Sprache
Klicks
1,2 Tsd.
Erntehelfer 39

In New York wird die Heilung von jugendlichen Homos verboten!

So geht das, wenn Ideologen und politisch Überkorrekte
die Macht haben: Es wird einfach per Verordnung verboten,
was nicht ins eigene Weltbild passt.
twitter.com/…/108616629870132…
Waagerl
ttp://www.rudihaberstroh.de/nachthom.html
Thema Homosexualität
Aus den Offenbarungen an Hildegard von Bingen
aus „Liber Scivias“:
.....78. Daß Gott Frauenschänder und Frauen wie Männer, die sich in
widernatürlicher Unzucht mit anderen oder selbst verunreinigen oder mit Tieren
vergehen, streng verurteilt
...Ein Mann, der sich wie eine Frau mit einem andern Mann vergeht, sündigt
schwer gege… Mehr
Pazzo
Auszug aus o.a. Zitaten (Hildegard: Liber divinorum operum):

".....In ihrer Aufgeblasenheit nahm sie (die Alte Schlange = Teufel) sich auch vor, daß das Fortbestehen der Menschenkinder ein Ende haben sollte, sobald Männer gegenüber Männern in Lust entbrannten und Schändliches taten (Rom 1,27). Daher war sie auch überaus in Freude und rief: Das ist die größte Lästerung für den, der den Menschen … Mehr
Waagerl
www.freiewelt.net/…/homosexualitaet…
Andreas Lombard, Publizist
»›Homosexualität‹ ist ein groß angelegtes Täuschungsmanöver«
Waagerl
Homosexualsierung dient der Bevölkerungsdezimierung. Mehr Abtreibungen, weniger intakte Familien. Bevölkerungsexplosion durch den Islam.
Waagerl
Krankheiten durch Homosexualität: Ein verschwundener Diskurs

offenkundiges.de/krankheiten-dur…
Waagerl
Warum wird die Heilung verboten? Weil die Politik dann zugeben müsste, das sie in der Schieflage ist und das Genderkonzept ins Wanken gerät. Und das will man um jeden Preis verhindern.
Außerdem müsste man dann auch die Lehrkonzepte in den Schulen ändern und zugeben, das Homosexualität widernatürlich ist.
Gestas
@ressawlieh und @glemens könnten Trolle sein. Meine Vermutung.
Waagerl
Gilt das auch für Heilungsgottesdienste?
Theresia Katharina
Ist nicht anzunehmen, sondern für Psychotherapien, die die Krankenkasse bezahlt!
Theresia Katharina
Homosexualität als Krankheit ist kein Gespenst aus vergangenen Tagen, wie Sie weiszumachen versuchen, sondern ganz real, da es nachgewiesene Heilungen gibt durch Psychotherapie!
Nicky41
Und warum gehen dann viele Ehen in die Brüche, aus denen Kinder hervorgegangen sind und der Mann nach Jahren in die Arme eines anderen Mannes ausbricht? Wäre es dann nicht einfacher zu einem Therapeuten zu gehen? Diese Krankheit zu überwinden und die Familie aufrecht zu erhalten?
Waagerl
Und warum gehen dann viele Ehen in die Brüche, aus denen Kinder hervorgegangen sind und der Mann nach Jahren in die Arme eines anderen Mannes ausbricht? Wäre es dann nicht einfacher zu einem Therapeuten zu gehen? Diese Krankheit zu überwinden und die Familie aufrecht zu erhalten?

Weil die Politik einem weiß machen will, die Leute müssten sich erstmal selbst finden müssen. Und die Familie als … Mehr
Nicky41
Tut mir leid, aber das ist doch lächerlich.
Waagerl
Haben Sie sich schon mal überlegt, warum es immer mehr alte Menschen gibt?
Warum so viele alte Menschen in Heimen leben`?
Warum so viele junge Menschen nicht mehr bindungsfähig sind?
Weil jahrzehntelang an der Zerstörung der Familie gearbeitet wurde.

Je mehr Heime es gibt um so mehr verdient der Staat an der Heimunterbringung.
Nicky41
Glauben sie das allen Ernstes? Da bin ich raus. Das ist doch utopisch.
Waagerl
Tut mir leid, aber das ist doch lächerlich. @Nicki42

Selbstfindung: Wie bin ich wirklich?
Diese Kunst wird von jedem gefordert: Dass er ein Bild von sich entwirft und es der Welt zeigt. Ein modernes Abenteuer zwischen Anpassung und Individualität. Sei ganz du selbst – aber bloß nicht anders als die anderen.
www.zeit.de/…/persoenlichkeit…
Nicky41
Ich werde mir den Artikel beizeiten durchlesen. Schönen Abend.
Waagerl
Glauben sie das allen Ernstes? Da bin ich raus. Das ist doch utopisch. @Nicky41
www.youtube.com/watch
Nicky41
Die katastrophalen Zustände in Altenheimen sind mir bekannt, allerdings kann ich da keinen Zusammenhang zur Homosexualität herstellen.
Waagerl
...allerdings kann ich da keinen Zusammenhang zur Homosexualität herstellen. @Nicky41

Früher waren Altersheime für Homosexuelle noch undenkbar. Heute wird es mehr und mehr zur Realität.

Altern unter dem Regenbogen
In den USA gibt es sie, und auch in Deutschland: Alters- und Pflegeheime für Schwule und Lesben. In Frankreich hingegen kämpfen Homos für eigene Heime. Bislang ohne Erfolg.

Mehr
Waagerl
Homosexualität und Promiskuität
1. Zwei nordamerikanische Wissenschaftler, die als homosexuelles Paar leben, führten 1984 eine Studie mit dem erklärten Ziel durch, nachzuweisen, dass auch homosexuelle Männer in dauerhaften Partnerschaften leben können. Nach längerem Suchen fanden sie 156 homosexuelle Paare, die seit 1-37 Jahren miteinander leben. Zwei Drittel von ihnen waren die Partnerschaft … Mehr
Nicky41
Wäre ja schön, wenn heterosexuelle Männer so treu wären. Frage mich, warum heute so viele Ehen in die Brüche gehen. @Waagerl
Waagerl
Wei es so viele verschiedene Begriffe von Liebe gibt.
www.iwi.hs-karlsruhe.de/…/Arten%20und%20I…
In New York ist der zivile Ungehorsam gefragt. Keiner kann einem verbieten eine Krankheit zu heilen. Dies gilt auch für kranke Jugendliche die Hilfe suchen.
Sunamis 46
Wer sitzt in new york???
Finaz elite und politik elit
Theresia Katharina
Das Problem ist, dass durch das Verbot die Krankenkassen die teure Psychotherapie nicht zahlen!
@glemens Selbstverständlich ist Homosexualität eine Krankheit. Homosexualität ist eine Geisteskrankheit.
Theresia Katharina
Nein, eine psychische Krankheit, weil man mit Psychotherapie eine Heilung erreichen kann!
@Theresia Katharina Was ist denn der Unterschied zwischen einer Geisteskrankheit und einer psychischen Krankheit? Ich kenne keinen. Können Sie es mir erklären?
Waagerl
Mit Sachverstand ließ sich bereits am Beginn der siebziger Jahre voraussagen: Die damals anberaumten Trends - die 'Befreiung zur Sexualität', die schrankenlose Liberalisierung aller Lebensbereiche, die Propagierung des Ego-Trips im Wirtschaftswunder-Schlaraffenland, untermischt mit Gleichheitsideologie - würden einheitlich durch die elektronischen Medien aufgeheizt in eine sich epidemisch … Mehr
Theresia Katharina
Klar, hängt die Ausbildung von Homosexualität mit Faktoren der Biografie und der gesellschaftlichen Bedingungen zusammen, der geringste Anteil ist auf genetische Faktoren oder vorgeburtliche Einflüsse zurückzuführen.
Demzufolge konnte bei einem hohen Prozentsatz auch durch Psychotherapie eine Heilung erzielt werden, diese Personen führten danach ein normales heterosexuelles Leben!°
Waagerl
Das fehlende „Zuhause“ – Bindung und Selbst
Erfahrungen aus der Begleitung von Frauen mit ungewünschter gleichgeschlechtlicher Anziehung
Janelle Hallman
Die Autorin und Therapeutin beschreibt zentrale Themenfelder, die ihr in der therapeutischen Begleitung von Frauen mit ungewünschter gleich-geschlechtlicher Anziehung immer wieder begegnet sind. Dazu gehören frühe tiefreichende Bindungsverletzun… Mehr
prince0357
Ein österreichischer Psychiater, noch dazu grundkatholisch, organisierte vor Jahren einen Kongreß, wo dies angeboten wurde. Nachdem die linke Journaille und der dortige Regenbogenverband dies kapierten, wurde er gezwungen, die Gruppe auszuladen und - sofern ich mich recht erinnere - hat der damalige "Landeschef" den Ehrenschutz zurückgelegt.
In weiterer Folge wurde ihm auch "nahegelegt", die Hoch… Mehr
Theresia Katharina
Die NWO will keine Heilung, da ein möglichst sündhaftes Leben angestrebt werden soll!
CHRISTUS ZUERST
Der Einfluss der Homo-Lobby ist riesig, besonders in den USA!
Wer ihnen widerspricht, wird ins Abseits gestellt.
ROSENKRANZMUTTI
Wie furchtbar, Hilfsangebote zu kriminalisieren!
Wie der "KREUZKNAPPE" richtig verlinkt hat, gibt es
Homosexuelle, die gerne umkehren würden und dafür
fachliche Hilfe brauchen. Diese wird ihnen verweigert,
das ist diskriminierend und boshaft!