Sprache

Zuerst das Dogma und wiederum das Dogma!

Im Rundbrief des St. Thomas Aquinas-Seminars vom 1. Februar 1989 teilte Bischof Williamson den Inhalt eines privaten Gesprächs mit Erzbischof Lefebvre mit, in dem der Erzbischof erklärt hatte: „Wenn…
Kommentieren …
Heilwasser
@Saarländerin
Christus will nicht, dass man von der Wahrheit abirrt, auch nicht ein Jota davon.
Warum ? Weil ein Jota Abweichung wie ein Dominoeffekt wirkt (komischerweise
heißen die Steine Dominosteine, worüber ich mich grad selber wundere).
Mittlerweile sind alle Steine umgefallen und das ganze Lehrgebäude in Rom
eingefallen. Nichts mehr ist davon übrig geblieben. Ist Ihnen das klar ?

Erzbisc… Mehr
Matthias Lutz
Ich kann ihn nicht verstehen, auch wenn ich es versuche. Etwas hält mich ab ihm nachzufolgen.
Saarländerin gefällt das. 
vir probatus
Wie dieser Herr mit Wahrheit umgeht, ist doch bekannt. Und hier trifft er noch auf Begeisterte. Verkehrte Welt.
Saarländerin gefällt das. 
Heilwasser
Zuerst die Wahrheit (Dogma) und wiederum die Wahrheit (Dogma):

JESUS CHRISTUS

Solange, wie sie in Rom antichristlich denken, können wir auf keine Änderung
hoffen.

Gerontius gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Gerontius
Danke an @CSc !
CSc gefällt das. 
Eugenia-Sarto
Danke an @CSc ! Es ist mir immer eine Freude, die klaren Aussagen des geliebten Erzbischofs zu lesen! An unseren heiligen Dogmen kann kein Katholik vorbei. Sie sind die Grundlage der katholischen Lehre. Das versteht auch jeder, der wirklich Katholik ist.
Denn der Glaube wird durch die Gnade angenommen und die menschliche Vernunft erfasst ihn eben durch die Gnade. Dies gilt nicht für Haeretiker,… Mehr
CSc gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Bethlehem 2014
Ich fürchte, die Piusbrüder haben mittlerweile wieder disziplinarische Probleme: einen Weihbischof weniger, die drei übrigen sind auch 30 Jahre älter geworden...
Carlus
1. o der heiligmäßige Erzbischof Recht hat, da hat er Recht;
2. der katholische Glaube ist ein dogmatischer Glaube!
3. wer die Dogmen angreift und verletzt, der verletzt den katholischen Glauben die katholische Disziplin und ist ein Häretiker und Schismatiker,
4. Besetzter Raum ist ein Sammelbecken aller bisher bekannten Häresien und Schismen in der Weltgeschichte,
5. Bergoglio ist unter allen … Mehr
Tilly59 gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
Regina-Maria
Richtig: mit Modernisten, die sich selbst über Gott erhöhen, kann man nicht verhandeln. Einklang mit der Tradition funktioniert nur mit jenen, die sich Gott unterwerfen und ihn als alleinigen dreifaltigen Gott anerkennen und anbeten.
CSc gefällt das. 
5 weitere Likes anzeigen.
CSc hat diesen Beitrag in Piusbruderschaft verweigert Weihen für altrituelle Kapuziner verlinkt.