Clicks2.2K
de.news
371

Ausbilder im Priesterseminar: Die Eucharistie hat „erotische Komponente“

Hochwürden Manuel Belli, ein Ausbilder im Priesterseminar von Bergamo, Italien, leidet möglicherweise unter einer schmutzigen Fantasie.

In einem erst jetzt in der Öffentlichkeit beachteten Artikel auf CittaDellaEditrice.com (17. Januar 2018) erklärt er, dass die Wandlungsworte "das ist mein Leib", "ohne Schwierigkeiten" in den Kontext von dem gestellt werden können, "was ein Mann zu seiner Frau sagt oder umgekehrt."

Belli zitiert Pater Timothy Radcliffe, den ehemaligen Generalmagister der Dominikaner, der davon überzeugt ist, dass die Eucharistie "ähnlich wie Sex" ist, indem sie sich auf die Gabe des Körpers bezieht, und dass Eucharistie und Sex im gegenseitigen Licht verstanden werden müssen.

Daraus schließt Belli: „Es gibt also eine erotische Komponente in der Eucharistie, die nicht übersehen werden darf.“

#newsPsvmcfmdvf
SvataHora
Diese neugläubigen "Eucharistiefeiern" sind ungefähr so erotisch wie eine hochbetagte Frau im Nachthemd. (Man verzeihe mir den Vergleich; aber was diese Hohlköpfe alles über die Eucharistie verzapfen ist langsam schon in Richtung Psychiatrie anzusiedeln!)
Carlus likes this.
Radulf
Welch ein gruseliger Kopf. Erinnert mich an "Tucho" Fernandez. Sofort rauswerfen!
Waagerl likes this.
Boni
Ein Akt leiblicher Hingabe aus ungeteilter Liebe ist die Kommunion. Warum sollte man diese Strukturanalogien nicht benennen?
MMB16
Zum Benennen gehören die rechten Begriffe.
Waagerl
...die Eucharistie "ähnlich wie Sex" ist,

Schon mal was von der unbefleckten Empfängnis gehört? Schon mal was Beherrschung der Sinne gehört? Schon mal was von Ehrfurcht gehört?
Wissen Sie eigentlich wen Sie da in der Eucharistie vor sich haben?
@Boni
Ja, nachschauen unter ,,Unio mystica", da gibt es eine Menge Literatur. Das Wort ,,Sex", passt hier nicht.( Das scheint,auch der Ausbilder, nicht gesagt zu haben.)
nujaasNachschlag likes this.
Boni
@MMB16, @Eine Leserin, @nujaasNachschlag, @Waagerl,
Sie scheinen alle einen Strohsack aufzubauen und dann draufzuschlagen. Im Artikel habe ich nichts von "Sex" gelesen. Eine sterile und rein geistliche Deutung der Kommunion wäre jedenfalls falsch.
Waagerl
Sie scheinen alle einen Strohsack aufzubauen und dann draufzuschlagen. Im Artikel habe ich nichts von "Sex" gelesen. Eine sterile und rein geistliche Deutung der Kommunion wäre jedenfalls falsch.

Belli zitiert Pater Timothy Radcliffe, den ehemaligen Generalmagister der Dominikaner, der davon überzeugt ist, dass die Eucharistie "ähnlich wie Sex" ist, indem sie sich auf die Gabe des Körpers bezie…
More
Sie scheinen alle einen Strohsack aufzubauen und dann draufzuschlagen. Im Artikel habe ich nichts von "Sex" gelesen. Eine sterile und rein geistliche Deutung der Kommunion wäre jedenfalls falsch.

Belli zitiert Pater Timothy Radcliffe, den ehemaligen Generalmagister der Dominikaner, der davon überzeugt ist, dass die Eucharistie "ähnlich wie Sex" ist, indem sie sich auf die Gabe des Körpers bezieht, und dass Eucharistie und Sex im gegenseitigen Licht verstanden werden müssen.

@Boni
Sterile, rein geistliche Deutung der Kommunion?

Also ist Ihnen eine sexistische Deutung nicht fremd?
MMB16
"Eine sterile und rein geistliche Deutung der Kommunion wäre jedenfalls falsch." Das ist schon klar. Doch gehen Sie zu weit. Lesen Sie den Text vielleicht noch einmal.
@Boni , na eben, deshalb habe ich auf ,,unio mystica" hingewiesen.
Gestas likes this.
Aha...
Gestas likes this.
Goldfisch
Da sieht man was in diesen Köpfen rummort: Unzucht, nur mehr exgesteuert; ecklig, absolut Fehl am Platz, diese Person.
Goldfisch
upps ...nur mehr sexgesteuert;
Radulf and one more user like this.
Radulf likes this.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Waagerl
Nun ich erinnere mich noch an die Primizfeier eines Priesters, der eben solche erotischen Anwandlungen hatte. Kath.net hatte berichtet.

Und nun soll noch jemand behaupten, das homosexuelle Priester, welche nicht aktiv ihre Homosexualität ausleben seien ungefährlicher. Dieser scheint mir wir ein Massenmörder zu sein, weil er vergiftet die Gehirne seiner Schützlinge.

Man könne sich auch fragen, …
More
Nun ich erinnere mich noch an die Primizfeier eines Priesters, der eben solche erotischen Anwandlungen hatte. Kath.net hatte berichtet.

Und nun soll noch jemand behaupten, das homosexuelle Priester, welche nicht aktiv ihre Homosexualität ausleben seien ungefährlicher. Dieser scheint mir wir ein Massenmörder zu sein, weil er vergiftet die Gehirne seiner Schützlinge.

Man könne sich auch fragen, ob solche Worte ein indirektes Outing für die eigene Homosexualität ist? Etwa eine Aufforderung um Gleichgesinnte zu erhaschen?
Solche Fragen kann man sich auch ohne Mühe verkneifen.
a.t.m likes this.
M.RAPHAEL
@Waagerl hat recht. So wie der überlieferte Ritus auf Dauer nur von Menschen verstanden werden kann, die eine wirkliche Gottesbeziehung haben, so gilt das auch für vieles in der Mystik. Die Brautmystik der Zisterzienser ist ein typisches Beispiel. Sie ist völlig rein, unschuldig und keusch. Es geht um die Körperlichkeit der unsterblichen Seele, nicht des irdischen Körpers. Man erinnere sich …More
@Waagerl hat recht. So wie der überlieferte Ritus auf Dauer nur von Menschen verstanden werden kann, die eine wirkliche Gottesbeziehung haben, so gilt das auch für vieles in der Mystik. Die Brautmystik der Zisterzienser ist ein typisches Beispiel. Sie ist völlig rein, unschuldig und keusch. Es geht um die Körperlichkeit der unsterblichen Seele, nicht des irdischen Körpers. Man erinnere sich auch an Ez 37, 1 -14 oder an die Maria lactans des Heiligen Bernhard von Clairvaux. Wer nicht mit dem Himmel verbunden ist, wird das nicht verstehen. Wer also irdische Erotik erkennt, zeigt ein völliges Unverständnis in Bezug auf die himmlische Liebe und den göttlichen Heilswillen.
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
Waagerl likes this.
Liberanosamalo likes this.
Der hat eine schöne spiegelnde Glatze, wie mit einer Speckschwarte eingerieben...
M.RAPHAEL
Das ist ja etwas ganz Neues. Eine ähnliche fleischliche Verwirrung hat schon zur Kritik an der Devotio Moderna geführt. Auf keinen Fall darf der Belli Bub das Hohelied lesen. Sonst dreht er noch völlig durch. Auch das meiste der vorkonziliaren Mystik würde er nicht aushalten. So endet es, wenn der Himmel durch den Novus Ordo verschlossen ist.
Alexander VI. likes this.
entzückend!
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
MMB16 likes this.
Waagerl
Nun seinem Face nach zu urteilen, ist der kein Kost Verächter! Der ist sicherlich auch nicht mehr jungfräulich! Denn wer solche Vergleiche anstellt, hat schon Erfahrungen gesammelt!
Ich war lange genug verheiratet, um tatsächlich sexuelle Erfahrungen gesammelt zu haben, da würden mir solche Vergleiche selbst als Metapher nicht einfallen. Meiner Meinung nach entspringt sowas eher blühender Phantasie.
Alexander VI. likes this.
Waagerl
Nun, das ist keine blühende Phantasie, irgendwo habe ich kürzlich gelesen, das solche angeblichen Phantasien im Internet sogar beflügelt werden und in Priesterseminaren beliebt sind. Ich denke Satan geht auf alle mögliche Weise vor und wer kommt am ehesten an geweihte Hostien ran um sie zu schänden? Blos Phantasie?

@nujaasNachschlag

Ich habe jetzt so einige Kommentare von Ihnen verfolgt und …
More
Nun, das ist keine blühende Phantasie, irgendwo habe ich kürzlich gelesen, das solche angeblichen Phantasien im Internet sogar beflügelt werden und in Priesterseminaren beliebt sind. Ich denke Satan geht auf alle mögliche Weise vor und wer kommt am ehesten an geweihte Hostien ran um sie zu schänden? Blos Phantasie?

@nujaasNachschlag

Ich habe jetzt so einige Kommentare von Ihnen verfolgt und komme zu dem Ergebnis, Sie reden sich alles schön!
Ohne ein Mindestgrundvertrauen in die Welt kriegen Sie keine Kinder groß.
Antiquas and 2 more users like this.
Antiquas likes this.
Nicky41 likes this.
Anna Dagmar likes this.
Waagerl
@nujaasNachschlag
Ohne ein Mindestgrundvertrauen in die Welt kriegen Sie keine Kinder groß.

Nun sehr aufschlussreich! Das sagt sehr viel über Sie aus!

Heilige Schrift: Seid in der Welt, aber nicht von der Welt!
Alexander VI. likes this.
So sehr hat Gott die 'Welt geliebt.... und gemacht hat er sie auch noch.
Keine Sorge, ich weiß woher ich komme und wohin ich gehe. Aber wissen Sie, warum Christus immer wieder sagt, fürchtet euch nicht? Im letzten kann uns die Welt nichts antun, deshalb ist das Drama um die Wahl heute, ganz gleich wie sie ausgeht und ganz gleich, wer von Schiksalswahl redet, und von den Politikern tun es …More
So sehr hat Gott die 'Welt geliebt.... und gemacht hat er sie auch noch.
Keine Sorge, ich weiß woher ich komme und wohin ich gehe. Aber wissen Sie, warum Christus immer wieder sagt, fürchtet euch nicht? Im letzten kann uns die Welt nichts antun, deshalb ist das Drama um die Wahl heute, ganz gleich wie sie ausgeht und ganz gleich, wer von Schiksalswahl redet, und von den Politikern tun es tatsächlich alle, ziemlich übertrieben.
MMB16 and one more user like this.
MMB16 likes this.
Anna Dagmar likes this.
Waagerl
@nujaasNachschlag Im letzten kann uns die Welt nichts antun, deshalb ist das Drama um die Wahl heute, ganz gleich wie sie ausgeht und ganz gleich, wer von Schiksalswahl redet, und von den Politikern tun es tatsächlich alle, ziemlich übertrieben.

Da der heilige Glaube an Gott in Vergessenheit geraten ist, will jeder einzelne sich selbst leiten und über seinesgleichen stehen. Man wird die …
More
@nujaasNachschlag Im letzten kann uns die Welt nichts antun, deshalb ist das Drama um die Wahl heute, ganz gleich wie sie ausgeht und ganz gleich, wer von Schiksalswahl redet, und von den Politikern tun es tatsächlich alle, ziemlich übertrieben.

Da der heilige Glaube an Gott in Vergessenheit geraten ist, will jeder einzelne sich selbst leiten und über seinesgleichen stehen. Man wird die bürgerlichen und kirchlichen Gewalten abschaffen. Jede Ordnung und jede Gerechtigkeit wird mit Füßen getreten werden. Man wird nur Mord, Haß, Mißgunst, Lüge und Zwietracht sehen, ohne Liebe zum Vaterlande und zur Familie.

BOTSCHAFT VON LA SALETTE
Ist bei Ihnen der heilige Glaube in Vergessenheit geraten? Bei mir nicht, ich wüßte nicht, in Vertrauen worauf man sonst Kinder in die Welt setzt. Von bürgerlichen und kirchlichen Gewalten halte ich mehr als viele andere auf gloria, wird mir oft genug zum Vorwurf gemacht.
Waagerl
@nujaasNachschlag

Nun was einem heute alles als heiliger Glaube verkauft wird, ist mehr als bedenklich.

Siehe bspw. obiger Beitrag Eucharistie hat erotische Komponente.

Bitte was???

Kennen Sie den Spruch? Sage mir mit wem Du gehst und ich sage DIR wer DU bist!
Ich sage Ihnen ganz sicher nicht, wer Sie sind und brauche entsprechende Informationen auch nicht von Ihnen. Ich sage einfach: Geh mit Gott!
Waagerl
@nujaasNachschlag
Ich sage einfach: Geh mit Gott!

Oder was so mancher darunter versteht
www.youtube.com/watch
Huch, jetzt haben Sie mich wirklich verschreckt. @Waagerl
Waagerl
@nujaasNachschlag

Nun, Reisende soll man nicht aufhalten, nicht wahr?
Die Versuchungen kommen von der Welt, dem Fleisch und dem Teufel. Das sagt doch schon viel für den Christen.
Waagerl likes this.
MMB16
Meine Großeltern habe so ein Sprüchlein in der Diele hängen:

Das ist wohl veraltet.
Heute muss es heissen: Immer, wenn Du glaubst, es geht nicht schlimmer, kommt im NOM daher ein Lichtlein-Dimmer.
CollarUri likes this.
M.RAPHAEL
Wirklich witzig und wahr!
Alexander VI. likes this.
Liberanosamalo and 2 more users like this.
Liberanosamalo likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Alexander VI. likes this.