Sprache
Kommentieren …
pio molaioni
Die Jugend für das Leben war gerade bei uns in der Vorabendmesse! Sie gehen von Graz nach Wien.
Das hat mit Glückssache gar nichts zu tun, die Antifa reist teilweise von weither an, um den für das Leben demonstrierenden Christen einheizen zu können. Es heißt, dass die Fahrkosten gesponsert werden.. Mehr
Gestas gefällt das.
Marie M. hat diesen Beitrag in Marsch für das Leben am 16.9.: Ob sich die Linksextremen wieder so daneben benehmen? verlinkt.
JohannesT
JESUS. "Liebet Eure Feinde, tut Gutes denen, die Euch Böses tun".
Jesus hat uns geboten die Feinde zu lieben. Wenn wir für unsere Feinde beten, erfüllen wir die Feindes-Liebe. Gott möchte auch sie retten!
Maria in Fatima: "Viele gehen verloren, weil niemand für sie betet und opfert".