Sprache
gatestoneinstitute.org

Internationale Gemeinschaft ignoriert Genozid an Christen in Nigeria

Damit beträgt die Zahl der Todesopfer seit Anfang 2018 mehr als 6.000. "Die Islamisten im Norden Nigerias scheinen entschlossen, Nigeria in ein …
https://de.gatestoneinstitute.org/12681/nigeria-genozid-christen
Kommentieren
Nujaa
Berichte über Boko haram gab und gibt es doch reichlich, einfach mal googlen.
Tradition und Kontinuität gefällt das. 
CrimsonKing gefällt das. 
Seelenklempner
Unsere Presse berichtet über jeden ertrunkenen Flücht-
ling. O.K., aber wo bleiben Berichte über getötete
Christen? - "Lückenpresse" ?!
Gestas gefällt das. 
a.t.m gefällt das. 
Nujaa
Wie kommen Sie denn jetzt schon wieder auf diese Zahlen, @Theresia Katharina ? Bei uns hat man den gegenteiligen Eindruck, weil es im Bistum kaum noch Sonntagsmessen ohne Nigerianer gibt.
Das sollten sie das internationale Militär hinschicken, um die Islamisten fernzuhalten. Dieser Krieg bedeutet doch nur wieder, dass neue Migranten zu uns kommen: 3 % Christen und 97 % Mohammedaner, wie sonst auch üblich!
Gestas gefällt das.