Language Contact

Tina 13


ZDF Journalist Wolfgang Herles : "Wir müssen so berichten, wie es Frau Merkel vorgibt"

"Facebook löscht PEGIDA-Seite nach „Meldemarathon“ endgültig
-
Erst am 19.Juli war der Auftritt der umstrittenen Dresdener Bürgerbewegung für einige Stunden offline gegangen. Damals erklärten die Pegida-Admins beim Wiedererscheinen, Facebook habe die Seite „aufgrund eines organisierten, sogenannten ‚Meldemarathons’“ gesperrt."
-
www.epochtimes.de/…/facebook-loesch…






Prophezeiungen Berta Zängeler

"Mobilmachung wegen Flüchtlingsströmen aus Deutschland. Da die Deutschen in so grosser Zahl fliehen und in die Schweiz eindringen, muss der Schiessbefehl an der Grenze erteilt werden."


Deinen Willen zu tun, mein Gott, macht mir Freude, deine Weisung trag ich im Herzen.

Psalm 59(58),2-3.4-5a.10-11.17.
-
Entreiß mich den Feinden, mein Gott,
beschütze mich vor meinen Gegnern!
Entreiß mich denen, die Unrecht tun, rette mich vor den Mördern! - Sieh her: Sie lauern mir auf, Mächtige stellen mir nach. Ich aber habe keinen Frevel begangen und keine Sünde; Herr, ich bin ohne Schuld. - Meine Stärke, an dich will ich mich halten, denn du, Gott, bist meine Burg. Mein huldreicher Gott kommt mir entgegen; Gott lässt mich herabsehen auf meine Gegner. - Ich aber will deine Macht besingen, will über deine Huld jubeln am Morgen. Denn du bist eine Burg für mich, bist meine Zuflucht am Tag der Not


Hl. Maximus der Bekenner (um 580-662), Mönch und Theologe

Hl. Maximus der Bekenner (um 580-662), Mönch und Theologe
-
Das Himmelreich gleicht einem im Acker vergrabenen Schatz
-
Manche glauben, dass sie keinerlei Anteil haben an den Gaben des Heiligen Geistes. Aufgrund ihrer Nachlässigkeit im Halten der Gebote wissen sie nicht, dass, wer unverbrüchlich am Glauben an Christus festhält, alle göttlichen Gaben in sich vereinigt. Sobald wir aus Trägheit es unterlassen, ihm tätige Liebe, die wir ihm schulden, auch zu erweisen – die Liebe eben, die uns die … [More]

- Richtet die Augen auf zum Herrn -

FÜRBITTEN
Vertrauensvoll beten wir zu Christus, der uns seine Liebe schenkt:
Erfülle alle Christen mit großem Verlangen nach Gott und seinem Reich. (Stille) Christus, höre uns.
A.: Christus, erhöre uns.
Öffne die verschlossenen Herzen durch die Erfahrung deiner Güte. (Stille) Christus, höre uns. Erleuchte die Verwirrten, und führe sie auf den rechten Weg. (Stille) Christus, höre uns. Hilf uns, dir mit ungeteiltem Herzen zu dienen. (Stille) Christus, höre uns. Herr, unser Gott, du bist der Vater des Erbarmens und der Gott allen Trostes. Wende dich uns zu durch Christus, unseren Herrn. A.: Amen.

«Sie zwangen ihn, auf die Knie zu gehen»

FÜRBITTEN
Vertrauensvoll beten wir zu Christus, der uns seine Liebe schenkt:
Erfülle alle Christen mit großem Verlangen nach Gott und seinem Reich. (Stille) Christus, höre uns.
A.: Christus, erhöre uns.
Öffne die verschlossenen Herzen durch die Erfahrung deiner Güte. (Stille) Christus, höre uns. Erleuchte die Verwirrten, und führe sie auf den rechten Weg. (Stille) Christus, höre uns. Hilf uns, dir mit ungeteiltem Herzen zu dienen. (Stille) Christus, höre uns. Herr, unser Gott, du bist der Vater des Erbarmens und der Gott allen Trostes. Wende dich uns zu durch Christus, unseren Herrn. A.: Amen.

- Richtet die Augen auf zum Herrn -

TAGESGEBET
Gütiger Gott,
du bist das Leben der Gläubigen,
der Reichtum der Armen,
die Freude der Auserwählten. Wir sehnen uns nach deinen Verheißungen. Stärke unsere Hoffnung und schenke uns überreiche Erfüllung. Darum bitten wir durch Jesus Christus.
(MB 166) [More]










"Merkel muss weg"-Forderungen nach Anschlagsserie in Deutschland

"Die AfD legt ungeachtet der Kritik an ihrem Anti-Islam-Kurs weiter nach. "Die größte Bedrohung für Demokratie und Freiheit geht heute vom politischen Islam aus", sagte die AfD-Vizevorsitzende Beatrix von Storch der Neuen Osnabrücker Zeitung. Auch antisemitische Übergriffe hätten heutzutage überwiegend einen islamistischen Hintergrund.
-
In der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung hatte von Storch den Islam als "politische Ideologie, die mit dem Grundgesetz nicht vereinbar ist" bezeichnet… [More]



Leiche und Amokschütze in München trugen verschiedene T-Shirts. Der vermutete Tathergang.

"Obwohl der gesamte öffentliche Verkehr (DB, S, U, Straßenbahnen, Busse) zum Zwecke der Fluchtverhinderung der Täter eingestellt wurde, ließ man doch, wie B5 aktuell berichtete, eine (oder gar beide?) der beiden Flughafen-S-Bahnen verkehren. Ob es die S1, die sehr nahe am OEZ vorbeigeht, oder die S8 war, weiß ich noch nicht. Mit dieser fuhren die Täter zum Flughafen. Und der Sicherheitsdienst am Münchner Flughafen wird von der israelischen Firma ICTS geleistet, die von Shin Bet, einem israelischen Geheimdienst, gegründet wurde."




„Ich glaube an die eine, heilige, katholische und apostolische Kirche“

„Ich glaube an die eine, heilige, katholische und apostolische Kirche“
-
„Es ist Gegenstand des Glaubens, daß die Kirche ... unzerstörbar heilig ist. Denn Christus, der Sohn Gottes, der mit dem Vater und dem Geist als ‚allein Heiliger‘ gepriesen wird, hat die Kirche als seine Braut geliebt, indem er sich selbst für sie hingab, um sie zu heiligen, und er hat sie als seinen Leib mit sich verbunden sowie mit der Gabe des Heiligen Geistes erfüllt zur Ehre Gottes“ (LG 39). Die Kirche ist somit „das … [More]

Das Wunder von Lepanto 7. Oktober 1571

"Jahrhundertelang hatten die Moslems immer, wenn sie diese Fahne in der Schlacht mitführten, gesiegt. Das Banner der Heiligen Liga zeigte ein großes Kreuz, ihr Schlachtruf war „Viva Maria". .....
Die Seeschlacht von Lepanto endete mit dem wunderbaren Sieg der Christen über den Islam, dem Sieg des Kreuzes, der Muttergottes, der Schlangenbesiegerin über den Halbmond. Darüber hinaus blieb das Flaggschiff des Admirals Giovanni Andrea Doria als einziges Schiff ganz unversehrt. In dessen Kabine … [More]



HEUTE DSCHIHAD IN BERLIN!

Ja, dass Frauen im Krankenhaus bedroht sind, hab ich auch gehört. Aber das will so keiner wissen, solange er net selber betroffen ist, interessiert es fast niemand.

HEUTE DSCHIHAD IN BERLIN!

Der Horror ist überall im Land! Und täglich mehr! Horden des Horrors durchstreifen das Land. Unbehelligt wie krank ist das denn. Schmeißt alle Musel aus Europa raus und Ruhe ist! Wieso bekommen das die Länder Europas nicht hin. Es gibt genug Muselländer. Dort können die so viel museln wie sie wollen. Fernab von unseren Kindern, Familien und Freunden die es zu schützen gilt. Oder etwa nicht?













Fürbitten - Wir wenden uns mit unseren Bitten an Jesus Christus.

FÜRBITTEN
Im fürbittenden Gebet wenden wir uns an Jesus Christus, der dem Haus und Geschlecht Davids angehört:
Für die christlichen Familien: dass in ihnen junge Menschen zum Glauben gelangen. (Stille) Herr, erbarme dich.
A.: Christus, erbarme dich.
Für alle Lehrer und Erzieher: dass sie sich in Wort und Beispiel zu deinen Geboten bekennen. (Stille) Herr, erbarme dich. Für die suchenden Menschen: dass sie zu dir finden. (Stille) Herr, erbarme dich. Für unsere Großeltern: dass sie an ihren … [More]