Clicks3.3K
en.news
25

"No Fire in Hell" - London Cardinal Ignores the Gospel

Westminster Cardinal Vincent Nichols told the BBC (March 30) that fire and brimstone have "never been part of Catholic teaching" on hell claiming that this originates only from iconography.

Nichols went on putting Lenin, Hitler or Churchill, the butcher of Dresden, among the saints by suggested that hell could be empty although Christ says in Mt 26:24 that Judas is in hell.

Nichols does not know that Christ calls hell a "furnace of fire" (Mt 13:50) where "the fire is not quenched" (Mk 9:48).

The Revelation of Saint John describes hell as a place where the wicked are "tormented with fire and brimstone” (Rev 14:10-11) and as a "lake of fire" (Rev 20:14-15).

In Mt 7:13-14 Christ says, "Wide is the gate and broad is the road that leads to destruction, and many enter through it; but small is the gate and narrow the road that leads to life, and only a few find it" - stating that a majority of men go to hell.

The myth that in hell there is no physical fire was invented in the 1950-ies in Germany.

Picture: Vincent Nichols, © Mazur/catholicchurch.org.uk, CC BY-NC-SA, #newsMdttelohsk

tbswv
If you do not believe in the Doctrine of Hell and its subsequent description given by saints like St Theresa of Avilla and John Boscon then you are not Roman Catholic.
This man is probably homosexual. Normal people don't talk such nonsense.
Cardinal Nichols is a liar as the Catholic Church has always taught about the fires of hell as depicted in the visions of Fatima. True Catholics in the England and Wales know he is a heretic and the BBC should never ask him for Catholic beliefs as he does not have any. Please join me today in an act of reparation to Our Lord, thank you and God bless to all who have responded unable to thank as …More
Cardinal Nichols is a liar as the Catholic Church has always taught about the fires of hell as depicted in the visions of Fatima. True Catholics in the England and Wales know he is a heretic and the BBC should never ask him for Catholic beliefs as he does not have any. Please join me today in an act of reparation to Our Lord, thank you and God bless to all who have responded unable to thank as my like button not working. Have a blessed Easter
mariamargarita and one more user like this.
mariamargarita likes this.
mattsixteen24 likes this.
Hyla
@Tradition und Kontinuität Danke f. Erklärung!
mccallansteve
Poor , blind cardinal. He contradicts Christ and thinks he can do it with impunity. Not so
CarolineA03 and one more user like this.
CarolineA03 likes this.
mattsixteen24 likes this.
aderito
Cardinal Vincent Nichols`s untrue statement is really bad ,and damaging specially to those that are not familiar with the scriptures ,What are these cardinals thinking ?
Would any readers/bloggers join me today in doing a Rosary for reparation against this heretical statement. God bless you all and wishing you a Happy Easter.
CarolineA03 likes this.
stanislawp
Nichols went on putting Lenin, Hitler or Churchill, the butcher of Dresden, among the saints by suggested that hell could be empty although Christ says in Mt 26:24 that Judas is in hell.

Nichols does not know that Christ calls hell a "furnace of fire" (Mt 13:50) where "the fire is not quenched" (Mk 9:48).
===========
re
Even if there were no Hell before, Jesus said He would create one just …More
Nichols went on putting Lenin, Hitler or Churchill, the butcher of Dresden, among the saints by suggested that hell could be empty although Christ says in Mt 26:24 that Judas is in hell.

Nichols does not know that Christ calls hell a "furnace of fire" (Mt 13:50) where "the fire is not quenched" (Mk 9:48).
===========
re
Even if there were no Hell before, Jesus said He would create one just for Judas (looking for link..)
ps plus for Francesco Bonjorno and for card Nichols I assume..
Seidenspinner
Sorry Nichols, learn your Thomas.
@Hyla
Dass Pater Pio umstritten ist, heißt nicht, dass ich an einer Heiligkeit zweifle. Im Gegensatz zu dem, was man hier zum Teil an Zweifeln zu unumstrittenen Heiligen wie JP II oder Mutter Theresa lesen muss. Für mich, und viele andere Katholiken, ist vieles an Pater Pio zu irreal. Gegen übertriebene Mystik kann man nicht skeptisch genug sein. Tatsache ist nun mal, dass Pater Pio, selbst in …More
@Hyla
Dass Pater Pio umstritten ist, heißt nicht, dass ich an einer Heiligkeit zweifle. Im Gegensatz zu dem, was man hier zum Teil an Zweifeln zu unumstrittenen Heiligen wie JP II oder Mutter Theresa lesen muss. Für mich, und viele andere Katholiken, ist vieles an Pater Pio zu irreal. Gegen übertriebene Mystik kann man nicht skeptisch genug sein. Tatsache ist nun mal, dass Pater Pio, selbst in vorkonziliarer Zeit umstritten war, wie ein Auszug aus einem Artikel des Paderborner Domblattes bezeugt, Seine Stigmata halte ich übrigens für echt.
"Ab 1910 waren an seinen Händen Stigmata zu sehen, was bis heute Anlass für Zweifel ist. Sind sie Zeichen seines intensiven Nachempfinden des Leidens Christi oder das Ergebnis einer Tinktur, die er sich in der Apotheke besorgt hat? Die Kirche reagierte skeptisch auf Pater Pio, viele Menschen dagegen begeistert. Er kümmerte sich um Kranke, immer mehr Pilger kamen, um bei ihm zu beichten, er wurde gar zum Apostel des Beichtstuhls, von Heilungen wurde berichtet. In den 1920er-Jahren wurde ihm die Beichterlaubnis entzogen, später das öffentliche „Lesen einer Messe“, wie man damals noch sagte. Papst Johannes XXIII. hielt ihn für eine Gefahr für die Menschen, Paul VI. erlaubte ihm 1964 die öffentliche Amtsausübung wieder. 1968 starb Pio und wurde in der Krypta seiner Klosterkirche in San Giovanni Rotondo beigesetzt."
Hyla
@Tradition und Kontinuität
www.lebensentscheidung.de/index.html

Wie darf man übrigens Ihren Nickname auffassen?

Sie sind uns noch die Antwort darauf schuldig, warum Sie P. Pio als umstrittenen Heiligen betrachten!
Hyla
@ TuK Es gibt keine Luft, denn ich kann sie nicht sehen!
One more comment from Hyla
Hyla
@Tradition und Kontinuität
Haben Sie schon mal geträumt davon, wie Ihnen ein physischer Schmerz zugefügt wird und Sie vor Schreck aufwachen, denn Sie haben diesen Schmerz ja heftigst verspürt. Wie schön, daß Sie sich in Ihrem schönen Bett befinden!
Ich wünsche Ihnen für die Weiterentwicklung Ihres Glaubens Gottes Segen!
@Hyla
Es gibt keine Bezeugungen. Warum sollte ich lesen, was ich für pure Fantasie-Produkte halte?
Hyla
Es gibt also kein Feuer in der Hölle? Was ist es dann, das aussieht wie Feuer, das brennt wie Feuer und das schmerzt, tausendfach mehr als irdisches Feuer? Das Internet ist voll dieser Bezeugungen, man muß sie halt lesen wollen.

@ TuK Sie sind uns noch die Antwort darauf schuldig, warum Sie P. Pio als umstrittenen Heiligen betrachten!
Cardinal Nichols is a liar as the Catholic Church has always taught about the fires of hell as depicted in the visions of Fatima. True Catholics in the England and Wales know he is a heretic and the BBC should never ask him for Catholic beliefs as he does not have any.
Ivan Tomas likes this.
Beware of false teaching, Jesus reminds us “Beware of false prophets, who come to you in sheep's clothing, but underneath are ravenous wolves. By their fruits you will know them"

Jesus said "I will build my church, and the gates of hell shall not prevail against it"

The visionaries at Fatima(approved by the Church) were shown a vision of hell by Our Lady

The three seers after the vision of …More
Beware of false teaching, Jesus reminds us “Beware of false prophets, who come to you in sheep's clothing, but underneath are ravenous wolves. By their fruits you will know them"

Jesus said "I will build my church, and the gates of hell shall not prevail against it"

The visionaries at Fatima(approved by the Church) were shown a vision of hell by Our Lady

The three seers after the vision of Hell
Lucy continued: “As Our Lady spoke these last words, she opened her hands once again, as she had done during the two previous months. The rays of light seemed to penetrate the earth and we saw, as it were, a sea of fire.
“Plunged in this fire were demons and souls in human form"

www.traditioninaction.org/religious/e065_Hell_3.htm
CarolineA03 and one more user like this.
CarolineA03 likes this.
Ivan Tomas likes this.
@Chris Izaac Isaac
Ist das denn so schwer zu verstehen. Kein Feuer, keine physischen Qualen. Gott quält seine Kreaturen nicht, und dazu auch noch ewig. Was ist das denn für ein Gottesbild?! Das Feuer ist ein Bild für die Gewissensbisse und den Schmerz auf ewig von Gott getrennt zu sein.
Chris Izaac
@Tradition und Kontinuität
Die Antwort ist doch einfach: Es gibt keinen Unterschied. Natürlich würde es die physikalischen Qualen geben. Angenommen Ihnen schlägt man physisch mit einem Hammer auf die Hand oder Sie fühlten denselben Schmerz, als hätte man Ihnen mit einem Hammer auf die Hand geschlagen, ist es letztlich dasselbe.

Wenn - gemäß der Hl. Schrift - die Qualen in der Hölle so sein werde…More
@Tradition und Kontinuität
Die Antwort ist doch einfach: Es gibt keinen Unterschied. Natürlich würde es die physikalischen Qualen geben. Angenommen Ihnen schlägt man physisch mit einem Hammer auf die Hand oder Sie fühlten denselben Schmerz, als hätte man Ihnen mit einem Hammer auf die Hand geschlagen, ist es letztlich dasselbe.

Wenn - gemäß der Hl. Schrift - die Qualen in der Hölle so sein werden, als ob man mit Feuer und Schwefel gequält würde oder tatsächlich mit physischem Feuer und Schwefel gequält wird, ist doch dasselbe.

Wo ist da der Sinn des "No Fire in Hell"? Oder will Nichols Jesus Christus zum kompletten Lügner machen?
CarolineA03 likes this.
@Chris Izaac Isaac
wo wäre da der Unterschied?
Da bin ich überfragt. Ich weiß es nicht. Nur, dass es dann keine physischen Qualen gäbe.
Chris Izaac
@Tradition und Kontinuität
Angenommen die Verdammten würden nicht mit physischem Feuer und Schwefel gequält, sondern die Qualen würden genau so empfunden, als würde man mit Feuer und Schwefel gequält - wo wäre da der Unterschied?
@Chris Izaac
Der Kardinal hat recht, wenn er sagt "There is no fire in hell", aber man kann ihm nicht recht geben, wenn er die Hölle als solche leugnet.
Chris Izaac
@Tradition und Kontinuität
Ich glaube Jesus Christus auch nicht! Da glaube ich lieber dem Vincent Nichols, weil er es besser wissen muss, als der Sohn Gottes.
Was das Feuer betrifft (also den Titel des Artikels) hat der Kardinal recht. Ich bin ihm dankbar für seine "Schützenhilfe" in diesem Punkt.
HerzMariae
Nichols ist ein notorischer Interreligion (Götzen) Verehrer