen Gastfreundschaft‘ gewertet, denn „schließlich hätten Vertreter der ökumenischen Taizé-Bewegung auch schon … Mehr
thomas11
Ich bete auch für seine Seele ....und und bitte die Heiligen und den HL.Geist das er ihn erleuchten wird .....und das er erkennt das der Teufel nur seine Seele haben will .....ich bette für diese Seele WER BETTET MIT FÜR DIE ARME SEELE DAS ER ERLEUCHTET WIRD LG
@ZENTRUM Ja, beten wir für seine Seele und für alle, die so handeln, damit der Teufel keinen Fischzug macht! Auch ein Ex-Schüler von mir ist wegen einer jungen Frau vom Priesteramt abgefallen, der zweite ist aber treu!
thomas11 gefällt das. 
@niclaas Die Frau die ihn vom Priesteramt abgebracht hat, ist eine esoterische "Heilerin", denn Reiki ist eindeutig eine dämonisch inspirierte Methode. Durch Handauflegung auf den Kopf werden Dämonen übertragen! Es gibt auch keine echte Heilung durch Reiki oder ähnliche Methoden! Es gibt nur eine scheinbare Besserung, die ständig neu durch diese Methoden aufrecht erhalten werden muss! Wie … Mehr
niclaas gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Carlus
Die von Besetzter Raum gerufenen Geister wird er nicht mehr los!
Theresia Katharina gefällt das. 
Sunamis 46
schlimm, schlimm, schlimm
Theresia Katharina gefällt das. 
Sahnetorte
Viele Priester begreifen gar nicht, was ein Priester
in der Nachfolge Jesu eigentlich ist.
Sie sind nur ein trauriger Abklatsch des Zeitgeistes.
JorgevonBurgoss gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
Tertius gaudens
Rückzug vom katholischen Priestertum am Beispiel von Bert Hellinger:
www.pater-zacharias.de/…/Familienaufstel…
niclaas
»sie ist Meisterin und Ausbilderin in der japanischen Reiki-Heilmethode«

Diesem Priester müßten längst alle roten Lichter angegangen sein, wenn er jahrzehntelang vom Fach war. Oder eben in der Konzilskirche nicht … schaurig
Sunamis 46 gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das.