Clicks28
Heilwasser
23

Die einen haben die Mainstream-Medien hinter sich, die andern den Verstand. Wer wird gewinnen?

Mainstreammedien vs Verstand

Die einen haben die Mainstreammedien hinter sich, die
andern den Verstand. Wer wird gewinnen ?


Einerseits hat jeder Mensch einen Verstand, mit dem er
erkennen und verstehen kann. Der Aha-Effekt stellt sich
hier ein, der sich wie eine Haustürklingel unüberhörbar
bemerkbar macht. Er unterscheidet zwischen gut und
böse, gut und schlecht, sinnvoll und sinnlos, links und
rechts, wie vieles andere mehr. Er lässt eben in der Wahr-
heit verstehen, was vor sich geht.

Auf der andern Seite machen sich die Mainstreammedien
zum Sprachrohr verdrehter, verwässerter, abgestumpfter,
vielfach sinnloser, schlechter, böser und falscher Ansichten.
Diese Ansichten, wenn man sich nur oft genug davon be-
rieseln lässt, haken sich im Gedächtnis fest, das wiederum
den Verstand beeinflusst. Der Verstand klärt dann ab mit
dem Sieb der Wahrheit, das aber leider nicht mehr richtig
eingestellt ist. Es lässt viel zu viel Falschheit und Lüge
durchgehen. Der Verstand erhält dann das klare Signal
nicht mehr, das ihn vor dem Schlechten und Falschen
warnt. Am Ende hält der Mensch für wahr, was eigentlich
Lüge ist.

Die Frage ist: Wer wird gewinnen ?

Wenn man bedenkt, dass viele Leute die Mainstreammedien
nur schauen, weil sie immer noch kein Internet haben, dann
wird es wohl so sein, dass das Aufwachpotential der eigentlich
willigen Verständigen noch relativ groß ist. Denn wenn sie
doch mal die Wahrheit mehrmals hören bzw. sehen, wird
ihnen später oder hoffentlich früher doch ein Licht aufgehen.

Der Verstand ist in jedem Menschen vorhanden. Man muss
ihn nur betätigen. Er funktioniert am besten, wenn man ihm
Kraft der Erleuchtung zuführt: durch Gebet. Natur+Gnade
zusammen funktioniert am besten. Das natürliche Licht der
Vernunft wird von der Gnade unterstützt und sieht so noch
besser, gratia supponit naturam.

Mainstreammedien können nicht jeden Menschen erreichen
und sie können auch nicht dauerhaft wirken. Sie verändern
sich mit der Zeit und sind auch systemischen Zwängen unter-
worfen, die nicht immer nur in Richtung der Lüge laufen. Es
gibt auch Möglichkeiten der Besserung.

Ich denke, der Einfluss des Verstandes ist stärker als die Main-
streammedien, da man ihn ja nur betätigen muss.
Daher wird er am Ende siegen. Aber wohl nicht ohne Gebet,
das die Erleuchtung vom Throne Gottes herunterzieht, weil
die Nebelschleier der Verblendung schon sehr dicht geworden
sind.
->Seid Soldaten des Vaterlandes und weiht euch dem Unbefleckten Herzen Mariens

Wünschenswerter Ausweg:
Die verbliebenen guten Monarchen u. Milliardäre sollten nach Möglichkeit die Nachrichten-Medien aufkaufen
"Ich, Gott der Herr, werde die Nachrichten-Medien ausmisten und die Wahrheit zurückbringen."

Bild: Verstand+Gnade ist wie das erleuchtete Durchdringen dichter Nebelschleier.

Zweihundert likes this.