Sprache
Kommentieren …
!kCdP
Tänze, Hurerei... - das Konzil grüsst...
ertzt gefällt das. 
sudetus
na ja Gott sein dank ist es ja keine hl. Messe sondern ein nachkonziliares Mahl am Luthertisch, da muß man sich nicht wundern. man beachte auch die zwei " Grazien" in Schlabberalbe im Hintergrund ! Wunderbar !!!
Sascha2801
Unglaublich! Wenn man bedenkt, dass die heilige Messe die Vergegenwärtigung des Kreuzesopfers Christi ist. Glauben diese Herren noch daran?
Gestas gefällt das. 
Matthias Lutz
Es zeigt die Finsternis der gegenwärtigen Situation. Wenn der Feind Gottes schon den Klerus knechtet wie dann erst das Volk.
Tertius gaudens gefällt das. 
Svizzero
@stefan4711 Wird in mehreren so gemacht. Ps. Ein Exemplar gefällig: Hier sehen Sie einen ökumenischen Gottesienst: www.srf.ch/…/oekumenischer-g…
@Svizzero Aha, das war mir nicht bekannt! In Deutschland wird aber schon lange die Kommunion an alle ausgeteilt, die vorne erscheinen! Auch an bekannte Ehebrecher und Andersgläubige, allerdings bisher inoffiziell!
Gestas gefällt das. 
stefan4711
Darf ich nach der Diözese fragen, @Svizzero?
Svizzero
@stefan4711
Wäre theoretisch verboten, diözesan geduldet. An einigen Sonntagen im Jahr. Aus Geschwisterlichkeit. In der Messe gibts Kommunion für alle, am Altar steht kath. Priester und evang. Pfarrer.
stefan4711
@Svizzero
Wie hat man sich derartige Veranstaltungen vorzustellen?Zu bestimmten Anlässen? Oder regelmäßig an Sonntagen?
Gibt es dafür etwa auch Normen oder geschieht das unerlaubterweise?
Svizzero
@stefan4711 Nein leider Katholiken und Zwinglianer.
stefan4711
@Svizzero
Mit den "Altkatholiken" vermutlich.
Svizzero
@Theresia Katharina Ökumenische "Messen" gibts in der Schweiz schon lange, mit Kommunionausteilung für alle.
Das ist die Vorbereitung der neuen sogenannten ökumenischen Messe, genannt Heiliges Gedächtnis, nicht nur für alle Christen, sondern auch für alle Götzendiener weltweit! Das ist dann der sogenannte Gottesdienst der neuen Eine-Welt-Religion der NWO, der häretisch und satanisch inspiriert sein wird!
Das ist eindeutig Blasphemie, denn es gibt die heilige Liturgie, die sowas verbietet! Die ersten Christen hätten diesen Tänzer samt dem Bischof, der das erlaubt hat, und den Priestern, die das mitmachen, fortgejagt wegen Rückfall ins Heidentum!
stefan4711
Schon wieder ein "Reizwort" für mich: "Tempeltanz". - Man hätte gleich diesen indischen Jesuiten einladen sollen. Der hüpft sogar "ganz oben ohne" um den Altar bzw. Tisch. Aber vermutlich schwirrt und tanzt der gerade in einem anderen Teil der Welt rum.
@Theresia Katharina
Svizzero
@Theresia Katharina
Ja, ideologisch sollte es auch noch sein. Einfach ne Katastrophe!
Das ist heidnischer Tempeltanz! Tja, und auch noch von einem muskelbepackten Schwarzafrikaner im Unterhemd!
Bethlehem 2014
"Schön" zu sehen, wie verlegen die Hohen Herren dem "Tänzer" folgen...
Ich bin ja nun kein Fachmann, aber vielleicht kann mir einer da helfen: Was hat das mit Liturgie zu tun? mit dem, was im Abendmahlssaal, am Kreuz geschah?
Theresia Katharina gefällt das. 
piakatarina
Und gibt es dort keine Katholiken, die protestieren würden?
Theresia Katharina gefällt das. 
Priska gefällt das. 
piakatarina
Und Gott lässt es zu... wie lange noch Herr?
Theresia Katharina gefällt das. 
stefan4711
Auch an diesem Beispiel (ich habe bereits gefrühstückt und möchte mich nicht der Gefahr aussetzen zu  ; deshalb habe ich mir das Video nicht angesehen) zeigt sich in aller Deutlichkeit, wie sehr die Amtskirche schon verkommen ist. Ich halte diese oftmals halbnackt aufgeführten Tänze für vollkommen fehl am Platz. Man tanzt sich noch tiefer in den Abgrund rein, aber nicht näher zu Gott, … Mehr
Tertius gaudens gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Pfui! Schande, Schande, Schande!
Theresia Katharina gefällt das. 
PaulK
Bei aller Kritik hier wird leider oft übersehen, dass der Mann von einem Priester bzw. Bischof "engagiert" wurde und daher nur die liturgische Dekanz der Hierarchie zum Ausdruck bringt.
Marx muss weg!
Theresia Katharina gefällt das. 
Diese Veranstaltung sollte sich Jahrmarkt der Religionen und
ihrer Auswüchse nennen und nicht Katholikentag!
Maria Faustyna gefällt das. 
5 weitere Likes anzeigen.
caeli64
....es ist nicht mehr zum Aushalten!

Kulttänze wie im alten Rom!
Amazing grace gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Sunamis 46
Brüderchen komm tanz mit mir
ertzt gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Katholikenmann
Es gibt keinen liturgischen Tanz, es gibt nur Teufelsanbeterei.
Theresia Katharina gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Priska
Ich kann mit diesem auch nicht ..Ablenkung auf das wesentliche,tragisch genug ...wenn er wenigsten schön getanzt hätte ..wir bräuchten wieder tapfere Männer die diesen möchte gern Tänzer liebevoll von diesen Ort hinsaustragen würden..
Sunamis 46 gefällt das. 
Viandonta
Ich wollte mir die Übertragung ansehen, habe aber nach einiger Zeit den Fernseher aus geschaltet, denn ich konnte keine Verbindung mit diesem Spektakel herstellen. Das war ja ganz fremd und hat mir auch sonst nicht gefallen, diese Verbiegerei und zur Schaustellung diverser Tanzkünste.
Theresia Katharina gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Sunamis 46
Passend zur einwanderung war er sehr braun-
Erinnert mich an einen medizinmann in afrika
Theresia Katharina gefällt das. 
Svizzero
Igitt
Sunamis 46 gefällt das. 
MariaMarkova gefällt das. 
Elista
Der soll seine Turnübungen in der Sporthalle machen und nicht bei der Messe und schon gar nicht beim Agnus Dei vor dem Altar!
Amazing grace gefällt das. 
9 weitere Likes anzeigen.
p.neri
Man wundert sich ja über gar nichts mehr.
Theresia Katharina gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Timotheus
Was für ein Quatsch!
Genauso gut könnte das ein sogenannter liturgischer Tanz
zu den Fürbitten sein oder zum Friedensgruß.
An den Haaren herbeigezogen!
Amazing grace gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
MariaMarkova
Bitte die Beschreibung anklicken, ich konnte das Foto nicht verlinken.