Language
65 5
Neue Kirche, neue Lehre: Franziskus' Kirche wird Mitglied im Club of Rome. Vom Gottesgeschenk zum überzähligen Kind. Wenn die Gläubigen Rosenkränze zählen, verurteilt sie der Barmherzige, zählen sie ihre Kinder nicht, verurteilt er sie ebenso - und … [More]

Papst-Vertrauter Sorondo, eine häretische Ethik und eine neue Bevölkerungspolitik des Vatikans? › …

Papst Franziskus Abtreibung Lebensrecht Marcelo Sanchez Sorondo Paul Ehrlich Jan Bongaarts Neomalthusianer Kultur des Todes Konsequentialismus
katholisches.info
http://www.katholisches.info/2017/03/papst-vertrauter-sorondo-eine-haeretische-ethik-und-eine-neue-bevoelkerungspolitik-des-vatikans/
Write a comment …
Note MisterX mentioned this post in Russen kämpfen gegen die Abtreibung.
MisterX
@Vered Lavan, @Lutheraner.de und @Viandonta Das geht ja hier schon ein ganzes Weilchen off topic zugange. Ich lösche das jetzt nicht, denn es zeigt uns vielleicht doch, daß die sittlichen Dinge zutiefst mit dem Glauben verbunden sind. Und da gebe ich Lutheraner recht, da gehören wir Seit an Seit, wobei ich auch keine Probleme habe, zusammen mit Moslems zu streiten, die, wenn gläubig, dieselben Sitten verteidigen. Was nun den Glauben angeht, ist der Katholik apodiktisch. Zurecht, da die … [More]
Sunamis 46 likes this.
Sunamis 46
Die predigt von der fssp
In wigratzbad auf k-tv heute morgen, war ausgezeichnet, und die hl messe sehr schön

Auch die evangelischen könnten davon nutzen ziehen
alfredus likes this.
MisterX likes this.
Eugenia-Sarto
Werter @Lutheraner.de Wir sollten viel ruhiger miteinander umgehen. Was nützt das Streiten. Ja, in diesen Zeiten müssen wir Christen zusammenstehen. Ein bischen sind Sie selbst Schuld am Streit, weil Sie mit so wichtigen Themen angefangen haben. Nun wünsche ich Ihnen und allen aber in Frieden einen gesegneten Sonntag.
alfredus likes this.
Viandonta
Wenn man an etwas ganz fest glaubt, daran glaubt, dass alles richtig ist was man glaubt ,dann kann das Andere , das anders ,ist doch nur falsch sein.
Vered Lavan
@Lutheraner.de - Oh. Ich habe meine "Vergangenheit" super verarbeitet, nämlich so, dass ich keine protestantische oder lutheranische Kirche oder Falschlehre mehr brauche!
Viandonta likes this.
Vered Lavan
@Lutheraner.de - Die "evangelischen Verständnisse" interessieren mich aber nicht, da sie Häresien sind!
Carlus likes this.
Vered Lavan
@Lutheraner.de - Es geht doch darum, dass das sogen. 'Mahl' der Protestanten u.a. in keinster Weise das Gleiche ist, wie die Heilige Eucharistie. Deswegen meine Klarstellung.
Carlus likes this.
Vered Lavan
@Lutheraner.de - Die Gegenwart des HERRN durch die Transsubstantiation in der Heiligen Eucharistie kann man nur mit der Seele und mit dem Herzen erfassen und erfahren. Da nützt jegliche intellektuelle Diskussion nichts.
alfredus likes this.
MisterX
@Kirchen-Kater Ja, die Formulierungen sind mir auch aufgefallen. Hatte diese allerdings als irrende selbstgerechte und stolze Überheblichkeit verbucht. So klingt es auch. Dennoch könnte es etwas mit dem von Ihnen Überlegtem zu tun haben.
simeon f. likes this.
MisterX
@simeon f. Wer weiß? Vielleicht ist die Quadratur des Kreises längst die jesuitische Weiterentwicklung der Dialektik?
Das Geschehen ist ungeheuerlich. Daß derart überholte Überzeugungen heute noch wirkmächtig sind, ist schlimm genug. Daß die Heilige Mutter Kirche nun direkt aus höchsten Kreisen auch damit besudelt wird, schmerzt sehr.
simeon f. likes this.
alfredus likes this.
Kirchen-Kater
"Wir haben Vereinbarungen getroffen ..." "... haben wir Dinge erreicht ..."
Kann mir nicht helfen, aber das klingt, als hätte man mit den Unterhändlern der Geheimen Weltregierung verhandelt. Ein Konkordat mit dem Reich des Bösen?
simeon f. likes this.
simeon f.
So geht Bergoglionismus! Haaaarsträubende Verkehrung des Katholischen. Man kann mir erzählen was man will. Man kann mir vielleicht weismachen, dass die Erde flach sei. Man kann mir erzählen, dass auf der anderen Seite der Sonne eine Kopie der Erde sein soll. Aber niemand kann mir erzählen, dass Bergoglio Papst sei. Das ist so unmöglich, wie die Quadratur des Kreises.
MisterX likes this.
View 2 more likes.
Eugenia-Sarto
@CollarUri Es ist so wichtig, dass hier Priester sind! Nicht nur wegen der Diskussion, sondern auch wegen des heiligen Amtes. Danke für Ermutigungen.
Kirchen-Kater likes this.
View 2 more likes.
CollarUri
@Eugenia-Sarto Ein Amateur mit etwas Schub gewinnt gegen manchen Profi im Rückwärtsgang.
kontiki likes this.
Vered Lavan likes this.
Eugenia-Sarto
@Lutheraner.de Unsere Dogmatik sagt zu diesem Thema: " Der Unterschied zwischen katholischer und reformatorischer Auffassung des "Gedächtnisses" begreift sich leicht. Nach den Reformatoren spielt sich die Erinnerung einzig in dem Geist der Gläubigen ab.
Nach katholischer Lehre wird der Gläubige zu dieser Erinnerung durch den real und wirklich auf dem Altar gegenwärtig werdenden und geopferten Erlöser bestimmt. Der eine erinnert sich an einen längst vergangenen Vorgang, dem anderen wird dieser Vorgang wesentlich vor seinen gläubigen Blick hingestellt. Die ferne Geschichte wird zur Gegenwart."
Vered Lavan likes this.
CollarUri likes this.
CollarUri
@Lutheraner.de Wenn Jesus sagt "tut es zum Gedächtnis", heisst das, wir sollen dabei Andenken und Erinnerung an Jesus pflegen, aber doch werden wir nicht nur dies bezwecken und erreichen, sondern erreichen durch diese bestimmte Handlung inkl. Erinnerung eine objektive Vergegenwärtigung. Dies schon deshalb, weil Jesus nicht bloss historisch und Sein irdisches Leben vorbei ist, sondern Er auferstanden ist und also über der Zeit steht, mithin auch über der Erinnerung. Diese bezieht sich ja auf Vergangenes und ist subjektiv, ist also der Zeit und dem Erinnernden unterworfen. Jesus steht seit Ostern darüber.
kontiki likes this.
View 2 more likes.
Eugenia-Sarto
@Lutheraner.de Der Herr sagte, nachdem Er den Aposteln im Abendmahlssaal seinen Leib und Sein Blut gereicht mit den Worten: Das ist mein Leib usw. . Der für Euch hingegeben wird...Danach sagte Er: "Tut dies zu Meinem Gedächtnis" Sie sollten also dasselbe auch tun: Die Wandlung von Brot und Wein in den Leib und das Blut Christi, das für uns hingegeben wurde ( am Kreuz). Das "Tut dies..." heisst, dass auch die Apostel diese Wandlung vollziehen zum Gedächtnis Seines Leidens. Wenn der Leiden … [More]
a.t.m likes this.
View 2 more likes.
Eugenia-Sarto
@CollarUri Vielen Dank für Ihre Antwort. Wem sollte man denn sonst eine Antwort zutrauen, wenn nicht einem katholischen Priester. Wir Laien sind ja mehr oder weniger Dilettanten.
CollarUri
@Eugenia-Sarto Zur Lästerung wider den Heiligen Geist: Freut mich, dass Sie mir eine Antwort auf diese Frage zutrauen. Ist allerdings nicht leicht. Es handelt sich um eine Frage höchster theologischer Schule. Lästerung wider den Hl. Geist ist es, wenn man Dessen Wirken in einer Lebenslage klar erkennt, Ihn gerade dann aber ausdrücklich zutiefst herabwürdigt. Jesus spricht von dieser Sünde, nachdem einige Seiner Gegner ein Wunder gesehen haben und dann versucht haben, es durch Umdeutung des … [More]
MisterX likes this.
View 3 more likes.
Eugenia-Sarto
@Lutheraner.de Auch dieser Punkt in Ihrer Liste ist nicht richtig: Katholiken
Durch die Gedächtnisfeier des Abendmahles (Eucharistie) verwandelt sich Brot und Wein in Christi Leib und Blut (Transsubstantiation).
**************************************************************
Es handelt sich bei den Katholiken nicht um eine Gedächtnisdeier des Abendmahles.
Sondern: Die heilige Messe der Katholiken ist eine unblutige Erneuerung des Kreuzesopfers Christi. Auf dem Altar wird unsichtbar, durch die … [More]
alfredus likes this.
Eugenia-Sarto
@Lutheraner.de Ich hebe mal einen Punkt Ihrer Liste heraus: Katholiken
Wahre und sichtbare Kirche als Gemeinschaft der Gläubigen der Kirche von Rom, die durch die Vermittlung des Klerus garantiert ist.
************************
Das ist nicht das Kirchenverständnis der Katholiken. Die katholische Kirche ist eine sichtbare Kirche der Gläubigen und der Priester,Bischöfe und des Papstes. Die Kirche ist zudem unsichtbar durch ihr Haupt, Christus, der in den Sakramenten und der Lehre wirkt und durch den Heiligen Geist, der die Kirche führt und leitet und vor Irrtum schützt durch das Lehramt von Papst und Bischöfen.
Vered Lavan
@Eugenia-Sarto - Ich habe Ihren Kommentar über die Prophetie des Papstes Gregor des Großen in meinem Beitrag Petrusamt -Prophetenamt zitiert.
Eugenia-Sarto likes this.
Eugenia-Sarto
@Lutheraner.de Sie verstehen das vielleicht nicht. Es ist bei der Verfolgung der Kirche so, dass die Katholiken zur Kreuzesnachfolge erzogen werden sollen. Ich lese das gerade beim heiligen Gregor. Denn nur im Kreuz Christi ist der Weg zum Himmel möglich. Das heisst, der Christ muss bereit zum Martyrium werden.
Eugenia-Sarto
Wer die Lehre kennt und bewusst dagegen kämpft, - so scheint mir - begeht die Sünde gegen den Heiligen Geist. @CollarUri : stimmt das ?
Eugenia-Sarto
Sie werden besiegt durch das Opfer Christi, die heilige Messe.
Elista likes this.
View 2 more likes.
Vered Lavan
@Lutheraner.de - Wir werden katholisch wegen dem Eucharistischen Heiland, und nicht wegen "diesen Linken ******** "!
CollarUri likes this.
View 3 more likes.
Sunamis 46
Man kann nur hoffen das sie sich bekehren
Vered Lavan likes this.
CollarUri likes this.
Eugenia-Sarto
Gegen diese Bande kann man nicht mit menschlicher Kraft kämpfen.
Wir kämpfen nicht gegen Fleisch und Blut sondern gegen die Mächte der Finsternis. Dagegen hilft nur Gebet, Fasten und Leiden aufopfern.
simeon f. likes this.
View 4 more likes.
ein 2. Attentat auf Johannes Paul II
Das Ist wirklich großartig formuliert! Bergoglio und seine Clique haben sich anscheinend zum Ziel gesetzt, das Erbe dieses großen Papstes zu zerstören. Des weiteren wird mir bewusst, dass wir mittlerweile an einem Punkt angelangt sind, wo man sich fragen muss, ob das Schweigen von Papst Benedikt (das ich persönlich bis dato immer verteidigt habe) noch opportun ist. Humanae Vitae und Familiaris Consortio, diese Schreiben seliger und heiliger Päpste, haben einen unendlich höheren Stellenwert, als das gefährliche Gequatsche dieses drittklassigen Hof-Prälaten.
MisterX likes this.
Vered Lavan
HUMANAE VITAE, Papst Paul VI., 25.07.1968: w2.vatican.va/…/hf_p-vi_enc_250… !! Das gilt immer noch !!!
Gestas likes this.
View 3 more likes.
Kirchen-Kater
Konnte es nicht glauben und mußte es noch einmal lesen. Bin fassungslos, das ist eine Wende um 180 Grad und ein 2. Attentat auf Johannes Paul II.
MisterX likes this.
View 5 more likes.
Eugenia-Sarto
Diese Bande ist eiskalt. Unsere Worte interessieren sie nicht! Sie haben die Macht! Die Kardinäle müssen jetzt handeln!
MisterX likes this.
View 4 more likes.
Wenn die "Hirten" versagen und zu Verrätern werden, müssen die Laien die Aufgaben übernehmen. Es gibt viele gute Lebensrecht-Organisationen, die wir nach Kräften unterstützen sollten. Und scheuen wir uns nicht die Verräter mit scharfen Worten abzukanzeln. Diese Bande verdient keine Nachsicht!!!
Carlus likes this.
View 5 more likes.
Eugenia-Sarto
Wie halten die übrigen Angestellten am Vatikan das aus ohne zusammenzubrechen?
MisterX likes this.
View 2 more likes.
Eugenia-Sarto
@Gregor der Grosse: Von der Sehnsucht der Kirche, Johannes Verlag. Taschenbuch-Format.
Vered Lavan likes this.
Vered Lavan
@Eugenia-Sarto - Hätten Sie für dieses Zitat von Gregor dem Großen eine Literaturquelle?
Kirchen-Kater
Sanchez Sorondo meinte darauf ungerührt: „Sie müssen Ihre Kriterien ändern, wenn Sie im Leben vorankommen wollen.

Ahnte schon, daß das der neue Maßstab ist ...

Zur Doppelwirkung in sorondoischer Lesart: Wenn ich nun zu dem Schluß komme, daß die Beseitigung von Franziskus, Sorondo und Konsorten mehr positiv ist als negativ, dann kann ich es tun?
Gestas likes this.
View 2 more likes.
Eugenia-Sarto
Gregor der Grosse, Papst :" Ist die Zeit( der Fesselung des Satans) vorbei, dann wird der Feind mit wiedererlangter Gewalt, für kurze Frist zwar, aber doch mit grosser Stärke gegen uns entfesselt. Obwohl sein Wüten sich bis zur Grausamkeit steigert, wird es doch durch göttliches Erbarmen durch die Kürze der Tage begrenzt.

In der Endzeit der Kirche werden ihre Gegner, das heisst alle fleischlich Gesinnten, die Irrlehrer und Heiden, die sie jetzt noch mit der Autorität ihrer Weisheit im Zaume … [More]
Gestas likes this.
View 2 more likes.
Das Erschreckende ist, dass diese Clique immer noch ihre Anhänger und ihre Verteidiger unter den Katholiken findet. Ich kann so was nicht verstehen.
simeon f. likes this.
View 2 more likes.
Eugenia-Sarto
Die Priester, Bischöfe, Kardinäle müssen aufstehen und protestieren. Am besten barfuss und auf den Knien rutschen durch Rom und die Peterskirche. [More]
MisterX likes this.
View 4 more likes.
Boni
Man muss den Karnickelkatholiken eben Einhalt gebieten, damit der Vormarsch der geburtendschihadistischen Anhänger der Häresie Mahomets noch an Fahrt gewinnt ...
MisterX likes this.
View 3 more likes.
Eugenia-Sarto
Sie werden die Pille usw. auch erlauben und dann kommt die Abtreibung im Einzelfall dran.
Zum Schluss bringen sie sich gegenseitig um wie die Kommunisten.
simeon f. likes this.