Clicks733
Tina 13
163

Der Opfer-Altar ist allein dem Priester vorbehalten!

Der Opfer-Altar ist allein dem Priester vorbehalten! Die Mietlinge sollen sich der Caritas widmen. (24.09.2015, Worte der Gottesmutter, Myrtha-Maria, Sühneseele)

Christus läßt sich nicht spotten - Mutter Lex sah, dass Christus bei denen die unwürdig zur Heiligen Kommunion gingen, WEG GING, sie haben nur einen Keks bekommen!

"Die Mietlinge sind nicht von GOTT berufen! Und, ja, den guten Priestern, ihnen verweigert ihr den Dienst am Altar. Wehe euch! Die Rechenschaft wird einst gross sein!" (Worte der Gottesmutter, Myrtha-Maria, Sühneseele)

"GOTT hat keinen Mietling berufen! Diese können nicht heilen, nicht vom Tod auferwecken und nicht den HERRN auf den Altar niederrufen!
(Worte der Gottesmutter, Myrtha-Maria, Sühneseele)

Und Du bittest uns wieder, dass wir uns von diesen Orten fernhalten, wo Mietlinge, Irrgläubige und Verführer den Tempel Gottes, den Opferaltar in Besitz genommen haben. Denn, wie Du sagst, oh Mutter, der Herr wird diesen Orten fern bleiben.

Denn ihr wisst, wie geschrieben steht von den Wechslern und Händlern im Heiligtum GOTTES. Damals war es ein Gebetshaus. Heute aber ist es die Opferstätte des HERRN. Und darum hat weder ein Bischof noch ein Priester und ganz besonders nicht ein Mietling das Recht, treuen Priestersöhnen den Dienst zu versagen, den sie im Heiligtum GOTTES zu vollziehen bereit sind !
Ja, das heilige Messopfer feiern und den HERRN auf den Altar herab rufen.
(9. Januar 2013, Worte der Gottesmutter, Myrtha-Maria, Sühneseele)
Tina 13
Wieso sollte ein Priester, der nicht mehr SEIN Priester ist noch wandeln, können?! Ganz einfach, Christus läßt sich nicht spotten.

Christus wird einmal alle Seine Priester fragen : "Wart ihr Priester für Mich, oder wart ihr Priester für euch?" und da sie wissen was sie tun, kennen sie auch die Antwort.
Gestas likes this.
Tina 13
Gestas likes this.
11 more comments from Tina 13
Tina 13
Gestas likes this.
Tina 13
Gestas likes this.
Tina 13
Die Heilige Kommunion ist ein Sakrament, dass auf keinen Fall verunehrt werden darf.
diana 1 likes this.
Tina 13
Es liegt an ihrem Willen, dass so wenig Priester bereit sind, umkehren zu wollen. Diese Ehrfurcht fehlt ihnen, wenn sie von den Laien die Hl. Kommunion austeilen lassen.
diana 1 likes this.
Tina 13
Wie können die abgefallenen Priestersöhne, in ihrem Priesterleben damit fertig werden, wenn sie das höchste Sakrament ablehnen und keine Opferpriester sein wollen und die Priesterkleidung abgelegt haben?

Sie wollen nicht zurückkehren zu der Einen, Wahren, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche, wo das Einzige, Heilige, Wahre Opfermahl gefeiert wird.
Tina 13
Gibt es einen evangelischen Priester?

Nein!

Das Priestertum ist ein Sakrament.

Und diese Sieben Sakramente, die Gottes, Sohn Jesus Christus eingesetzt hat, sind nur in der Katholischen Kirche zu verehren.

!!!
Tina 13
In die Kirchen ist der Protestantismus eingekehrt. Was bedeutet Protestantismus? Das bedeutet, Gottes Sohn, Jesus Christus ist nicht mit Gottheit und Menschheit in den Tabernakeln anwesend und auch nicht im Allerheiligsten Altarssakrament.
Tina 13
Schweigt nicht über euren Glauben.
Tina 13
Es gibt nur ein einziges Heiliges Opfermahl und das ist das Tridentinische Heilige Opfermahl ohne Laien am Altar mit der Mundkommunion und der Ehrfurcht vor dem Tabernakel, denn alle Priester bringen dieses Heilige Opfermahl vor dem Tabernakel dar und haben nicht den Tabernakel im Rücken.

Die Mahlgemeinschaft zum Volk ist protestantisch.
Gestas likes this.
Tina 13
Wer hören kann, der höre !
Gestas likes this.
michael st. and one more user like this.
michael st. likes this.
diana 1 likes this.