Sprache
Klicks
1,5 Tsd.
de.news 7

Offizielles Medium des Vatikan beschuldigt Trump der "Fake News"

Die deutsche Ausgabe der offiziellen vatikanischen Medienpräsenz VaticanNews.va berichtet zustimmend über Kardinal Maria Woelki, der dem US-Präsidenten Donald Trump vorwirft, „reichlich Gebrauch“ von „Fake News“ zu machen.

VaticanNews.va wählt als Titel ihres umstrittenen Artikels: "Kardinal: Trump hat Fake News nicht erfunden, aber..."

Woelki hatte sich vor dem Kölner Domradio.de geäußerte und Trump unterstellt, "zu lügen, dass sich die Balken biegen“. Beispiele nannte Woelki nicht.

Er fügte ironisch hinzu, dass Trump „nicht der Erfinder der Fake News“ sei, da schon der Prophet Jesaja im Alten Testament vor gefälschten Nachrichten gewarnt habe.

#newsEqcyfcofff
Stelzer
Das spricht für Trump
SvataHora
Ekel, Monster, Antityp - diese Worte kommen mir in den Sinn, wenn ich solch eine krässliche Visage sehe!
Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen, so lautet ein altes Sprichwort.
Der Vatikan sollte erst einmal in der causa Vigano für Klarheit sorgen.
Gestas
Wie oft hat Woelki Fake News in die Welt gesetzt?
Wie oft hat er gelogen "dass sich die Balken biegen?
Jeder fange bei sich selber an.
Kosovar
Ich sage nur 2 Sachen

Jesuiten..
Einwanderung...
Carlus
Ach Woelki würdest Du schweigen, die Menschheit hätte viel Segen dadurch erwirkt.