Clicks117
Heilwasser
3

Die Katholische Kirche = Jesus Christus. Beweisführung

Die Katholische Kirche = Jesus Christus. Beweisführung

Anm. zum Klick auf's Bild: Die Gnaden Jesu fließen
nach wie vor .... in der wahren Katholischen Kirche.

Die Katholische Kirche ist Jesus Christus selbst ....

~>insofern und da ihr Wesenskern aus den drei Zeugen
Blut, Wasser, Geist, die am Kreuz aus dem Heiligsten Herzen
Jesu geflossen sind, besteht, und in den Sakramenten der
Kirche ausgespendet werden, in der Hl. Eucharistie in
höchster Weise, nämlich in Leib, Blut, Seele, Gottheit
Jesu selbst, was nichts anderes als die am Kreuz hinge-
gebenen Blut, Wasser, Geist ist.

~>Der Mystische Leib Christi (Kirche)= der Leib Christi:
So wie der Leib Christi schwere Wunden leidet, leidet
auch der Mystische Leib Christi schwere Wunden, nicht
aufgrund der gottmenschlichen Vollkommenheit Christi
und der Sakramente, sondern aufgrund menschlicher
Verfehlungen der erlösungsbedürftigen Sünder. Dennoch
ist die Katholische Kirche Ursakrament des Heiles wie der
Leib Christi am Kreuz Heil und Erlösung ist. Es kann gar
nicht anders sein, als dass auch die Kirche leidet, da sie
denselben Weg wie Christus selbst geht und im Wesens-
kern Christus ist.

Wo ist also die wahre Katholische Kirche ?

Dort, wo die wahren Sakramente ausgespendet werden,
nicht im protestantischen Abendmahl, sondern in der
Hl. Tridentinischen Opfermesse n. Pius V., die den Ge-
beten Jesu am Gründonnerstag tatsächlich am meisten
entspricht. Jesus hat nicht nur das gebetet, was in
der Bibel steht, sondern all das, was Er vor den Aposteln
am Gründonnerstag gebetet hat und somit erst einmal
alleine den Aposteln übergeben (tradiert) hat. Die Form
des Ritus n. Pius V. war zu Zeiten von Papst Gregor d. Gr.
(590-604) schon fast dieselbe mit kleinen Abweichungen.
St. Pius V. hat die Messe nur für alle Zeiten endgültig
kanonisiert, und zwar im Willen des Allmächtigen, nicht
nach eigenem Gutdünken. Daher wird die Tridentinische
Messe auch die Römische oder Gregorianische genannt.
Der allerwichtigste Teil der Messe, der Messcanon, wurde
vom Apostelfürsten Petrus überliefert, d.h. die Heilige
Opfermesse geht ganz auf den Ursprung, Christus, und
das Wirken des Heiligen Geistes in der Kirche, zurück !!!
Anm. zum Klick auf das Bild: Die Gnaden Jesu fließen nach wie vor.