Sprache
Klicks
1,3 Tsd.
Wahlafried 21 2

Antifa bekennt sich zum Anschlag auf Frank Magnitz

Die linksextremistische Gruppe "Antifaschistischer Frühling Bremen" bekannte sich heute auf der linken Internetplattform Indymedia zu dem Anschlag auf Frank Magnitz.
So schnell entlarvt sich das Märchen vom angeblichen Raubüberfall.
Es war ein feiger und brutaler, politisch motivierter Angriff, bei dem der Tod des Opfers billigend in Kauf genommen wurde.
Wenn den linken Schurken die politischen Argumente in unserer bunten Republik ausgehen, greifen sie eben zu den erprobten Methoden der nationalsozialistischen SA, um den politischen Gegner zum Schweigen zu bringen. Aufrufe hierzu gibt es von prominenter Seite aus den Reihen der SPD, der Grünen und der Linken ja genug.
Das Bekennerschreiben:
Tina 13
Furchtbar
Tobias.12
O-Ha! Ist die Antifa jetzt der Deutsche IS? Soweit ich weiß ist die AfD nicht in den Extremismus einzuordnen. Damit wären die Extremisten wohl identifiziert.
Hl Margareta
Mich haben die Stellungnahmen verschiedener Politiker zutiefst verärgert. Dem Mann wurde Gewalt angetan, und er ist das Opfer.
Die Hinweise auf die AfD erinnern mich an ähnliches Verhalten, wenn eine Frau vergewaltigt wird. Die Vergewaltigung wird verurteilt, aber oft kommen dann Kommentare ob die Frau zu aufreizend angezogen, den Täter provoziert oder an diesem Ort sich nicht aufhalten hätte … Mehr
Und in den mainstream-Medien wird verharmlost: Frank Magnitz ist sportlich angesprungen worden und dann untrainiert auf dem Pflaster aufgeschlagen. Daher auch der Längsschnitt über den Scheitel und die blaue geschlagene Augenumrandung? WAS? Der Mainstream hat das doch alles verpixelt.. . .
viatorem
Für solche Versetzungen, müsste er mindestens von einem Hausdach gefallen sein....
esra
Shalom ! Die unsägliche, satanische braune Ideologie hat eine neue Farbe
sich zugelegt : rot-braun. Shalom !
SvataHora
Wenn braun braun nennt...!
bombadil
Es war nie anders. Nazis (Schwerpunkt Rasse) und Sozialisten/Kommunisten (Schwerpunkt Klasse) sind und waren Linke - immer gewesen.
Sunamis 46
Die schutzschläger= Sch Sch
Theresia Katharina
Aha, dann haben sich doch die Vermutungen bestätigt!
Gestas
Merkel-Regime ist eine passende Bezeichnung.
Ratzi
D.h. es ist das Merkel-Regime, das dahinter steht, weil dieses die Antifa finanziert und organisiert, was mehrfach bewiesen ist.
Maria Katharina
Es sind die Eliten und FM in Welt und Kirche, die dahinterstecken. Freunde (willentlich oder falsch gelenkte, betrogene) der sat. Trinität.
Ratzi
Vor allem der jüdische Natzi-Kollaborateur Georges Soros (György Schwartz).
Maria Katharina
Der vor allem. Aber da hängen Viele mit drin, von denen man es wohl nicht glauben möge.
Maria Katharina
Da gibt es ein Buch: Die 13 satanischen Blutlinien. Von Robin de Ruiter.
Maria Katharina
P.S.: In Frankreich wurde dieses Buch verboten.
Wen wundert es??
Ratzi
Ja, und auch dieses Buch: "Der dreizehnte Stamm - Das Reich der Khasaren und sein Erbe" von Arthur Koestler.
Ratzi
Dieses Buch ist sehr aufschlussreich, wenn es um die Geschichte der europäischen Juden geht.
SvataHora
@Ratzi - "Merkel-Regime...dahintersteht": Reißen Sie sich gefälligst zusammen! §§§§§