Sprache
Klicks
2 Tsd.
de.news 27 1

Irland: Katholische Spitäler werden gezwungen, Kinder zu töten

Der irische Premierminister Leo Varadkar, ein Homosexueller, hat erklärt, dass katholische Spitäler ungeborene Kinder töten müssen, sobald die Abtreibung in Irland eingeführt ist. Nur einzelne Ärzte, Krankenschwestern und Hebammen dürften sich weigern, an der Tötung mitzuwirken. Diese Option gelte nicht für Institutionen.

„Ich bin glücklich, diese Gewissheit zu geben“ – versicherte ein [krimineller] Varadkar.

Die [kriminelle] Regierung arbeitet an einem Abtreibungsgesetz, dass es jeder Mutter erlauben wird, ihr Baby bis zu 12 Wochen oder sogar bis zu 24 Wochen zu töten.

Ende Mai stimmten die Irländer für die Einführung der Abtreibung und ihren eigenen Selbstmord.

Bild: Leo Varadkar, © Annika Haas, CC BY, #newsGjtjtxvqac

Kommentieren …
Usambara
@Nujaa " ... Was wissen Sie denn darüber, was und worum ich bete,..." --->>> typisch!!!!!!
Nujaa gefällt das. 
Carlus
1. was soll es, wenn die Mehrheit dem Verführer Satan nachläuft wird der Rest mitgezogen,
2. der Rest ist auch in sich gespalten, von dem ist nur der geringerer Teil christlich, katholische und dem Gebet verbunden,
3. dort wo das Gebet fehlt wird die Macht von Satan groß, sehr groß,
4. da Satan der Menschenmörder seit Anbeginn ist, wird er mit großer Macht Menschen morden und in unserer Zeit als … Mehr
Sunamis 46 gefällt das. 
Nujaa
Was wissen Sie denn darüber, was und worum ich bete, @Usambara ?
Usambara
@Nujaa " Sie kennen doch sicher auch Möglichkeiten für Irland zu beten, ohne auf das BdW angewiesen zu sein." --->>> WAS bitte hat das eine mit dem anderen zu tun?????
ich habe lediglich darauf hingewiesen, daß diese Bitte nach vermehrtem Gebet bereits vor 6 Jahren getätigt wurde. UND anstatt ständig auf diesem BdW herumzureiten, wäre es wohl besser aktiv zu werden und diesen Aufforderungen … Mehr
Gestas gefällt das. 
Josephus
Wie konnte so eine Figur eigentlich in so ein hohes Amt gelangen?
Matthias Lutz
Das kommende Gericht wird strenger ausfallen als das Vergangene.
luna1 gefällt das. 
Sunamis 46 gefällt das. 
stefan4711
@Sunamis
Er hat m.W. auch indische Wurzeln.
Sunamis 46 gefällt das. 
Sunamis 46
Varadkar
Hört sich wenig irisch an
Eher indisch
Magee
So kommt es dann, wenn man nicht entschlossen kämpft und den Anfängen wehrt!
prince0357
Noch spannender ist aber die folgende Tatsache:
Nordirland und Gibraltar gehören dem Vereinigten Königreich an. Nur in diesen beiden Teilen herrscht bis heute striktes Abtreibungverbot!
Sunamis 46 gefällt das. 
Bibiana
Ave Maria! Dieses so katholische Land Irland... Einst missionierten irische Mönche auch Deutschland.
Lasset uns den Rosenkranz beten für alle christlichen Länder,
für deren gläubige Christen, wie auch die mittlerweile vom Glauben abgefallenen.



Hilf Maria, es ist Zeit,
hilf Mutter der Barmherzigkeit.
Zwar sind wir nur arme Sünder,
bleiben aber Deine Kinder.
Mutter, stets zur Hilf … Mehr
Usambara gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Nujaa
@Usambara , Sie kennen doch sicher auch Möglichkeiten für Irland zu beten, ohne auf das BdW angewiesen zu sein.
Nujaa
@stefan4711 , ich meinte es nicht politisch korrekt sondern auf die Justiz bezogen. Auch ein Abtreibungsverbot ist Abtreibungsrecht.
Usambara
Weiter: Seht welch großer Abstand vor der Warnung und dem Datum der Abstimmung inzwischen vergangen sind. Der Himmel wird immer wieder Boten schicken um zu warnen um eventuell zu verhindern, was Gott seinen Kindern ersparen möchte. Warum zweifeln wir so viel? Wir suchen ständig nach Schlupflöchern und schieben alles was wir nicht begreifen oder für Wahr halten können oder wollen dem Teufel zu. … Mehr
Gestas gefällt das. 
Heilwasser
@Usambara
Man muss das weiterbeten, denn mittlerweile sickert es
durch, dass die Abstimmungsergebnisse gefälscht wurden.
Das lässt sich an der Aussage dieses Ministers
schon erkennen: Er will ja offensichtlich mit Zwang ar-
beiten. Das entspricht schon mal nicht dem Geist einer
freien Abstimmung.
Gestas gefällt das. 
Usambara gefällt das. 
Usambara
Schon im Februar 2012 hat die Muttergottes um Gebet für Irland aufgerufen, viel zu wenige sind diesem Aufruf nachgekommen, weil sie nicht daran geglaubt haben, auch heute noch nicht daran glauben, daß es dem Himmel offen steht, Privatoffenbarungen zu schicken. UND IMMER!!!! wenn dramatische Dinge bevorstanden, die im Begriff waren sich zu ereignen, hat der Himmel seine Boten ausgesandt um zu … Mehr
Rosenkönigin von Heroldsbach gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
stefan4711
Wenn ich Worte wie "Abtreibungsrecht" lese, wird mir ganz anders. Das mag richtig im Sinne der "politischen Korrektheit" sein, ist aber hinsichtlich des Sinngehalts etwas, was mals Recht, sondern Unrecht ist.
a.t.m
@Heilwasser Ich möchte sie aber den Orden "Broeders van Liefde“ erinnern die eben mit Wissen und Duldung Roms der Nach VK II Ära in ihren Klinken Euthanasien erlauben und die nach wie vor den Namenszusatz " katholisch" tragen

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Nujaa
Kennen Sie das polnische Abtreibungsrecht überhaupt, @Klaus Elmar Müller ?
Svizzero gefällt das. 
Heilwasser
Katholische Spitäler werden überhaupt niemanden töten !
Da kannst du lachen, wie du willst auf dem Bild, du
armseliger Kerl !
Man sollte sich in Irland lieber damit beschäftigen,
dass die Wahl gefälscht war. Nie und nimmer würde
ein irisches Volk so deutlich für Abtreibung votieren !
hoka hey gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
Ottaviani
ist doch bestens keiner muß wenn er es nicht mit seinem Gewissen vereinbaren kann wo ist das Problem
Svizzero
@Klaus Elmar Müller Ich habe zum Glück keinen Deutschen Background und bin auch kein Germane. Wenn ich aber von Polen spreche, dann sind es nicht einfach haltlose Behauptungen - ich weiss, wovon ich spreche.
@Svizzero: Haben Sie einen protestantischen oder sehr deutschen "Background", dass Sie dem wunderbaren polnischen Volk mit einem gewissen Automatismus Scheinheiligkeit attestieren? - Ja, wir Deutschen und die Schweizer mit unseren blauen ehrlichen Augen sind aufrichtige Mörder mit klaren Regeln (Abtreibung, Organ-"Spende", Euthanasie), wie damals Eichmann . . . Schon Friedrich der Große … Mehr
Nujaa
@Svizzero , es gibt in Polen ein liberaleres Abtreibungsrecht als in Deutschland.
Svizzero
Ein Verständnisfehler noch im Artikel: Die [kriminelle] Regierung arbeitet an einem Abtreibungsgesetz, dass es jeder Mutter erlauben wird, ihr Baby bis zu 12 Wochen oder sogar bis zu 24 Wochen zu töten.

Entweder sollte man schreiben "den menschlichen Embryo", oder "ihr Baby bis zur 12. oder sogar bis zur 24. Schwangerschaftswoche zu töten".
Sonst könnte man meinen, es sei die Tötung bis 12 … Mehr
Svizzero
Schlimm, was in Irland passiert. Und dieses Volk will sich katholisch nennen? Dass ich nicht lache. Mal schauen, wie lang es geht, bis die (oft scheinheilig katholischen) Polen das selbe machen.