Sprache
Dom Josef Vollberg, von 2006 bis 2016 Abt des Trappistenklosters Mariawald, geht nach Hohenfurth ins Zisterzienserkloster.
aachener-nachrichten.de

Letztes Trappistenkloster schließt: Erste Mönche verlassen Abtei Mariawald

Die ersten Mönche haben die Abtei Mariawald bereits verlassen, nun geht Dom Josef Vollberg, von 2006 bis 2016 Abt des Trappistenklosters, in ein …
http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/dueren/letztes-trappistenkloster-schliesst-erste-moenche-verlassen-abtei-mariawald-1.1957198
Kommentieren
SvataHora
@pio molaioni - Herr Pfarrer der Konzilskirche, Sie reden hier mit ohne überhaupt zu wissen, wovon sie reden. Dass Abt Vollberg "Mariawald an die Wand gefahren" hat ist eine böswillige Unterstellung. Am Anfang funktionierte es, weil Papst Benedikt XVI. seine schützende Hand über Mariawald hielt. Der alte Usus in Mariawald fand nirgendwo wirklich Unterstützung sondern eher Argwohn und Unverständn… Mehr
DJP gefällt das. 
SvataHora
Hoffen wir, dass Dom Josef Vollberg im ebenfalls altrituellen Zisterzienserkloster Hohenfurth (Vyssi Brod) glücklich und zufrieden seiner Berufung folgen kann. Soll das aber heißen, dass alle anderen Mönche von Mariawald jetzt ganz einfach auf den alten Ritus pfeifen?! - An dieser Stelle muss ich wieder erwähnen: als ich am 13.3.13 abends ein Gespenst (Jorge Bergoglio) auf der Loggia des … Mehr
DJP gefällt das. 
Nujaa
Sie mußten sogar dazu gehören, weil sonst Mariawald nicht lebensfähig gewesen wäre. Deutsche Trappisten sind schon sehr selten, altrituelle Trappisten konnte man von Anfang an mit der Lupe suchen .
Nujaa
Ich habe großen Respekt vor Abt Vollberg und er und Papst Benedikt haben sehr große Hoffnungen in Mariawald gesetzt. Aber es war nie ein altrituelles Klloster, weil immer Mönche dazu gehörten, die den anderem Ritus praktizierten.
Hans Eisen gefällt das. 
pro_multis
@Alle in der Runde
...es wäre schade, wenn sich die paar verbliebenen "noch-nicht-privatoffenbarten-und-erleuchteten-etc."-Katholiken hier auch noch an die Gurgel gingen!

Daß Mariawald schließen muß, finde ich persönlich traurig genug...und für den Prior (oder Abt?) ist das bestimmt auch kein Moment des Triumphes; egal, welchen Anteil er vielleicht persönlich daran hat: böswillig hat er das … Mehr
Ministrant1961 gefällt das. 
5 weitere Likes anzeigen.
Magee
@kontiki Sie haben sich sicher in Ihrer Zuschreibung geirrt, gell, denn Bösartiges und Verleumderisches hat hier einzig @pio molaioni über Dom Josef Vollberg (und nicht nur über ihn!) abgelassen. Ich habe lediglich das Offensichtliche daraus abgeleitet.
Gestas gefällt das. 
Magee
@pio molaioni Ach ja, Tschuldigung, ich wollte "dummätzender" schreiben!
Gestas gefällt das. 
Magee
@pro multis Dieser pio molaioni ist ein dummschwäzender Provokateur, den es nur amüsiert, wenn man ihn allzu ernst nimmt. Sie haben im Grunde sehr recht, was die FSSPX betrifft, doch leider führt sie ja mittlerweile auch einen ziemlichen Seiltanz hinsichtlich der Aussöhnung mit dem von Bergoglio besetzten Hl. Stuhl auf. Dom Vollberg hat sich redlich bemüht. Ihm brach -wie so vielen hoffnungsreich… Mehr
SvataHora gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
Hans Eisen
@pro_multis
Sie haben völlig recht, was die Kirche weltweit betrifft, aber in Deutschland und Österreich dürfte es anders sein: Wegen der Kirchensteuer wird die Konzilskirche pro forma (bzw. für unsere Scholastik-Fans: materialiter) weiterbestehen, selbst wenn sie fast keine Gläubigen (Laien) mehr hat und nur noch Amtsträgern besteht. Bei der sog. Evangelischen Kirche in Dtld. kann man das … Mehr
pro_multis
@pio molaioni Ich denke, daß das nicht nur mit der alten Observanz zu tun hat, diese alleine macht es natürlich nicht!

Es läuft für etliche altrituelle Gemeinschaften -gelinde gesagt- "sub-optimal", weil sie die Gratwanderung zwischen vorkonziliarer Liturgie nebst Katechese und Romtreue à la "Aggionamento" nicht hinkriegen!

Auch wenn es vielleicht hart und unversöhnlich klingt: Zwei Herren … Mehr
Ministrant1961 gefällt das. 
Hans Eisen gefällt das. 
Eremitin
das hat mit dem V2 doch gar nichts zu tun, sondern mit der allgemeinen gesellschaftlichen Situation. Mariawald lässt sich mit alten,pflegebedürftigen Mönchen halt nicht halten....hoffentlich findet das Kloster wieder einen Neuanfang. Es gibt ja neue geistliche Gemeinschaften und Aufbrüche in der Kirche.
Josephus gefällt das. 
Nujaa gefällt das. 
Marie M.
Allein das Vat. II für die zahlreichen Schließungen von Klöstern verantwortlich zu machen, greift meines Erachtens zu kurz. Es gibt genügend positive Beispiele. Hier geht es vor allem um Glaubwürdigkeit und Echtheit.
Carlus
pio molaioni

Die Modernisten drücken die Augen zu und wollen nicht sehen. Am Unheil in der Welt und in der Kirche ist das unselige II. VK schuld und alle Konzilspäpste sowie die nachkonzliaren Päpste tragen die Schuld daran und ermöglichten die Ernennung des Illuminierten Tyrannen Bergoglio zum Gegenpapst in der Kirche, besser in Besetzter Raum.
Ministrant1961 gefällt das. 
6 weitere Likes anzeigen.
Bethlehem 2014
@pio molaioni Selbst, wenn ein Abt "Souverän" einer Abtei wäre (ich bevorzuge den Begriff "Vater"), hat er nicht die "volle Verantwortung" für alles, was schiefläuft. Dann müßte er nämlich allmächtig sein. Ist er aber nicht.
Und der Allmächtige hat das Kloster wohl nicht geschlossen, nur dessen Schließung zugelassen. - Es gibt halt "mächtigere" im Kloster, als einen Abt, auch mächtigere … Mehr
Magee gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Bethlehem 2014
@Gerontius Pio Molaioni verwechselt einfach Opfer und Täter. Er scheint gar nicht zu wissen, wer das Kloster "an die Wand gefahren" hat.
SvataHora gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Gerontius
@pio molaioni uiiiiii - ich hab wohl ins Schwarze getroffen...
Gerontius
@pio molaioni ach da ist er ja wieder! "Si tacuisses, philosophus mansisses!"
Na - kennen Sie die Bedeutung dieses Satzes????
DJP gefällt das. 
bert gefällt das. 
Ottov.Freising
@Sascha2801
Sic est! Der Rauch Satans IN der Kirche!
Carlus gefällt das. 
Gerontius gefällt das. 
Sascha2801
@Bethlehem 2014 Und was ist der Unterschied? Alles vorher waren Angriffe von außen. Das Letzte ein Angriff von innen heraus
Ministrant1961 gefällt das. 
9 weitere Likes anzeigen.
Pilgrim_Pilger
Das sind die Zeichen dieser Zeit!
Gerontius gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Bethlehem 2014
Die Mönche haben alles überstanden: Reformation, 30-jährigen Krieg, Aufklärung, Französische Revolution, Reichsdeputationshauptschluß, Kulturkampf, I. Weltkrieg, Nazizeit, II. Weltkrieg.
Das Vatikanum II und seine "Reformen" konnten sie nicht überstehen...
Ministrant1961 gefällt das. 
10 weitere Likes anzeigen.
Eugenia-Sarto
Dem Abt von Maria Wald Josef Vollberg wünsche ich viel Glück und Gottes Segen. Möge er dort eine neue Heimat finden.
Magee gefällt das. 
6 weitere Likes anzeigen.