Klicks16

❤ Leise Worte, die nicht ungehört bleiben sollten…

War der Mensch menschlich genug ?
War der Mensch Herr seiner eigenen Sinne ?
War der Mensch aufnahmefähig oder ignorant ?
Hat der Mensch gehört oder sein Herz verschlossen ?
War der Mensch bereit für die Worte des ewigen Lebens ?

Wollte der Mensch Gottes Worte hören und in sein Herz lassen?
Wollte der Mensch die Worte an seine Mitmenschen weitergeben?
Ließen wir unseren Gott einfach in einer Ecke unseres Lebens stehen?
Dachten wir, unseren Vater im Himmel nicht zu brauchen?
Gingen wir einfach weg von Ihm, um erst einmal, so lange man noch jung ist, solange es einem gut geht, zu feiern und Spaß zu haben?
Wollten wir uns erst um Gott, Glaube und Kirche kümmern, wenn es uns mal schlecht geht, wir krank geworden sind oder einen Schicksalsschlag erlitten haben?


Auszug aus: Meine Texte: >Labyrinth<

MEHR SIEHE LINK: (Beitrag 34)
herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/…/alle-texte-in-f…

+++

Nicht warten, sondern das Herz weit öffnen !
JESUS DEINEN FREIEN WILLEN UND DEIN JA GEBEN !

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes
herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com
jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdo.com