crisamo
crisamo
3282

Papst: klare Worte gegen Abtreibung und Euthanasie

Papst an Ärzte: ‚Abtreibung und Euthanasie sind unwürdig‘ Auch künstliche Fortpflanzungsmedizin kritisierte der Papst als Spiel mit dem Leben und eine Haltung gegen den Schöpfer. Vatikanstadt (kath.…
Euthanasia could be option for poor, says Lithuanian health minister Euthanasia might be needed for poor people who cannot access palliative care, …More
Euthanasia could be option for poor, says Lithuanian health minister
Euthanasia might be needed for poor people who cannot access palliative care, the new Lithuanian Health Minister has suggested. Rimantė Šalaševičiūtė was sworn earlier this month, but already she has made waves by backing an open discussion of the legalisation of euthanasia.
Without making any specific proposals, she told local media that Lithuania was not a welfare state with palliative care available for all and that euthanasia might be an option for people who did not want to torment relatives with the spectacle of their suffering.
The minister has also raised the idea of euthanasia for children. She noted that this option had been approved for Belgian children after a long public debate. It was an option which might be appropriate in Lithuania as well after public debate.
Ms Šalaševičiūtė will face an uphill battle in her campaign to introduce Lithuanians to euthanasia. Many doctors and the Catholic Church …More
Carlus
Warum handelt Franziskus nicht, indem er den Beschluss der DBK unter Anwesenheit des Theologen der Herzen Kasper in der Zeit der Vakanz im Frühjahr …More
Warum handelt Franziskus nicht, indem er den Beschluss der DBK unter Anwesenheit des Theologen der Herzen Kasper in der Zeit der Vakanz im Frühjahr 2013, in der die Herren die Pille danach als Zeichen der Menschlichkeit (neben anderer häretischer Beschlüsse) begrüßten?
Solange von ihm hier nicht gehandelt wird, ist jedes Geplapper von Franziskus unnötig, so unnötig wie ein Kropf.
Die DBK hat ihm und im besonderen jedem katholischen Nachfolger auf dem Stuhl,Petri eine große Steilvorlage zum sofortigen Handeln geliefert!
View one more comment.
crisamo
2287

Hirtenwort von Kardinal Lehmann zum neuen GOTTESLOB

5 pages
Hirtenwort von Kardinal Lehmann zum neuen GOTTESLOB
Eremitin
wir haben es jetzt auch und ich finde es gut
crisamo
crisamo
1367

Prinz El Hassan bin Talal (Jordanien): Protest gegen Gewaltakte

Gemeinsamer Appell religiöser Führer gegen Gewaltakte im Namen der Religion Amman , 24. Juli 2014: In den vergangenen Tagen haben wir mit Schrecken gelesen, dass Christen aufgefordert wurden, die …
crisamo
Endlich mal ein Protest gegen die IS-Gräuel von der muslimischen Seite! More
Endlich mal ein Protest gegen die IS-Gräuel von der muslimischen Seite!
crisamo
2355

Papst bei Generalaudienz: Lernt die Seligpreisung auswendig!

Der Papst lädt die Gläubigen ein, die biblischen Seligpreisungen auswendig zu lernen. Dazu rief er bei der Generalaudienz an diesem Mittwoch die Besucher und Pilger auf. Franziskus hatte die …
„Wir haben die Seligpreisungen im Katechismus-Unterricht gelernt. Aber wir sind es nicht gewohnt, die Seligpreisungen zu wiederholen.“ Der Papst ist …More
„Wir haben die Seligpreisungen im Katechismus-Unterricht gelernt. Aber wir sind es nicht gewohnt, die Seligpreisungen zu wiederholen.“
Der Papst ist naiv und nicht schlau, wenn er glaubt, dass in hiesigen Landen noch die Seligpreisungen auf dem sogenannten kath. Lehrplan stehen...
elwand...auch zu Zeiten, als die Seligpreisungen verkündet wurden, gab es schon Arbeitslose...
elwand
hat hier jemand "rübennase" gedacht??? selig sind die arbeitslosen.More
hat hier jemand "rübennase" gedacht???
selig sind die arbeitslosen.
crisamo
2511.1K

Des Papstes zehn Wege ins Glück

Papst Franzikus erzählt in einem Zeitungsinterview, wie man mit zehn Maßnahmen glücklich durchs Leben geht. Es etwas langsamer angehen lassen, großzügig sein und für den Frieden kämpfen. Papst Franzi…
Josef O.
@Tradition und Kontinuität Oh doch, das verstehe ich sehr wohl... es ist wie ein Spiel, bei dem jeder möglichst gut abschneiden will, auch der Papst,…More
@Tradition und Kontinuität
Oh doch, das verstehe ich sehr wohl... es ist wie ein Spiel, bei dem jeder möglichst gut abschneiden will, auch der Papst, der es wunderbar versteht, die Medien bzw. generell die Öffentlichkeit für seine Zwecke einzuspannen.
Sie vergleichen Papst Franziskus immer wieder mit Papst Benedikt, von dem Sie behaupten, seine Aussagen besser verstanden zu haben. Das ist absolut nachvollziehbar, denn Benedikt war meines Erachtens deutlicher und geradliniger, manchmal fast ein wenig naiv... aber hat das seiner Autorität jetzt eher genutzt oder geschadet? Ich meine, dass bei dem heutigen vatikanischen Sanhedrin der Papst sehr gewieft sein muss, wenn er nicht eines Tages unter die Räder kommen und das gleiche Schicksal wie Benedikt erleiden will. Was Sie also bei Papst Franziskus als Manko sehen, interpretiere ich als absoluten Pluspunkt... man darf in dieser Zeit alles sein, gerne auch ein bisschen schlitzohrig, halt nur nicht naiv!
Sehe gerade Ihre neuesten Kommenta…More
Und noch was: ich habe die Enzykliken von Papst Benedikt gelesen. Das geht ganz leicht, und es sind echte Goldgruben christlicher und menschlicher …More
Und noch was: ich habe die Enzykliken von Papst Benedikt gelesen. Das geht ganz leicht, und es sind echte Goldgruben christlicher und menschlicher Weisheit. Und wer imstande ist ein Agatha Christie zu lesen, wird sich auch mit den Jesus-Büchern von Ratzinger nicht schwer tun. Das ist auch eine Sache des Willens. Und es glaubt doch keiner, dass die Enzykliken von Papst Franziskus mehr Anklang fänden. Sie werden genau so wenig gelesen wie die von Benedikt oder JPII oder Paul VI. Es mag vielleicht einige Käufer geben, aber Käufer ist nicht gleich Leser. Und dann kommen die Multiplikatoren wieder ins Spiel., welche ein Schreiben von 100 Seiten auf drei Aussagen reduzieren, entweder weil sie ihnen in den Kram passen, oder, wenn das nicht geht wie bei Humanae Vitae um sie zu bekämpfen.
View 23 more comments.
crisamo
4664

Messe ohne explizite Wandlungsworte - gültig!

P. Martin Lugmayr Die „Anaphora von Addai und Mari“ und die Dogmatik Nachdem der „Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen“ es den mit Rom unierten Chaldäern am 20.Juli 2001 erlaubt …
crisamo
a.t.m's Kommentare sind unglaublich dumm. Ob er ihm "echten" Leben auch so ist oder nur hier im anonymen Netz die Sau rauslässt?More
a.t.m's Kommentare sind unglaublich dumm.
Ob er ihm "echten" Leben auch so ist oder nur hier im anonymen Netz die Sau rauslässt?
a.t.m
Kommunionempfang bei einer nicht unierten Kirche erlaubt, klar wir leben ja auch in der nach VK II Zeit da ist alles erlaubt, was zur Einheitsreligio…More
Kommunionempfang bei einer nicht unierten Kirche erlaubt, klar wir leben ja auch in der nach VK II Zeit da ist alles erlaubt, was zur Einheitsreligion und der Allerlösungskirche führt.
Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
View 2 more comments.
crisamo
22.7K

Papst hebt Suspendierung für Pater D'Escoto auf

Papst Franziskus hat die Priesteramtsenthebung für Pater Miguel d´Escoto Brockmann aufgehoben. Der Missionar der Maryknoll-Kongregation war in den 80er-Jahren wegen seiner Beteiligung an der …
Papst rehabilitiert Nicaraguas Ex-Außenminister Der suspendierte Priester und Ex-Außenminister Nicaraguas Miguel D’Escoto soll nach 30 Jahren sein …More
Papst rehabilitiert Nicaraguas Ex-Außenminister
Der suspendierte Priester und Ex-Außenminister Nicaraguas Miguel D’Escoto soll nach 30 Jahren sein Priesteramt wieder ausüben dürfen. Der heute 81-jährige D’Escoto war 1984 von Papst Johannes Paul II. suspendiert worden, nachdem der den linken Befreiungstheologen nahestehende Priester fünf Jahre zuvor in die sandinistische Regierung eingetreten war.
Mehr dazu in religion.orf.at/stories/2661478/
crisamo
crisamo
912.5K

Nicht vergessen: Portiunkula-Ablass

Der Portiunkula-Ablass (ital. Grande Perdono d’Assisi) ist ein Ablass der am 2. August oder am darauf folgenden Sonntag – ab 12 Uhr des Vortages bis 24 Uhr des betreffenden Tages – in Pfarrkirchen …
Delphina
Eremitin
danke sehr schön, daran zu erinnern und Dr. Kreier hier zu verlinken.
View 7 more comments.
crisamo
321.2K

Evangelikaler Dank für die Vergebungsbitte des Papstes

Die evangelikalen Christen reagieren auf die Vergebungsbitte von Papst Franziskus. Bei einem Treffen im süditalienischen Caserta am vergangenen Montag hatte der Papst über die diskriminierenden …
k_joha02
@Darwinist Die Bartholomäusnacht (24 August 1572) ist kein Ruhmesblatt für die katholische Sache in Frankreich! Sie ist aber auch kein Anlass für …More
@Darwinist Die Bartholomäusnacht (24 August 1572) ist kein Ruhmesblatt für die katholische Sache in Frankreich! Sie ist aber auch kein Anlass für heute lebende Katholiken bei den Protestanten um Verzeihung zu bitten. Sünde bezieht sich immer auf Gott und eine bestimmte Person. Und nur diese kann Gott dafür auch um Vergebung bitten. (Georg May Schuldbekenntnisse und Vergebungsbitten)
Nun aber zur Geschichte: Die Bartholomäusnacht ist KEIN isuliertes Ereignis gewesen, sondern steht am ENDE einer Kette von blutigen Religionskriegen in Frankreich. Dem Bruch des Toleranzediktes vom 17. Januar 1562 durch die Hugenotten. Sie entweihten und zerstörten katholische Gräber und Kirchen, zerstörten Kircheneigentum und schändeten das Allerheiligste zudem brachten sie in Paris jeden Priester um den sie finden konnten. Daher folgten durch die Hugenotten, die sich mit einer Toleranz ihrer Religion nicht zufieden geben wollten, angezettelt durch diese Schandtaten, weitere Kriege und butige Morde. In …More
Galahad
@crisamo Sie haben die "Diskussion" angezettelt.More
@crisamo
Sie haben die "Diskussion" angezettelt.
View 30 more comments.
crisamo
21.5K

Vatikan-Almosenstelle verdoppelt Einnahmen

Seit dem Amtsantritt von Papst Franziskus haben sich die monatlichen Einnahmen der vatikanischen Almosenverwaltung durch den Verkauf apostolischer Segensurkunden um 50 Prozent erhöht. Außerdem …
UNITATE!
endlich mal der echte "Franziskus-Effekt".Schade aber dass sie Pozzo aus dem Amt gejagt haben. Aber seine Vorliebe für Edle Dinge hätte da wohl …More
endlich mal der echte "Franziskus-Effekt".Schade aber dass sie Pozzo aus dem Amt gejagt haben. Aber seine Vorliebe für Edle Dinge hätte da wohl nicht reingepasst.
crisamo
crisamo
1228

Kardinal Lehmann beklagt „abschätzigen Umgang" mit toten Embryos

Der Mainzer Kardinal Karl Lehmann sieht in dem Massengrab im irischen Tuam mit fast 800 Babyleichen Parallelen zur Praxis in deutschen Kliniken. Er kenne „den abschätzigen Umgang mit ungeborenem …
crisamo
crisamo
511.2K

Malaysia: Kein „Allah“ für Christen

Das Oberste Gericht hat in dritter Instanz ein Verbot für die katholische Wochenzeitung „Herald“ bestätigt: Sie darf Gott nicht „Allah“ nennen. Der Berufungsantrag war vom Erzbistum Kuala Lumpur …
crisamo
Mhh, ja, auf Arabisch sagen Christen offensichtlich "Allah" zu Gott, aber auch auf Malaiisch, das in Malaysia gesprochen wird. Wahrscheinlich gibt …More
Mhh, ja, auf Arabisch sagen Christen offensichtlich "Allah" zu Gott, aber auch auf Malaiisch, das in Malaysia gesprochen wird. Wahrscheinlich gibt es auch noch andere Sprachen, in denen die Christen zu Gott "Allah" sagen. Aber wenn sie eben kein anderes Wort für Gott in ihrer Sprache haben, darf man es ihnen ja wohl auch nicht verbieten.
Unser "Gott" im Deutschen war ja auch keine Neu-Erfindung der christlichen Missionare, sondern wurde von den heidnischen "Göttern" übernommen. So lässt sich eben jeder Begriff für "Gott" "taufen", auch "Allah".
Bibiana
@crisamo... o.k., habe nun verstanden, was damit von Seiten der Christen gemeint ist. Aber in allen anderen Sprachen ausserhalb des ArabischenMore
@crisamo... o.k., habe nun verstanden, was damit von Seiten der Christen gemeint ist.
Aber in allen anderen Sprachen ausserhalb des Arabischen steht "Allah" ja wohl für den Islam. Und nichts betrübt mich mehr als der Islam. Gegen den werde ich immer sein!
View 3 more comments.