언어
5 1 765

Lidl lernt's nicht ..... Häme als Mittel einer Werbekampagne

„Lidl lernt’s nicht“ – diese Überschrift hagelt gerade durch Google – oder wer googelt, dem wird diese Überschrift quasi aus allen Zeitungen entgegengeschrie(b)en. Eine Nachricht, alle gehen mit. …
댓글 쓰기…
ertzt
Ist das nicht auch bloß alles eine Ablenkung vom eigentlichen Problem, kann man den Medien noch trauen, oder so oben wie unten, oder wie im Großen so im Kleinen.... Mit anderen Worten, das christliche Abendland wird so langsam aber sicher ein Mohammedanisches Abendland,... Nur keiner kann was dafür...
stadtwaldgaenger
Bei den verlinkten Videos dürfte es sich um automatisiert generierte Webinhalte handeln, die der ebenso automatisierten Monetarisierung dienen. Kannte das bisher nur textbasiert, doch die fortschreitende KI macht wohl inzwischen auch Multimedia-Inhalte möglich. Welcher Inhalt publiziert wird, dies wird dabei ebenfalls automatisiert errechnet, verglichen und entschieden. Offenbar hat die … 더보기
Anno
Natürlich steckt eine Strategie dahinter.
Man will doch den muslimischen Kunden nicht verprellen.
Wenn es ums Geld geht, kriecht man auch Satan in den Arxxx.
5 명 더 보기
Theresia Katharina
Lidl ist eben das Geschäft am wichtigsten, bald werden sie sich sowieso auf immer mehr Mohammedaner einstellen. Die Halal- Produkte kommen demnächst auch noch! Bisher waren die Christen noch in der Mehrzahl, da haben sie sich nicht so getraut! Das ändert sich ja bereits massiv! 더보기
4 명 더 보기