언어
04:33

ukrainische Bischöfe mahnen Benedikt XVI, P.F.Abrahamowicz

Die Bischöfe der rechtgläubig griechisch katholischen Kirche der Ukraine mahnen Benedikt XVI „Der Tag an welchem Sie einen Apostaten (JPII) selig sprechen werden wird der Tag Ihres Ausschlusses aus … 더보기
댓글 쓰기…
cyprian
Was werden sie wohl erst zu Franziskus I. sagen?!
michael7
Den Frieden in der Welt, aber auch in der Kirche (!), werden wir nur finden, wenn wir uns dem wahren Friedensgebet zuwenden, das Maria selbst in Fatima und an vielen anderen Orten immer wieder gewünscht hat:
Das Rosenkranzgebet!

Vereinigen wir uns in diesem Gebet, in dem wir das Glaubensbekenntnis sprechen, die Allerheiligste Dreifaltigkeit preisen (Gloria patri ...), das Gebet … 더보기
a.t.m
IZAAC: Danke für den Hinweis, falle immer wieder auf diese herein, ist ja auch gräulich wenn sich diese ständig unter anderen Namen anmelden um hier Unfrieden zu stiften und um ihre Irrlehren zu verbreiten. (Woitilla, arvaldis, und Co. Puchil, usw) werden ja auch diese Worte lesen, aber leider niemals verstehen.

Vergelt's Gott
Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.
a.t.m
Izaac: Nicht ich habe diese Suren geschrieben, sondern diese stehen so im Koran, ( Muslime sind verpflichtet diese Worte wortwörtlich umzusetzen) welche ja die wörtliche Offenbarung Gottes sein soll, welche Mohammed durch den Engel Gabriel mitgeteilt wurde. Und diese Suren stehen so im Koran oder etwa nicht?U
Und nun wird behauptet, das dieser Gott der zu Gewalt aufruft und zur Abschlachtung … 더보기
Giovanissimo
michael7,
es wurde geschrieben "Objektiv gesehen war JPII ein Häretiker." Das sind keine Mißstände, das sind Lügen!!!! Sie lesen nicht, was ich schreibe. Sie lesen nicht, was andere schreiben. Sie schreiben immer etwas anderes. Sie schreiben niemals zu den Sachen, die ich schreibe.

a.t.m.,
Sie schreiben Suren. Muslimi schreiben Verse aus der Bibel ("Es gibt keinen Gott" Psalm 15,1). So wird … 더보기
elisabethvonthüringen
Ja, IZAAC...ich zerpflücke das Memorandum gerade und bringe es per ORF auf den neuesten Stand
elisabethvonthüringen
Die Kirche ist kein Selbstzweck. Sie hat den Auftrag, den befreienden und liebenden Gott Jesu Christi allen Menschen zu verkünden. Das kann sie nur, wenn sie selbst ein Ort und eine glaubwürdige Zeugin der Freiheitsbotschaft des Evangeliums ist. Ihr Reden und Handeln, ihre Regeln und Strukturen – ihr ganzer Umgang mit den Menschen innerhalb und außerhalb der Kirche – stehen unter dem Anspruch, 더보기
michael7
Alfons Maria Stickler:
Ein wahrer Papst muss mit der Stimme Christi sprechen, weil ihn sonst die Gläubigen nicht als Stellvertreter Christi erkennen können(Joh. 10,5):

„Ein Papst, der einer notorischen, öffentlich verbreiteten Häresie und damit dem Schisma anheimfallen würde, würde damit ipso facto aufhören, Glied und Haupt der Kirche zu sein. Dass es bei den Wechselfällen der Geschichte auch … 더보기
a.t.m
Giovanissimo:
Hat dann also ihrer meinung nach der selbe Gott, diese Suren den Muslimen zukommen lassen:
www.neo-liberalismus.de/forum/messages/4561.html

Muss nun die Heilige Bibel in ihren Augen umgeschrieben werden und diese Suren beigefügt werden????????
michael7
Giovanissimo:
Wer gegen Missstände protestiert, welche den Glauben der Kirche bedrohen, kämpft nicht gegen, sondern für die Kirche! Er leugnet auch nicht die Irrtumslosigkeit der Kirche, sondern verteidigt sie gegen häretische Veränderung!

Glauben Sie, kein Katholik spricht gern solche Missstände an, wie wir sie heute erleben, viel lieber würde er deren Widerlegung annehmen!!!

Die Kirche hat … 더보기
michael7
peter 70: Würde Katharina vSiena, auf die Sie sich berufen, heute mit nach Assisi fahren?

Würden Sie ihr nicht als erster das "Murren" (wie Sie es bezeichnen) vorwerfen, die damals die Päpste schon wegen ihrer Abwesenheit von Rom so streng zurechtwies? Bei Assisi 1986 geht es aber um viel schwerer wiegende Dinge (vgl. Assisi 1986 - Greuel der Verwüstungu.v.a).
elisabethvonthüringen
Ja, Appollonnia...dann halt "Pfiat di" ...auf dem "Kirchplatz'l" sind die Kommentatoren auch nicht anders...
Apollonia
Aha, nun ist mir das Eine klar: gloria TV besteht aus Pius-Bruderschaft-Befürwortern und versucht sich möglichst objektiv darzustellen (Na, immer noch besser als die kreuz.net Seite)
Ich werde mich wieder verabschieden, die Positionen der Kommentatoren sind zum größten Teil nicht mehr katholisch.
Klaus
Gott bewahre mich ... denn jede Mitra ist außen schön ... doch innen eine Dornenkrone, für den, der sie trägt!

Ego! Ego non sum dignus!!!
Giovanissimo
a.t.m.
sie haben in ihre Gedanken alles durcheinander. Muslimi glauben an einen Gott wie Christen und juden. das ist nichts falsch. Muslimi leugnen nicht christlichen Glauben, weil sie christlichen Glauben gar nicht kennen und nicht verstehen. Glaube wird nicht gemacht, aber er ist Geschenk von der Gnade Gottes. Und darum steht a.t.m. nicht über Gott, aber er will es sein. Und das ist Sünde. … 더보기
a.t.m
Giovanissimo: Teilweise schreiben sie so als wenn sie der Weisheit letzter Schluß wären!

CIC: Canon 751: Häresie
nennt man die nach Empfang der Taufe erfolgte beharrliche Leugnung einer kraft göttlichen und katholischen Glaubens zu glaubenden Wahrheit oder einen beharrlichen Zweifel an einer solchen Glaubenswahrheit.

-In Gott sind drei Personen, der Vater, der Sohn und der Hl. Geist. Jede der … 더보기
Giovanissimo
a.t.m. weiß nichts von heilig sein. Alle Getauften sind heilig, wenn sie in Gnadenstand sind. Also ist auch Giovani Paolo heilig!!!! Was Giovanni Paolo nicht ist: Er ist nicht Heiliger der Altäre. Das ist die Differentia - außer dem nichts!!! Aber er wird es sein, sehr sicher - auch wenn a.t.m. nicht will. Amen!
a.t.m
Und der Heilige Pater Pio, antwortete 1956 und 1961 auf die an ihn gerichtete Fragen:

Padre, was für Zeiten gehen wir entgegen? „Das Christentum ist daran, alt zu werden, und Gott erlaubt es, zur Strafe der Völker.“

Padre, wie betrachten Sie diese unsere Zeit? „Das ist die Zeit des Ungewitters!“ Was soll das bedeuten? „Das ist die Epoche der Zerstörung aller Werte.

Und wie recht der Heilige … 더보기
Giovanissimo
IZAAC hat gesagt "Objektiv gesehen war JPII ein Herätiker." Er hat das nur für seine private Meinung. Objektiv gesehen redet IZAAC eine Lüge!!!!!! IZAAC ist ganz heimtückisch. Er redet erst viele Lügen. Dann zeigt man auf, wie IZAAC lügt. Dann redet IZAAC von andere Sachen und redet und redet. Aber es bleibt: IZAAC sagt "Objektiv gesehen war JPII ein Häretiker." Und IZAAC lügt!!!!
elisabethvonthüringen
Huch...danke für die späte Ehre...weiß allerdings nicht wofür!!!
peter-70
Bridget, die hl. Birgit von Schweden war eine Heilige und wenn der Papst auf sie gehört hat, dann wusste er ganz sicher warum er es tut!

IZAAC, was die hl. Katharina von Sienna sagt, ist zwar kein Dogma, aber!
A sie ist eine Heilige!
und B sie ist eine Kirchenlehrerin!

Das Wort solcher Menschen verwirfst du? Dann frage ich welches Wort ist dann von Bedeutung? Ich schrieb bereits, das Murren … 더보기
Eva
Das Hauptproblem des Sedisvakantismus ist: Mt 16.

Wie sollte die Kirche nach 50 Jahren ohne Papst wieder einen wählen?

alfons maria stickler
Fakt ist und nur darum ging es mir:

es gab in der Kirche keinen häretischen Papst.

Wer dieses Märchen in die Welt setzt, tut es um das Papsttum zu diskreditieren.
Schon die Protestanten zogen Papst Honorius hervor, um ihre Reformation zu rechtfertigen.
a.t.m
Giovanissiomo: Auch sie verbreiten hier nur ihre private Meinung zu Papst Johannes Paul II, denn dieser ist ja noch nicht einmal zum Seligen ernannt worden, geschweige den zu einen Heiligen.
Daher ist ihre Aussage "Giovanni Paolo II2 ist ein heiliger Mann", in meinen Augen völlig falsch.

Wünsche noch einen gesegneten und gnadenreichen Tag des Herrn.
Giovanissimo
IZAAC,
Sie sprechen über Kardinal Kasper und Giovanni Paolo II ihre privat Meinung. Keine katholische Menschen, kein Konzil, kein Bischof sagt das, was sie private Meinung sagen. Giovanni Paolo II ist ein heiliger Mann. Das ist, was die Kirche zu Giovanni Paolo sagt. Izaac steht also gegen die Kirche. Das ist klar! IZAAC: Kehren sie zur Kirche Jesu Christi zurück und aufhören sie Lügen zu … 더보기
alfons maria stickler
Vergessen wir nicht zu erwähnen, dass Paps Leo Papst Honorius I. von der Anschuldigung der Häresie befreite und ihn nur der pastoralen Fahrlässigkeit beschuldigte.

Und ich glaube, Izaac vergißt bei seinen Zitaten einiges zu erwähnen, daher seine Folgerung bei Punkt 4.
Latina
der heilige Vater ist nur dann unfehlbar,wenn er ex cathedra spricht-zuletzt bei den beiden mariendogmen,ich glaube 1950....
Salutator
Blinder "Gehorsam" führt zu KZ-Aufsehern und letztendlich in die Hölle.

Jedes Handeln und jeder Gehorsam muss vor Gott, unserem Schöpfer, bestehen.

Und dann empfehle ich noch, die Details des Unfehlbarkeitsdogmas zu studieren. Der Hl. Vater ist nicht in allen Äußerungen unfehlbar. Das hat die Kirche auch schon bewiesen, indem Aussagen eines Hl. Vaters später dann von der Kirche verurteilt … 더보기
Giovanissimo
Es ist Irrlehre von Michael7 und IZAAC: Die Kirche mit der Oberhaupt, der Papst, und in der Gemeinschaft der Bischöfe KANN NICHT IRREN! Darum ist sagen Michael7 und IZAAC eine große Irrlehre!!!!! Und Piusleute sagen auch Irrlehre. Sie sagen, Papst und katholische Kirche mit den Bischöfen sind im V.II von katholischer Lehre abgewichen. Das ist Irrlehr von Piusleuten. Ich bete zu Gott: Piusleute … 더보기
michael7
@IZAAC und @peter 70

Es ist klar, selbst wenn der Papst das Gegenteil eines gütigen Vaters wäre, müssten wir ihm als Stellvertreter Christi gehorchen

- solange er (zwar selbst vielleicht unmoralisch lebt, aber) nichts Unmoralisches von uns verlangt und

- solange er wirklich mit der Stimme Christi spricht, also im Sinn des katholischen und apostolischen Glaubens, den Christus uns gebracht … 더보기
elisabethvonthüringen
Und ich sage: Weg mit Gianissmo...! Ciao...
Wenn es dir hier nicht passt, +net nimmt dich gerne!!!
Giovanissimo
Die sich selbst ernennte rechtgläubige griechisch katholische Kirche ist keine Kirche. Die sind eine Sekte und haben sich von der griechisch-katholischen Kirche und dem Basilianerorden (OSBM) abgespaltet. Sie dürfen in Rom nicht mehr für Radio Vatikan arbeiten.

Die Bischöfe haben sich zu Schismatikern gemacht. Und der Herr Abramawicz ist auch ein Schismatiker.

gloria.tv ist eine Sprachtüte für … 더보기
PiusV
Der blanke Ungehorsam.
Niemand, aber auch niemand hat an den Heiligen Vater Forderungen zu stellen. Der Papst ist unser geistlicher Herr und er muss vor NIEMANDEM Rechenschaft ablegen, außer vor unserem Heiland!!!!

Gott schütze unseren guten Papst!!! Viva Viva Viva Benedetto XVI!!!!!
Bridget

ich denke schon.... wenn Gott dem Papst etwas zu sagen hat, wird Er es offenbaren.... So wie die Hl. Brigitta von Schweden, durch Seine Offenbarung dem Papst schreiben musste...

142.Im Februar 1373 schreibt Birgitta, die sich weiter in Neapel aufhält, einen Brief an Papst Gregorius XI. Sie mahnt erneut i n G o t t e s A u f t r a g, seine Residenz nach Rom zu verlegen. „Komm also, … 더보기
Iacobus
@peter 70:
So ist es.
Auch.
peter-70
Und selbst wenn der Papst ein fleischgewordener Teufel wäre, statt eines gütigen Vaters, so müssten wir ihm dennoch gehorchen, nicht seiner Person wegen, sondern Gottes wegen. Denn Christus will, dass wir seinem Stellvertreter gehorchen.
Katharina von Siena – Brief 207

Nun frage ich euch, wenn wir unseren Heiligen nicht mehr trauen können, wem trauen wir dann mehr? Etwa uns selbst? Unserem … 더보기
Iacobus
Hier (Link) sieht man schön was in Assisi geschehen ist: heidnische Götzen wurden in der Kirche angebetet und verehrt...

@michael7:
So ist es.
michael7
@catharina: The more catholic the better! Wo wirklich Christus verehrt wird, muss auch auf das Problem hingewiesen werden dürfen, dass 1986 in Assisi zu heidnischen Riten aufgerufen wurde! Kann von einer "Korrektur" gesprochen werden, wenn diese Einladung zum Götzendienst als Jubiläums-Gedenkveranstaltung gefeiert werden soll?? Müsste die Distanzierung von der Einladung zum Götzendienst nicht … 더보기
catharina
The more catholic the better...?!

Weder Abrahamowicz noch seine ukrainischen Freunde entsprechen den klassischen Prinzipien von Katholizität.
RellümKath
Genau!
Man muss nämlich auch den wahren Hintergrund betrachten: Slipy und Husar wird der Titel Patriarch verweigert, den traditionellen Feinden der Ukrainer, den Polen, wird nicht nur ein Papst, sondern gleich ein richtiger Seeliger, wenn nicht gar bald Heiliger, präsentiert. Da kommt wieder der nationale Hass auf.
Iacobus
Wer weiß, vielleicht hat Papst Johannes Paul II. am Totenbett bereut in Assisi Götzenkult in christlichen Kirchen zugelassen zu haben?

...vielleicht möchte der jetzige Heilige Vater die Heiden nach Assisi einladen um sie zu bekehren und mit ihnen die Weihe des Menschengeschlechtes an das Heiligste Herz Jesu zu beten?



Weihe des Menschengeschlechtes an das Heiligste Herz Jesu

O liebs… 더보기
steffisenior
... es steht auch geschrieben:

"Wer seinem Bruder auch nur zürnt soll dem Gericht verfallen..."

Gospodin pamiloi
RellümKath
"AN IHREN TATEN!!!!"

Traditionalisten fehlten im Kommunismus total - gingen lieber in den Westen.

Die ukrainischen griechisch Katholischen sind geprägt von Nationalismus, Priesterscheidungen und billiger Moral. Ich denke da nur an Bamberg: Priester geschieden und in einem Radioprogramm totale Hingabe an die SPD und deren unheilvollen Zuwanderungs- und Integrationspolitik. Außer zu Festtagen … 더보기
jonatan
die byzantiner offenbaren sich als nuechterner als die lateiner - man sieht, wie man sich mit stereotypisierungen taeuschen kann...
Tam-Tam
Bockmist bleibt Bockmist.

Und ich habe bereits an anderer Stelle skizzenhaft ausgeführt, wie die Aussage des II. Vatikanums orthodox zu verstehen ist.

Dabei bleibe ich - in Übereinstimmung mit dem Lehramt der Hl. Kirche.
Tam-Tam
"Häresie" und "Häretiker" schreibt man weder so wie der obige Vertreter einer Ein-Mann-Kirche ("Heresie") noch so wie einer der Kommentatoren hier unten ("Herätiker").

Abgesehen davon ist es beschämend, traurig und erschreckend, dass ein solcher Bockmist-Vortrag auf die Startseite von Gloria.tv ausgewählt wird.

elisabethvonthüringen
IZAAC...wie war das mit den Daten?
Ich meine, das Erdbeben war auf den Tag genau nach 11 Monaten?
Stimmt das?