Sprache
Klicks
208
Hl Margareta 16 11

Die vollständige Kreuzwegandacht des hl. Alfons Maria von Liguori

Andächtige Besuchung des schmerzhaften Kreuzweges

Der Kreuzweg stellt den schmerzlichen Gang Jesu dar, den er mit seinem Kreuze beladen, auf den Kalvarienberg vollbrachte, wo Er uns zuliebe am Stamme des heiligen Kreuzes starb.
Es ziemt sich daher, an dieser geheimnisvollen Andacht mit tiefer Zerknirschung des Herzens und Aufmerksamkeit des Gemütes teilzunehmen.

Bei dem andächtigen Besuche der Stationen des Kreuzwegs lassen sich alle jene Ablässe gewinnen, welche das sichtbare Oberhaupt der Kirche denjenigen verleiht, die in Jerusalem selbst die heiligen, durch das Blut des göttlichen Heilandes geweihten Stätten besuchen; und diese Ablässe können für uns selbst oder fürbittweise für die Seelen im Fegefeuer gewonnen werden.

Da aber, um einen Ablass zu gewinnen, erfordert wird, dass die Seele im Stand der
Gnade sei, soll sich jede überprüfen, wann sie das letzte Mal zur heiligen Beichte war oder gleich das Sichere wählen und vor Beginn der Andacht Reue und Leid über ihre Sünden erwecken und zur Beichte gehen.

Dann soll sie auch die Geheimnisse des Leidens Christi, die sich bei jeder Station ereignen, kurze Zeit hindurch betrachten, und Akte der Liebe, des Mitleids, der Zerknirschung und Danksagung erwecken.Da aber auch eine kurze innerliche Betrachtung dieser Geheimnisse vorgeschrieben ist, sind dennoch bei jeder Station auch mündliche Gebete ebenso üblich wie lobwürdig. Daher kann man auch nach jeder Station ein Vater unser beten.

Schließlich ist es zwar nicht notwendig von einer Station zur anderen zu gehen; doch soll man durch Neigung des Hauptes von einer Station sich zur anderen wenden.

Gebet der Reue über seine Sünden

O mein göttlicher Heiland und Erlöser Jesus Christus, ich der Ungerechte , habe gesündigt und Du, der Gerechte, blutest am Holze des Kreuzes! Der Schuldige ist frei, und der Unschuldige wird gebunden, der Heilige leidet, und der Gottlose lebt im Frieden! Was der Knecht verschuldet hat, das bezahlt der Herr, - so weit, o Sohn Gottes, haben es meine Schulden gebracht! ich habe das Böse getan, und an Dir wird dasselbe gerächt!

Doch o mein Jesus! Lass Deine Leiden an mir nicht verloren sein! Ich bitte Dich durch Dein kostbares Blut, durch Deine heiligen Wundmale, durch Deinen bitteren Tod und zumal durch jene Worte, die Du kurz vor demselben mit Deinem heiligen Munde aussprachst: „Es ist vollbracht!“ verzeihe mir armen Sünder!
Von Herzen bereue ich alle meine Sünden, weil ich Dich, das allerhöchste und aller Liebe würdigste Gut so schwer dadurch beleidigt habe!

Ernstlich verspreche ich Dir, mein Leben mit Deiner Gnade zu bessern. Herr, sei mir Sünder gnädig und lass mich jene trostreichen Worte vernehmen: „Deine Sünden werden Dir erlassen, weil Du viel geliebt hast.“ Amen

alles aus:

Alfonso Maria de Liguori:
Neue zum täglichen Gebrauche eingerichtete Andachtsübungen für Verehrer der heiligsten Herzen Jesu und Maria, sammt der Andacht des heiligen Kreuzweges
Augsburg 1839
Kommentieren
mariandl
@Hl Margareta ich danke Dir ,wunder schön !
CollarUri gefällt das. 
Hl Margareta
Noch an vielen Orten gibt es den Kreuzweg entweder in der Kirche oder auf dem Weg zum Gottsacker usw. Sucht diese Plätze wieder auf. Nehmt Eure Familien und Freunde mit. Zeigt Euch damit in der Öffentlichkeit. Man kann auch Anzeigen im Pfarrbrief oder der regionalen Presse schalten und Mitbeter suchen.
CollarUri gefällt das. 
mariandl gefällt das. 
Hl Margareta
Kreuzwegandacht des hl. Alfons Maria von Liguori - 1. Station
V: Ich bete Dich an, o Jesus und lobpreise Dich!
A: Der Du durch Deinen bitteren Tod die Welt erlöset hast!

Bedenke, wie nach seiner schmerzlichen Geißelung und Krönung mit der Dornenkorne Jesus auf höchst ungerechte Weise von Pilatus zum Tode des Kreuzes verurteilt wurde.

O mein göttlicher Heiland, nicht Pilatus, meine zahllosen … Mehr
Karoline Herz gefällt das. 
mariandl gefällt das. 
Hl Margareta
Kreuzwegandacht des hl. Alfons Maria von Liguori - 2. Station
: Ich bete Dich an, o Jesus und lobpreise Dich!
A: Der Du durch Deinen bitteren Tod die Welt erlöset hast!

Bedenke, wie auf diesem schmerzlichen Weg Jesus sein Kreuz auf Seinen Schultern tragend, an Dich gedacht hat, und Seinen Tod dem himmlischen Vater für das Heil Deiner Seele aufopferte.

Geliebtester Jesus, willig umfange ich alle… Mehr
Karoline Herz gefällt das. 
mariandl gefällt das. 
Hl Margareta
Kreuzwegandacht des hl. Alfons Maria von Liguori - 3. Station
V: Ich bete Dich an, o Jesus und lobpreise Dich!
A: Der Du durch Deinen bitteren Tod die Welt erlöset hast!

Bedenke, wie Dein Jesus zum ersten Male unter Seinem Kreuze erliegt. Sein heiliger Leib war zerfleischt durch zahllose Geißelstreiche, Sein heiliges Haupt war von der Dornenkrone durchstochen, so hatte Er beinahe Sein ganzes … Mehr
Karoline Herz gefällt das. 
Hl Margareta
Kreuzwegandacht des hl. Alfons Maria von Liguori - 4. Station
V: Ich bete Dich an, o Jesus und lobpreise Dich!
A: Der Du durch Deinen bitteren Tod die Welt erlöset hast!

Bedenke, die Begegnung dieses Sohnes und dieser Mutter auf diesem so schmerzlichen Wege! Beide blickten einander an und ihre Blicke wirkten gleich Pfeilen, durch die Ihre Herzen, die einander so zärtlich liebten, verwundet … Mehr
Karoline Herz gefällt das. 
Hl Margareta
Kreuzwegandacht des hl. Alfons Maria von Liguori - 5. Station
V: Ich bete Dich an, o Jesus und lobpreise Dich!
A: Der Du durch Deinen bitteren Tod die Welt erlöset hast!

Bedenke, wie die Kriegsknechte beim Anblick der großen Schwäche Jesu, aus Furcht, er könnte auf dem Weg zum Kalvarienberg den Geist aufgeben, den Simon von Cyrene nötigen, dem Herrn Sein Kreuz tragen zu helfen.

Geliebtester … Mehr
Karoline Herz gefällt das. 
Hl Margareta
Kreuzwegandacht des hl. Alfons Maria von Liguori - 6. Station
V: Ich bete Dich an, o Jesus und lobpreise Dich!
A: Der Du durch Deinen bitteren Tod die Welt erlöset hast!

Bedenke, wie diese heilige Frau, als sie den Herrn in so großen Schmerzen und Drangsalen erblickte, und Sein heiliges Angesicht mit Schweiß und Blut überronnen sah, in Ehrfurcht zu Ihm trat, und Ihm ein reines Tuch überreichte, … Mehr
Karoline Herz gefällt das. 
Hl Margareta
Kreuzwegandacht des hl. Alfons Maria von Liguori - 7. Station
V: Ich bete Dich an, o Jesus und lobpreise Dich!
A: Der Du durch Deinen bitteren Tod die Welt erlöset hast!

Bedenke, wie Jesus zum zweiten Male unter dem schweren Kreuze zu Boden fällt. Durch diesen Fall erneuerten sich alle Schmerzen der Wunden Seines heiligen Hauptes und Seiner gebenedeiten Glieder.

O sanftmütigster Jesus, wir oft … Mehr
Karoline Herz gefällt das. 
Hl Margareta
Kreuzwegandacht des hl. Alfons Maria von Liguori - 8. Station

V: Ich bete Dich an, o Jesus und lobpreise Dich!
A: Der Du durch Deinen bitteren Tod die Welt erlöset hast!


Betrachte das Mitleid jener Frauen von Jerusalem, die, als sie Jesus in so kläglicher Gestalt und ganz mit Blut bedeckt erblickten, in herzlichen Tränen ausbrachen. Jesus aber sprach zu ihnen: „Weinet nicht über mich, sondern … Mehr
Karoline Herz gefällt das. 
Hl Margareta
Kreuzwegandacht des hl. Alfons Maria von Liguori - 9. Station
V: Ich bete Dich an, o Jesus und lobpreise Dich!
A: Der Du durch Deinen bitteren Tod die Welt erlöset hast!

Betrachte den dritten Fall deines Heilandes unter dem Kreuze! Groß war die Entkräftung Jesu, und ebenso groß die Wut der römischen Kriegsknechte, die den Herrn antrieben, hurtig zugehen, obwohl es ihm bereits an Kraft mangelte, … Mehr
Karoline Herz gefällt das. 
Hl Margareta
Kreuzwegandacht des hl. Alfons Maria von Liguori - 10. Station
V: Ich bete Dich an, o Jesus und lobpreise Dich!
A: Der Du durch Deinen bitteren Tod die Welt erlöset hast!

Bedenke den unaussprechlichen Schmerz Jesu, als die Gewänder Ihm gewaltsam entrissen wurden, die Seinem, durch die grausame Geißelung über und über verwundeten Leib anklebten. Trage das herzlichste Mitleid mit Deinem … Mehr
Karoline Herz gefällt das. 
Hl Margareta
Kreuzwegandacht des hl. Alfons Maria von Liguori - 11. Station
V: Ich bete Dich an, o Jesus und lobpreise Dich!
A: Der Du durch Deinen bitteren Tod die Welt erlöset hast!

Betrachte wie Dein Jesus unter unaussprechlichen Schmerzen an Händen und Füßen auf das Holz gespannt wird und dem ewigen Vater Sein Leben für das Heil unserer Seelen opfert. Siehe im Geiste diese schmerzlichste Annagelung der … Mehr
Karoline Herz gefällt das. 
Hl Margareta
Kreuzwegandacht des hl. Alfons Maria von Liguori - 12. Station
V: Ich bete Dich an, o Jesus und lobpreise Dich!
A: Der Du durch Deinen bitteren Tod die Welt erlöset hast!

Betrachte wie Dein Jesus nach einer Todesangst von drei Stunden an allen Kräften erschöpft, Seinen gebenedeiten Geist in die Hände Seines himmlischen Vaters übergibt und dann ausruft: „Es ist vollbracht!“ und mit geneigtem … Mehr
Karoline Herz gefällt das. 
Hl Margareta
Kreuzwegandacht des hl. Alfons Maria von Liguori - 13. StationV:
Ich bete Dich an, o Jesus und lobpreise Dich!
A: Der Du durch Deinen bitteren Tod die Welt erlöset hast!

Bedenke wie Jesus, nachdem Er am Kreuze verschieden war, von demselben herab genommen wurde; und wie die beiden Jünger, Joseph und Nicodemus, Ihn niederlegten in den Schoß Seiner jungfräulichen Mutter, die denselben mit … Mehr
Karoline Herz gefällt das. 
Hl Margareta
Kreuzwegandacht des hl. Alfons Maria von Liguori - 14. Station
V: Ich bete Dich an, o Jesus und lobpreise Dich!
A: Der Du durch Deinen bitteren Tod die Welt erlöset hast!

Betrachte wie die geliebten Jünger mit Maria, der Mutter Jesu, den Leichnam des Herrn zu Grabe tragen, Ihn in dasselbe legen, und das Grabmahl verschließen.

So liegt denn mein Jesus im Grabe – In liebender Ehrfurcht küsse ich … Mehr
Karoline Herz gefällt das.