Clicks32
Gestas
22

Grüne-Jugend fordert Asylrecht für Klimaflüchtlinge

Wenn es mal wieder eines Beweises bedurfte, dass die Grünen in keine Regierungsverantwortung gehören, hat diesen Ricarda Lang (Grüne Jugend) eindrucksvoll erbracht. Die Grüne möchte die Sogwirkung des europäischen Asylsystems auf Klimaflüchtlinge auszudehnen, obwohl Europa und insbesondere Deutschland, eines der dichtest besiedelten Länder der Erde, mit den Wirtschaftsflüchtlingen bereits völlig überfordert sind, soll die Ummünzung von Migranten zu Klimaflüchtlingen die Verantwortlichkeit der EU-Industrieländer implizieren.

„Wir“ sind mal wieder Schuld an allem Elend auf der Welt, und da „wir“ schuld sind, haben „wir“ auch die Verantwortung für jeden Armen auf diesen Planeten, und sollten diese an die Tür klopfen, müssen sie zur Wiedergutmachung der Schuld reingelassen und mit der europäischen Staatbürgschaft belohnt werden.

Die Welt.de berichtet:

Sie Jugendorganisation der Grünen fordert ein Recht auf Asyl für Menschen, deren Heimat durch den Klimawandel unbewohnbar wird. „Die EU sollte den Bewohnern von Inselstaaten, die durch den Klimawandel bedroht sind, die europäische Staatsbürgerschaft anbieten und ihnen eine würdevolle Migration ermöglichen“, sagte die Vorsitzende der Grünen Jugend, Ricarda Lang, dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“.

„Ein solcher Klimapass wäre nicht nur eine Frage von Solidarität, sondern auch von Verantwortung – immerhin sind es unter anderem die Länder der Europäischen Union, die durch eine verantwortungslose Energie-, Wirtschafts-, und Agrarpolitik zur menschengemachten Klimakatastrophe beigetragen haben.“
Theresia Katharina likes this.
Tina 13
Gott schütze uns vor dieser Grünen Plage
Rita 3 and 2 more users like this.
Rita 3 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Rita 3 and one more user like this.
Rita 3 likes this.
Gestas likes this.
Tina 13 likes this.