Clicks617
Sieglinde
Auf jeden Fall bekommt man dadurch (wenn es aufrichtig und ehrlich ist) viele Ganden vom VATER und viele Gaben des Heiligen Geistes.
Josef Nirschl likes this.
Finde ich gut!
Josef Nirschl likes this.
rumi
Mit Studien über das Gebet muss man schon aufpassen. Denn Studien kommen aus einem Gebiet, die mit Gebetsleben nichts am Hut haben. Die blosse Feststellung, dass Gebet das Denkvermögen steigert ist nicht sehr wissenschaftlich, das könnte Yoga genau so gut. Die Studie könnte zu einem sakrilegischen Verhalten verführen.
Dass Politik und alle die wissenschaftlichen Studien zum grossen Teil nicht …More
Mit Studien über das Gebet muss man schon aufpassen. Denn Studien kommen aus einem Gebiet, die mit Gebetsleben nichts am Hut haben. Die blosse Feststellung, dass Gebet das Denkvermögen steigert ist nicht sehr wissenschaftlich, das könnte Yoga genau so gut. Die Studie könnte zu einem sakrilegischen Verhalten verführen.
Dass Politik und alle die wissenschaftlichen Studien zum grossen Teil nicht sehr vernünftig sind, ja oft haarsträubend dumm und es an gesundem Menschenverstand fehlen lassen, kann von jedem festgestellt werden, der seinen Alltag im Gebet begleitet. Denn wer aufrichtig betet, dessen Gedanken werden vom Geist Gottes begleitet und geführt, sofern man dem Teufel kein Schlupfloch gewährt. Es ist dann nicht die Steigerung des eigenen Verstandes, sondern die Vernunft Gottes, die da waltet. Die Studie stellt zu Recht fest, dass Menschen die beten eher vernünftiger und intelligenter handeln als jene die es nicht tun.
Yoga soll man nicht machen. Beten steigert das Denkvermögen deswegen, weil beten die Gnade Gottes herunterzieht, die alles zum Guten hin befruchtet, auch das Denkvermögen. Das Denken wird gereinigt und befreit von negativen Einflüssen.
Nicolaus and 2 more users like this.
Nicolaus likes this.
Nicky41 likes this.
Josef Nirschl likes this.
Saarländerin and one more user like this.
Saarländerin likes this.
Anna Dagmar likes this.
Nicolaus
Meine Lieblingsheilige, die hl. Teresa von Avila sagte: Beten ist plaudern mit Gott, wobei das Plaudern nicht Geschwätzigkeit, sondern Vertrautheit meint.
nujaas Nachschlag likes this.
"Eine stille Kraft zur Veränderung der Welt"
Josef Nirschl and one more user like this.
Josef Nirschl likes this.
Susi 47 likes this.
Josef Nirschl likes this.
Tina 13
Josef Nirschl and 2 more users like this.
Josef Nirschl likes this.
Adelita likes this.
Gestas likes this.
wunderbar
Ja, es ist so! Ganz im Ernst: Es beruht auf der Differenzierung! Vieles Unwichtige fällt automatisch weg!!!
Susi 47 likes this.
Susi 47
Josef Nirschl likes this.
Harmonia celestiala and 2 more users like this.
Harmonia celestiala likes this.
Liberanosamalo likes this.
Gestas likes this.
Susi 47
Josef Nirschl and 2 more users like this.
Josef Nirschl likes this.
Harmonia celestiala likes this.
Gestas likes this.
Susi 47 likes this.