Sprache
Kaum Interesse an Austro-Imamen
orf.at

Geringes Interesse an Austro-Imamen

Seit Herbst gibt es in Wien einen islamischen Studiengang, der österreichische Imame ausbilden soll. Der Ansturm hält sich bisher in Grenzen. Die …
http://wien.orf.at/news/stories/2912959/
Kommentieren
NAViCULUM
Der Himmel hat ein Interesse an den Muslimen. Sie sollen sich bekehren. Wären wir Katholiken nicht so faul in der Missionierung, würde man nicht immer u immer wieder predigen, wir beten zum selben Gott, dann wäre die Welt um viele Probleme ärmer. Die Aussage wir beten zum selben Gott ist nach meiner pers Meinung nicht nur inhaltlich falsch, sondern sie beraubt auch die Muslime zum einzigen u … Mehr
Der Himmel hat auch kein Interesse am Islam. Deshalb boomt im Iran z.B. jetzt das Christentum. Der Islam füllt weder Herz noch Bauch. Im Innersten wissen das auch alle Moslems.
Gestas gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
Tabitha1956
Ich möchte mich nicht wirklich mit Imamen in Mitteleuropa beschäftigen müssen.
jmjilers
Thekla, ja! sollen die Immame doch auch endlich ihren Gott, ihren Propheten, ihre Lehre nicht mehr ernst nehmen! So kommen wir der Welteinheitsreligion endlich näher.