Clicks134
Heilwasser
83

Wer ist also tadellos und perfekt? Jetzt bereuen und vorbereiten

Botschaft Unseres Herrn Jesus Christus an Seine geliebte Tochter Luz de Maria.
12. August 2019
Mein über alles geliebtes Volk: Meine Liebe bleibt nach wie vor frei zugänglich für jeden, der bereit ist, Mir auf Meinem Weg nachzufolgen. Kinder, ihr müsst für eure Brüder ein lebendiges Zeugnis Meiner Liebe und Meiner Nächstenliebe sein.
Dies ist nicht der richtige Zeitpunkt um zu weinen und zu klagen, denn dieser wird noch früh genug kommen. Dies ist der Zeitpunkt der Entscheidung, in dem jedes menschliche Geschöpf Meine Barmherzigkeit erfahren und jede seiner Sünden erkennen wird, die es je in seinem Leben begangen hat, egal ob sie bereits gebeichtet wurden oder nicht. So werdet ihr sehen, was ihr an Gutes getan und auch unterlassen habt, aber auch was ihr Schlechtes getan habt, die Sünden aus dem Versäumnis heraus Gutes zu tun und den ganzen Verlauf eures Lebens.
Wer nach Meinem Vorbild handelt, mit aller Kraft und allen Sinnen bereut, wer seine Sünden beichtet mit dem festen Vorsatz der Besserung; der wird als Mein Kind die Warnung wie jeder andere Mensch erleben. Aber alle, die dies nicht tun, die in die Fänge der Sünde geraten sind wegen ihrem Ungehorsam und Meine Rufe sowie die Meiner Mutter und die Meines treuen Heiligen Erzengels Michael ignorieren, werden sie noch viel heftiger erleben.
Mein Volk, Ich wünsche, dass ihr der Wahrheit folgt und dafür müsst ihr aus euren Fehlern lernen und wenn ihr fallt sofort wieder aufstehen. Beschützt durch Meine Liebe, sollt ihr Meine Liebe und die Liebe zum Nächsten spüren und leben, damit ihr gerettet werden könnt wie der reumütige Dieb. Es ist absolut unerlässlich, dass Meine Kinder um Verzeihung bitten und lernen zu verzeihen.
Jedes menschliche Geschöpf ist in irgendeinem Bereich seines Lebens unvollkommen; jeder der glaubt stets korrekt und tadellos zu sein, sollte sich unverzüglich einer inneren Prüfung unterziehen und ehrlich zu sich selbst sein! Meine Kinder besitzen die Tendenz sich selbst zu idealisieren und vergessen dabei, dass das, mit dem sie sich brüsten, oft genau auch der Dorn in ihrem Auge ist, der verhindert, dass sie sich Mir annähern können.
Wer ist also tadellos und perfekt? Dieser komme zu Mir und sage Mir wo er dies ist; Ich werde ihm im Moment der Warnung genau zeigen wo er gefehlt hat, dann wenn er seine Seele schaut wie sie wirklich ist.
Mein Volk, ihr seid spirituell blind geworden und eure Herzen sind aus Stein, ihr seid Sünder, die mit verhärtetem Herzen auf andere Sünder hinabschauen. Ihr kritisiert, redet im Verborgenen schlecht über euren Nächsten, ihr glaubt das Recht dazu zu haben und leugnet die Liebe und Verzeihung, die ihr eurem Nächsten schuldig seid. Arrogant empfangt ihr Mich wie damals auch der, der Mich ohrfeigte, als man über Mich Gericht gehalten hat im Palast des Hohen Rates (vgl. Joh 18,22).
Und ihr, die ihr Mein Volk seid? Wen habt ihr alles aufgrund von falschen Zeugenaussagen gerichtet und verurteilt? Diese Zeugen werden euch ebenfalls verraten, nur um sich selbst zu retten.
Ihr müsst euer Innerstes betrachten und dies vor allem mit den Augen der Liebe, der Verzeihung und der Nächstenliebe tun. Ihr müsst die Flamme des Glaubens neu entzünden, damit ihr nicht durch die zu Fall gebracht werdet, die sich irren. Wenn ihr fallt, nehmt ihr andere mit euch, die dann nicht wieder aufstehen können.
Mein Volk, Ich werde wiederkommen mit Hoheit und in Herrlichkeit, als euer Richter. Wie viele können selbst auf ihrem Sterbebett nicht verzeihen und verurteilen sich so selbst? Ich rede zu den Lebenden, zu Meinem Volk, einem lebendigen Volk. Ihr seid nicht tot und deshalb bitte ich euch dringend jetzt zu handeln und euch schnellstmöglich zu ändern.
Diese ungehorsame Generation, die weder auf Mich, Meine Mutter, noch auf Meinen Gesandten, den Heiligen Erzengel Michael hört, wird wegen ihrem Stolz und ihrem Ungehorsam nicht mehr von ihrem Sterbebett aufstehen können. Die große Mehrheit der Jugend führt sich überheblich und arrogant auf und zeigt mit Vorliebe schuldabweisend auf die Älteren oder auf andere Gleichaltrige. Sie lebt inmitten von Wölfen im Schafspelz, ohne irgendwelche Grenzen zu kennen.
Die großen Ereignisse, die euch von Meiner Mutter vorausgesagt wurden werden sich in Ihren wahren Erscheinungsorten erfüllen. Meine treuen und wahren Werkzeuge, die von Meinem Volk verleugnet und nicht verstanden werden, haben euch vermittelt, was alles noch innerhalb dieser Generation geschehen wird und trotzdem werden sie von euch verspottet. Mein Volk achtet nicht mehr auf sein Handeln und gerät so immer mehr in einen Teufelskreis des Lasters und der Sünde, gesteuert durch die Handlanger des Satans. Diese tun sich ohne Scheu vor den Augen der Menschheit zusammen, um über die Schicksale der Völker zu entscheiden. Aber statt nachzudenken, findet sich die Menschheit in den Fängen ihrer eigenen Sünden und der Sünden derer wieder, die das Göttliche Gesetz nicht achten. Ihr seid dafür verantwortlich, dass der Dunst des Satans, der in der Vergangenheit in Meine Kirche eingedrungen ist, sie nun völlig durchdrungen und sie in Dunkelheit getaucht hat.
Aus Liebe zu euch, wiederhole Ich noch einmal diesen Teil der Wahrheit, damit ihr aufwacht: Ich Bin es, der zu euch spricht (vgl. Joh 4,26), euer Herr und Gott Jesus Christus, der jedes einzelne der menschlichen Herzen von Grund auf kennt und sieht, wie es in Wahrheit ist.
Ihr müsst euch und eure Brüder retten, ihr müsst Mich lieben; aber bevor ihr das tut, liebt euch zuallererst selbst und euren Nächsten.
Hebt den Blick und schaut zum Himmel; fleht um Barmherzigkeit und betet, bekennt eure Sünden und empfangt Mich damit ihr gestärkt werdet; empfangt Mich in Frieden.
Mein Volk, betet, damit ihr nicht den Glauben verliert, betet und empfangt Meinen Leib und Mein Blut. Wagt es aber nicht, Mich unwürdig bekleidet zu empfangen, denn der, der kein passendes Gewand trägt, trägt auch keinen Anteil an Mir und beleidigt Mich tief.
Noch ist nicht alles verloren, aber ihr müsst aufwachen, wenn ihr gerettet werden wollt. Ändert euer Leben und euer Handeln; liebt einander, wie Ich euch liebe (vgl. Joh 13,34) und bekehrt euch. Ich leide wegen eures Leids und eurer Not, wegen dem was ihr durchlebt und noch durchleben werdet, wegen der spirituellen Schlacht im Verborgenen und wegen all der unzähligen Gelegenheiten, in denen ihr Mir den Gehorsam verweigert.
Ich erfreue Mich an Meinen Kindern, die Mir gehorsam sind und jeden Augenblick darum kämpfen nicht der Sünde zu verfallen; und wenn sie dann doch einmal fallen, sich trotzdem immer wieder anstrengen, um gleich wieder aufzustehen. Ich erfreue Mich an jenen, die bereit sind ihren Nächsten zu helfen und ebenso auch an denen, die Meinen Willen erfüllen und ein Lichtstrahl sind, der das Dunkel erhellt.
Diese Meine Worte finden Erfüllung in Meinem Volk und in diesem Volk finden sich auch Meine Kinder der Heiligsten Herzen; diese liebe Ich und segne ihre Unermüdlichkeit in den einzelnen Gebetsgruppen.
Mein Volk, vergesst nicht, dass sich in diesem Augenblick die ganze Macht des Bösen über der Menschheit ausbreitet. Deshalb muss ein jeder von euch ein Leuchtturm in der Nacht sein, der den Weg zu Meiner Barmherzigkeit erleuchtet und seinen Mitmenschen hilft, ohne Angst zu bereuen und Meinem Weg weiterhin zu folgen.
Betet, all das was euch offenbart wurde, wird sich in dieser Generation erfüllen.
Betet, die großen Nationen werden von Tag zu Tag unsicherer.
Betet, der Mensch ist den Elementen schutzlos ausgeliefert und er wird durch sie unvorstellbares Leid erfahren.
Betet, die Erde bebt und durch dieses Beben verändert sich auch die Geographie.
Mein geliebtes Volk, habt keine Angst, bereut! Habt keine Angst, bekehrt euch! Habt keine Angst, denn Ich Bin die unendliche Liebe, die wahre Liebe. "Ich Bin die Wahrheit und das leben." (Joh 14,6)
Ich segne euch mit unendlicher Liebe. Euer Jesus.
Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.
Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.
Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle Maria des Lichts
www.revelacionesmarianas.com/deutsch.htm
Joannes Baptista likes this.
Diese Botschaft hat mich auch sehr bewegt.
Ja, Gott ist unendlich gerecht, daher ist es auch nur gerecht, dass er uns alle Sünden sehen lässt, auch die schon gebeichteten.

Wie viele Menschen kennen dieses Sakrament nicht? Das wäre doch ungerecht, wenn wir gläubige Katholiken hier bevorzugt würden. Wir bekommen eh schon so viel Trost im Glauben und Gebet und die Beichte ist ja nicht nur Gericht, …More
Diese Botschaft hat mich auch sehr bewegt.
Ja, Gott ist unendlich gerecht, daher ist es auch nur gerecht, dass er uns alle Sünden sehen lässt, auch die schon gebeichteten.

Wie viele Menschen kennen dieses Sakrament nicht? Das wäre doch ungerecht, wenn wir gläubige Katholiken hier bevorzugt würden. Wir bekommen eh schon so viel Trost im Glauben und Gebet und die Beichte ist ja nicht nur Gericht, sondern vielmehr auch eine Tröstung des Heiligen Geistes und Hilfe zum Wachstum und zur Annäherung an die Heiligkeit Gottes.

So wenig erkennt der Mensch bei sich selbst... Daher wird die Warnung das ganze Ausmaß der Sünde zeigen, um uns von allem nicht erkannten Egoismus gänzlich zu reinigen.
Rest Armee likes this.
!!!! Save Us, O, Savior Of The World! !!!!

Salve Regina mater miseri cordiae, vita, dulcedo et spes nostra salve
Ad te clamamus, exsules filii Hevae
Ad te suspiramis gementes et flentes in hac lacrimarum valle
Eia ergo advocata nostra, illos tuos miseri cordes oculos ad nos converte
Et Jesum benedictum fructum ventris tui nobis post hoc exsilium ostende
O clemens, o pia, o dulcis virgo Maria

More
!!!! Save Us, O, Savior Of The World! !!!!

Salve Regina mater miseri cordiae, vita, dulcedo et spes nostra salve
Ad te clamamus, exsules filii Hevae
Ad te suspiramis gementes et flentes in hac lacrimarum valle
Eia ergo advocata nostra, illos tuos miseri cordes oculos ad nos converte
Et Jesum benedictum fructum ventris tui nobis post hoc exsilium ostende
O clemens, o pia, o dulcis virgo Maria

Sancte Joseph Ora Pro Nobis!
Sancte Míchael Archángele Ora Pro Nobis!
All the Saints, Ora Pro Nobis!
Sancti Martirum, Ora Pro Nobis!
Heilwasser and 2 more users like this.
Heilwasser likes this.
Zweihundert likes this.
Joannes Baptista likes this.
Finis: ... orate pro nobis.
Gestas likes this.
Rest Armee likes this.
Gods Armee alias Anne likes this.
"egal ob sie bereits gebeichtet wurden oder nicht" - ich dachte immer: die Hl. Beichte macht Sünden durch den Herrn v e r g e s s e n , als wären sie nicht geschehen? Wenn uns dann doch auch all das Schlechte in unserem Leben wieder vor Augen gehalten wird, dann verzichte ich zukünftig auf dieses Sakrament. So streuen die Botschaften u.a. Irrtümer und Unsicherheit . . .
nujaas Nachschlag likes this.
Na, na, jetzt aber. Das kann doch nur gut sein, wenn bei unserem Lebenswerk nichts vergessen wird. So können wir uns nochmal
neu besinnen. Es steht ja nicht da, dass die Sünden, die gebeichtet worden sind, sich noch schmerzhaft auswirken. Ich nehme an, dass uns bei diesen Sünden vielleicht gesagt wird: Schau mal, diesen riesen Berg an Sünden hab ich dir erlassen, weil du ihn gebeichtet hast. Was …More
Na, na, jetzt aber. Das kann doch nur gut sein, wenn bei unserem Lebenswerk nichts vergessen wird. So können wir uns nochmal
neu besinnen. Es steht ja nicht da, dass die Sünden, die gebeichtet worden sind, sich noch schmerzhaft auswirken. Ich nehme an, dass uns bei diesen Sünden vielleicht gesagt wird: Schau mal, diesen riesen Berg an Sünden hab ich dir erlassen, weil du ihn gebeichtet hast. Was sagen Sie jetzt ? Die Aussagen des Himmels müssen immer in Demut gelesen werden und das Verständnis erschließt sich dann später. Der Himmel hat immer recht. Sie können sich ja selber prüfen: Habe ich, bevor ich die Botschaft las, eine Kniebeuge gemacht? Bin ich einmal mit dem Rosenkranz ums Haus gegangen? Habe ich mein Herz demütig auf die Lesung vorbereitet ? ( )
Zweihundert likes this.