언어
댓글 쓰기…
Tobias.12
Seiner Kirche so in den Rücken zu fallen bringt die dort unten eingesetzten katholischen Priester, Ordensleute etc. möglicherweise in schwere Bedrängnis. Ein "Boss" der so mit seinen Untergebenen verfährt ist ein Verräter an seinen eigenen Leuten und Gläubigen. Charakterliche Nichteignung. Anderswo wird so ein Ochse rausgeschmissen oder bis zum niedrigsten Rang degradiert. Ich bin entsetzt, immer noch!
Eremitin
www.botschaften-mariens.de/…/marienheiligtum… auch das ist Ruanda-ja hätte man rechtzeitig auf die Gottemutter gehört......
Tobias.12
Jemand der seiner Kirche so in den Rücken fällt - und wenns der Bergoglio ist - ist nicht vertrauenswürdig. Man rätselt ständig, ob solche Vorfälle seinem "Reformierungsplan" dient. Ich glaube ihm nicht mehr.
Sunamis 46
Welche kirche meint er denn
Alles in der Kirche, was von Gott stammt ist heilig. Auch die Sakramente, die ein sündiger Priester spendet, heiligen den Empfänger, sofern dieser nicht einen Obex setzt. Da die Gnaden von Gott mitgeteilt werden, ist Sünde und Schuld an der makelosen Braut Christ der Kirche undenkbar, und in diesem Sinn ist die Heiligkeit der Kirche unantastbar. Da wo einzele Glieder der Kirche sündigen, sündigt … 더보기