Clicks2.2K
de.news
92

200 Bischöfe wollen Marxisten als "Schutzpatron" der Amazonas-Synode

Zweihundert brasilianische Bischöfe habe Papst Franziskus vorgeschlagen, den italienischen Missionar, Pater Ezechiele Ramin (1953-1985), als Märtyrer anzuerkennen und ihn zum "Schutzpatron" der Amazonas-Synode zu ernennen. Das berichtet PanamazonSynodWatch.info (6. August).

Ramin, der seit 1970 eine starke Hinneigung zum Marxismus zeigte, wurde erschossen, als er versuchte, zusammen mit Militanten des MST (Movimento dos Sem Terra) eine Hazienda (Landgut) zu besetzen.

João Pedro Stédile, der nationale Koordinator der MST, erklärte damals: "In der politischen Bildung der MST studieren wir Marx, Lenin, Gramsci." Und: "Wir sind von der Schule der historischen Marxisten inspiriert".

Einige Tage nach Ramins Tod bezeichnete Johannes Paul II. Ramin als [angeblichen] "Märtyrer der Liebe".

#newsKzlxjnfrms
SvataHora
Soviel Ansinnen seiner Zöglinge kann der "barmherzige Vater" doch nicht einfach in den Wind schlagen. Wie auf Bestellung wird da auch ein "Wunder" aus dem Hut gezaubert, damit der äußere Anschein passt und alles nach Rechtmäßigkeit aussieht.
Na ja, wenn der "heilige" Johannes Paul II. das so sagte, gelle, wenn solcher "Heiliger" mit der Assisi-Ketzerei angefangen hat, dann sollte einem der Wert dieser Aussage doch klar sein.
alfredus
Der Amazonas kann nichts dafür, dass sein Name für die Amazonas Synode und darüber hinaus, missbraucht wird. Von einer Amazonas-Offenbarung sprechen diese Bischöfe und wählen Marxisten zu ihren Fürsprechern im Himmel. Es ist zeitgemäß alles auf den Kopf zu stellen und Märchen zu verkünden, denn es sind die Dämonen die hier ihre Herrschaft ausüben und die " Amazonas-Synode " für sich nutzen ! More
Der Amazonas kann nichts dafür, dass sein Name für die Amazonas Synode und darüber hinaus, missbraucht wird. Von einer Amazonas-Offenbarung sprechen diese Bischöfe und wählen Marxisten zu ihren Fürsprechern im Himmel. Es ist zeitgemäß alles auf den Kopf zu stellen und Märchen zu verkünden, denn es sind die Dämonen die hier ihre Herrschaft ausüben und die " Amazonas-Synode " für sich nutzen !
CollarUri and 3 more users like this.
CollarUri likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Da versteht man nur noch Bahnhof.
Jedenfalls ist deutlich geworden, dass die brasilianische Bischofssynode mit ihren revolutionären Umstürzungsprogrammen die Unterstützung von Papst Franz hat. Und was sagt Papst Benedikt, der doch nach einigen hier, der echte Papst sei, dazu?

Wenn er nicht sprechen kann, so kann er mindestens durch ein Sprachrohr - Erzbischof Gänswein- seinen Protest kundgeben. …More
Da versteht man nur noch Bahnhof.
Jedenfalls ist deutlich geworden, dass die brasilianische Bischofssynode mit ihren revolutionären Umstürzungsprogrammen die Unterstützung von Papst Franz hat. Und was sagt Papst Benedikt, der doch nach einigen hier, der echte Papst sei, dazu?

Wenn er nicht sprechen kann, so kann er mindestens durch ein Sprachrohr - Erzbischof Gänswein- seinen Protest kundgeben.

Wenn er aber gar nichts verlauten lässt in dieser hochkritischen Situation, was soll man dann davon halten?????
Ich habe einmal, einige Zeit, große Stücke auf Papst Benedikt gehalten. Er ist mir persönlich immer noch sehr sympathisch. Um so mehr bin ich enttäuscht, daß er diesen Treiben einfach nur zusieht. Er muss doch sehen, was vorgeht. Wovor hat er Angst? Sollte er sich weiterhin in Schweigen hüllen, muß man beinahe davon ausgehen, daß er mit allen einverstanden ist, was Papst Franziskus mit der hl. …More
Ich habe einmal, einige Zeit, große Stücke auf Papst Benedikt gehalten. Er ist mir persönlich immer noch sehr sympathisch. Um so mehr bin ich enttäuscht, daß er diesen Treiben einfach nur zusieht. Er muss doch sehen, was vorgeht. Wovor hat er Angst? Sollte er sich weiterhin in Schweigen hüllen, muß man beinahe davon ausgehen, daß er mit allen einverstanden ist, was Papst Franziskus mit der hl. Kirche plant.
CollarUri and 2 more users like this.
CollarUri likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Walpurga50 likes this.
Gestas likes this.
Ich habe auch einst starke Stücke auf ihn gehalten, bis ich mehr wusste.
CollarUri and 2 more users like this.
CollarUri likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
CollarUri
@Eugenia-Sarto Gewiss ist es schade, wenn der Papst schweigt, weil er selber nicht weiss, dass er der Papst ist, und es auch nicht sein will. Man glaube ja nicht, nur der Jesuit allein mache die Misere in der Hl. Kirche aus! Sie sagen ja selber, dass die Gegenseite bereits seit dem Konzil den Medusa-Schädel oben hat. Trotzdem muss die Kirche einen echten Papst haben, das verkündet uns der …More
@Eugenia-Sarto Gewiss ist es schade, wenn der Papst schweigt, weil er selber nicht weiss, dass er der Papst ist, und es auch nicht sein will. Man glaube ja nicht, nur der Jesuit allein mache die Misere in der Hl. Kirche aus! Sie sagen ja selber, dass die Gegenseite bereits seit dem Konzil den Medusa-Schädel oben hat. Trotzdem muss die Kirche einen echten Papst haben, das verkündet uns der Lehrsatz von der Sichtbarkeit der Kirche. Und welcher von beiden es ist, das ergibt sich nicht nur aufgrund unsicherer Rechtsakte, sondern aufgrund des Papstcharismas.
Joseph Franziskus likes this.
Zweihundert Bischöfe schlagen so etwas vor. Es ist traurig, was aus der kath. Kirche geworden ist. Wie konnte das geschehen? Offenbar ist tatsächlich die überwiegende Mehrheit der heutigen Bischöfe, nicht mehr katholisch. Ein marxist kann genauso wie ein Freimaurer, doch kein kath. Bischof sein.
CollarUri and 3 more users like this.
CollarUri likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Walpurga50 likes this.
M.RAPHAEL