Sprache
Klicks
763
Erntehelfer 13

BREAKING NEWS: Papst Franziskus bittet wegen umstrittener Äußerung um Entschuldigung!

Auf der "fliegenden Pressekonferenz" bohrten die
Journalisten nach wegen der heftigen Äußerung des
Papstes ("Verleumdung!") wegen Missbrauchsvor-
würfen. Nun bat der Papst um Entschuldigung; seine
Bemerkung sei "eine Ohrfeige" gewesen! --->> kreuzknappe.blogspot.ro/…/ruckflug-papst-…
Kommentieren
Anno
Zuerst Denken bevor man den Mund aufmacht, in seinem Alter sollte man das eigentlich beherrschen.
SvataHora
@JubilateDeo - Wahre Demut stellt sich nicht zur Schau.
SvataHora
Jaja, der Arme wird ja immer falsch zitiert von den Bösen, die ihm Böses wollen! Dabei ist er ja so demütig! HA HA HA !!! Das ist zum Brüllen!!! Er wütet in der Kirche wie ein Elefant im Prozellanladen; und jetzt wird er noch in die Opferrolle gesteckt. Hey! Geht's denn noch?!
Eremitin
Die Äußerungen des Papstes sind nicht immer gut wiedergegeben und oft aus dem Zusammenhang gerissen, aber er zeigt sich schon demütig
Tobias.12
@JubilateDeo - "Man mag ihm einiges vorwerfen können, aber mangelnde Demut gehört nicht dazu." Sie haben sicher recht, denn Demut beweist er sehr gern, indem er Kritiker rausschmeisst, öffentlich diffamiert und den Menschen mitteilt, dass sie sich nicht vermehren sollen "wie die Karnickel" oder dass Kinder bekommen schlecht sei für die Umwelt.
Sahnetorte
Ja, die Entschuldigung finde auch ich gut und beachtlich.
Es wäre allerdings endlich mal an der Zeit,
dass Papst Franziskus sich an seine eigenen Predigten erinnert,
denn schon öfter hat er vor der "bösen Zunge" gewarnt, die
Verwirrung und Zwietracht sät!
de.radiovaticana.va/…/1169515
www.kath.net/news/41666
Gestas gefällt das. 
ROSENKRANZMUTTI
Respekt, dass der Papst jetzt nicht drumherum redet, sondern
seinen verhängnisvollen Fehler eingesteht.
Es blieb ihm allerdings auch nichts anderes übrig, denn die
Reaktionen in den Medien sind eindeutig gegen ihn und seine
zornigen Bemerkungen.
So gut die Entschuldigung ist, damit ist es nicht getan.
Der Papst muss dringend an seinem Verhalten arbeiten, damit
sowas nicht nochmal passiert!