Clicks107
Heilwasser
21

Steh ich noch an dem Platz, wo mich Gottvater hingestellt hat?

Steh ich noch an dem Platz, wo mich Gottvater hingestellt hat?

Gute Frage. Steh ich an dem Platz, wo mich Gott der Herr
hingestellt hat bzw. wohin mich seine Vorsehung platzieren
will? Um das herauszufinden, muss man sich die Frage gestellt
haben, wozu man denn im Heilsplane Gottes vorgesehen
ist. Das ist die Frage der Berufung. Habt ihr euch gefragt,
welche Berufung ihr im Heilsplane des gütigen Vaters
habt ?

Wer sich diese entscheidende Frage nicht gestellt hat,
wird wohl kaum seiner wahren Berufung wie durch Zufall
folgen, denn auf die Berufung Gottes ist im Herzen eine
Antwort nötig. Erst, wenn man sich seiner Berufung be-
wusst ist, kann man dem Ruf folgen. Wer dem liebenden
Anruf Gottes gefolgt ist, kann im Vertrauen davon aus-
gehen, dass er am richtigen Platz steht, der für ihn die
meisten Verdienste einbringt.

Wer dagegen seinem eigenen Willen folgt und nur eigene
Pläne entwickelt, ohne Gott zu fragen oder ohne eine
Jesusbeziehung zu haben, kann ohne Weiteres davon
ausgehen, dass er nicht am vorgesehenen Platz ist. Solche,
die sich ihre Plätze selber aussuchen, sind garantiert nicht
am rechten Platz, da sie sich über ihre Berufung hinweg-
setzen. Sie nehmen sich gerne einen vor den Menschen
hochgeachteten Platz, der über ihrem eigentlich zugewie-
senen steht. Dadurch weichen sie von dem Platz ab, für
den sie vom Himmel Fähigkeit und Kraft bekommen. D.h.
in der Praxis, dass sie sich bald ausgelaugt fühlen werden,
weil sie zu Hohes in hochtrabendem Mute anstreben,
wofür sie keine Kraft bekommen und somit gar nicht
geeignet sind. Die Kräfte werden bald schwinden, der
Burn-out klopft vielleicht bald an und dann erkennt man
hoffentlich, dass man falsch am Platze ist.

Wer an der richtigen Stelle Platz genommen hat, wird dies
ohne Zweifel durch einen tiefen Herzensfrieden zu spüren
bekommen. Bestätigende Zeichen vom Himmel werden
nicht fehlen. Die wahre Berufung ist der Platz, wo man
hingehört und viele Verdienste sammeln kann. Man kann
vieles für den Himmel tun, je nach seinen Talenten und
Fähigkeiten: den Glauben verbreiten durch Schriften oder
Gespräche oder Reden, Flyer verteilen, Artikel schreiben,
Kranke oder Einsame besuchen, Leuten in schwieriger Si-
tuation beistehen, Nächstenliebe üben, Bibel lesen, mit-
einander beten, Wallfahrten machen oder organisieren,
Gebetsgruppen bilden, sich gegenseitig helfen, ...

Es gibt vieles, was man tun kann und einen erfüllt, ganz
nach dem Plane Gottes.

Na, befindest du dich am richtigen Platz ?

P.S.: Davon hängt es ab, ob du den in der himmlischen
Hierarchie für dich vorgesehenen Platz bekommst.

*BITTE WEITERLEITEN*‼

Gestern wurde Silvana Heißenberg, dank des Gesetzes von Heiko Maas, welches seit gestern in Kraft getreten ist, von Facebook gesperrt. Sie hatte einen schönen Post auf die Facebook Seite von Angela Merkel gesetzt.
Silvana Heißenberg ist eine deutsche Schauspielerin.
So langsam brodelt es in Deutschland.
Hier der wunderbar geschriebene Artikel von Silvana auf der FB-Seite …More
*BITTE WEITERLEITEN*‼

Gestern wurde Silvana Heißenberg, dank des Gesetzes von Heiko Maas, welches seit gestern in Kraft getreten ist, von Facebook gesperrt. Sie hatte einen schönen Post auf die Facebook Seite von Angela Merkel gesetzt.
Silvana Heißenberg ist eine deutsche Schauspielerin.
So langsam brodelt es in Deutschland.
Hier der wunderbar geschriebene Artikel von Silvana auf der FB-Seite von Angela Merkel:
"Sie sind die verachtenswerteste und kriminellste Bundeskanzlerin, die das Deutsche Volk je erdulden musste.
Sie haben dem Deutschen Volk vorsätzlich und gesetzwidrig Terror, Krieg, Armut und den Tod durch illegale Asylschmarotzer, hunderttausende Söldner, IS Terroristen und weitere Schwerverbrecher in unser Land importiert.
Laut Grundgesetz Art. 16 a hat in Deutschland KEINER das Recht auf Asyl, der aus sicheren Drittstaaten einreist, somit befinden sich ALLE IHRE Gäste ILLEGAL in Deutschland.
Die Schengen - und Dublin Abkommen wurden ebenfalls rechtswidrig und vorsätzlich außer Kraft gesetzt.
Sie schworen in Ihrem Amtseid u. a. "Schaden vom Deutschen Volk" fernzuhalten, das genaue Gegenteil machen Sie täglich.
Sie haben NICHT den Auftrag sich um die Bedürfnisse "aller Bürger" zu kümmern, sondern einzig und alleine um das Wohl des DEUTSCHEN VOLKES, nur das war Ihre Aufgabe; Sie sind nichts anderes als eine Angestellte des DEUTSCHEN VOLKES, denn alle Macht geht vom Volk aus und NICHT von Ihnen.
Um KEINE Deutschen Bedürfnisse haben Sie sich gekümmert.
Sie haben die ganze Nation bewusst gegeneinander aufgehetzt, gespalten und ganze Familien zerstört.
Uns Deutsche gehe es so gut wie nie?
Öffentliche Veranstaltungen müssen wegen IHRER ILLEGALEN GÄSTE nun massiv gesichert, eingezäunt und durch Polizisten mit Maschinengewehren gesichert werden.
Nun gibt es Schutzzonen für Frauen, die Schutz suchen vor Schutzsuchenden, damit sie durch IHRE ENTHEMMTEN GÄSTE nicht weiterhin Opfer von sexuellen Übergriffen werden.
Täglich begehen IHRE GÄSTE Gewaltverbrechen.
Die Altersarmut und Kinderarmut der Deutschen ist so hoch wie nie. Fast 1 Mio. Deutsche leben auf der Straße. Diesen Menschen zu helfen war IHRE AUFGABE und nicht ganz Europa mit kulturfremden Invasoren zu fluten und diese mit UNSEREN hart erwirtschafteten Steuermilliarden zu versorgen.
Sie verlangen Respekt?
IHRE mehrheitlich kriminellen Invasoren, die in Deutschland vergewaltigen und morden werden noch als Opfer "rechter Hetze" in Schutz genommen.
Wenn Sie Respekt wollen und ein Gewissen besäßen, würden Sie sich selbst für Ihre Straftaten vor Gericht verantworten.
Sollte die Justiz nicht endlich Recht sprechen, wird es das Volk übernehmen, denn alle Macht geht ausschließlich vom Volk aus, und das Deutsche Volk ist IHR Chef! Sie sind ein Niemand.
Noch kein Bundeskanzler der BRD hat dem Deutschen Volk je mit voller Absicht soviel Schaden und Leid zugefügt und war so verhasst wie Sie, was Sie ja bei JEDER Wahlkampfveranstaltung deutlich spürten.
Ich wünsche mir nur eines für 2019, dass Sie und Ihre gesamte Entourage wegen Ihrer ganzen Gesetzesbrüche vor ein ordentliches Gericht gestellt werden und mindestens lebenslang ins Gefängnis wandern.
So einen Hochverrat am zu regierenden Volk hat es in der Geschichte der BRD noch nie gegeben.
Die bezahlten, heuchlerischen Kommentatoren, die Ihnen noch den Enddarm lecken, die nicht fähig sind eigenständig und klar zu denken, können sich jegliche Lobhudelei auf Sie sparen, denn solche Personen nimmt kein vernünftiger Mensch ernst.
Ich verachte Sie zutiefst und wünsche Ihnen Ihre gerechte Strafe."
Hochverachtungsvoll, die durch Ihre Stasikompanie, nun EHEMALIGE
Schauspielerin
Silvana Heißenberg
Tina 13 likes this.