Clicks897
de.news
1

Missbrauchs-Hoax: Französischer Nuntius befragt

Erzbischof Luigi Ventura (74), der Apostolische Nuntius in Frankreich, stellte sich am Mittwoch und Donnerstag freiwillig einem Verhör bei der Pariser Polizei. Er erklärte, niemanden begrapscht zu haben. Das berichtet La-Croix.com.

Ventura wollte von sich aus eine Konfrontationen mit einem Mann der ihn [fälschlich] der „sexuellen Belästigung“ bezichtigt.

Der Erzbischof sieht in den Anschuldigungen gegen ihn eine „Verschwörung“ von vier Männern, die behaupten, er habe sie bei öffentlichen Anlässen am Gesäß berührt.

Der Heilige Stuhl wird dem Nuntius die diplomatische Immunität nicht entziehen, obwohl das französische Autoritäten gefordert haben.

#newsZvcqtjgjbc
Es gab keinen Missbrauchs-Hoax, weder in Deutschland noch in Frankreich, noch sonstwo! Alles hochgespielt und hochgepuscht mit zusammengekratzten Daten und einzelnen der Presse zuspielten Fällen, um die Abschaffung des Zölibates auf der vatikanischen Amazonas-Synode II im Oktober 2019 plausibel erscheinen zu lassen! Alles Manipulation der Handlanger von PF, dem Falschen Propheten …More
Es gab keinen Missbrauchs-Hoax, weder in Deutschland noch in Frankreich, noch sonstwo! Alles hochgespielt und hochgepuscht mit zusammengekratzten Daten und einzelnen der Presse zuspielten Fällen, um die Abschaffung des Zölibates auf der vatikanischen Amazonas-Synode II im Oktober 2019 plausibel erscheinen zu lassen! Alles Manipulation der Handlanger von PF, dem Falschen Propheten der Bibel! Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist
Waagerl likes this.