Clicks185
augustinus 4
42

Der Herr wird kommen, zu einer Zeit, da ihr es nicht vermutet

Am 24. 5. 1976 hat Radio Vatikan bekanntgegeben, dass alle,
die kommunistisch wählen, unter die Exkommunikation fallen;
ferner wurden auch strenge Sanktionen gegen die Traditiona-
listen angekündigt. Daraufhin hat Ancilla den Heiland gebeten,
zu diesem Kommuniqué Stellung zu nehmen, damit gläubige
Menschen nicht allzusehr verwirrt werden. Der Heiland gab
folgende Antwort:

193 (24. 5. 1976) Der Herr wird kommen, zu einer Zeit,
da ihr es nicht vermutet


Jesus:

Der Hl. Vater, Paul VI., ist in einen Zustand totaler Hilflosigkeit
versetzt worden. Er kann nicht mehr vor euch erscheinen.

Die Dekrete, die vom Vatikan veröffentlicht wurden, stehen im
Widerspruch zu meiner heiligen Lehre und zum gesegneten Werk
meines geliebten Erzbischofs. Sie stammen nicht vom Hl. Vater,
Paul VI.

Ihr wurdet gewarnt vor dem teuflischen Wirken der Verräter, die
die Stelle des Hl. Vaters eingenommen haben: sie haben alle Macht
in Händen, um meine Kirche zum Ruin zu führen. Sie sind ganz
nahe daran, während des schrecklichsten aller Strafgerichte zum
höllischen Tier, das ihnen die Befehle gibt, gehen zu müssen.
Meine Kinder, bleibt treu meinen Gesetzen und meinen Worten,
die ich euch in den heiligen Schriften gegeben habe, sonst werdet
ihr verloren sein.

Betet für meinen Stellvertreter, den Oberhirten der Kirche, Papst
Paul VI. Er ist der Märtyrer der Kirche und das Sühnopfer für die
Sünden der Menschen sowie für die Sakrilegien meiner Gottge-
weihten.
Niemals werden die Pforten der Hölle die Mächte des himmlischen
Jerusalem überwinden.
Die noch Ohren haben zu hören, sollen sich meine Worte merken.
Die Welt ist heute am Ende der Geheimen Offenbarung angelangt.
Lest die Prophezeiungen beim hl. Johannes !

Ich wiederhole euch, dass die Stunde meiner Gerechtigkeit geschla-
gen hat. Wachet und betet, haltet euch bereit, denn ich werde kom-
men und euch überraschen …, und für die meisten wird es zu spät
sein.


-----------------
Antwortet auf den Anruf unserer Herzen und ihr werdet gerettet werden.
Zeitnahe Botschaften unseres Herrn Jesus Christus und Seiner Heiligsten Mutter
Maria an Ancilla.
augustinus 4
Segne es Gott ebenso vielfach, aber ich habe
Ihnen zu danken.
augustinus 4
Der Hl. Vater, Paul VI., ist in einen Zustand totaler Hilflosigkeit
versetzt worden. Er kann nicht mehr vor euch erscheinen.
Eremitin likes this.
augustinus 4
Ihr wurdet gewarnt vor dem teuflischen Wirken der Verräter, die
die Stelle des Hl. Vaters eingenommen haben: sie haben alle Macht
in Händen, um meine Kirche zum Ruin zu führen. Sie sind ganz
nahe daran, während des schrecklichsten aller Strafgerichte zum
höllischen Tier, das ihnen die Befehle gibt, gehen zu müssen.
Maria Franziska likes this.
augustinus 4
Die Dekrete, die vom Vatikan veröffentlicht wurden, stehen im
Widerspruch zu meiner heiligen Lehre und zum gesegneten Werk
meines geliebten Erzbischofs. Sie stammen nicht vom Hl. Vater,
Paul VI.