Shuca

Bescheiden

@porto-Damaskus
„Sie kennen Gott und seinen Logos, wissen, was die Einheit des Sohns mit dem Vater ist, was die Gemeinschaft des Sohnes mit dem Vater ist, was der Geist ist, was die Einheit dieser Trias, der Geist, der Sohn, und der Vater, ist, und was ihre Unterscheidung in der Einheit ist.“
Was ist ihre Unterscheidung in der Einheit. Ich bin sehr interessiert. Sie werden doch wohl nicht gegeneinander …More
@porto-Damaskus
„Sie kennen Gott und seinen Logos, wissen, was die Einheit des Sohns mit dem Vater ist, was die Gemeinschaft des Sohnes mit dem Vater ist, was der Geist ist, was die Einheit dieser Trias, der Geist, der Sohn, und der Vater, ist, und was ihre Unterscheidung in der Einheit ist.“
Was ist ihre Unterscheidung in der Einheit. Ich bin sehr interessiert. Sie werden doch wohl nicht gegeneinander stehen?
Per Mariam ad Christum.
Shuca

Bescheiden

@cuppucino
@Shuca
"und doch sind sie verschieden, und jede Form gleichberechtigt zu betrachten, das ist die Kunzt"
Ich sehe sie als Einheit in Dreifaltigkeit.
"Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist". " Dreieinig großer Gott."
Per Mariam ad Christum.
Shuca

Bescheiden

@cuppucino
"Q Shuca
sogar sie Süden gegen den Schöpfervater wewrden vergeben werden."

Ich würde extrem vorsichtig sein. Der Vater und der Sohn und der Heiligegeist sind eins. Wie sagte doch der Sohn so geheimnisvoll. Nicht umsonst spricht der Vater im alten Testament soviel von "wir." Übrigens im Koran auch.
Johannes 8,58
Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ehe Abraham wurde …
More
@cuppucino
"Q Shuca
sogar sie Süden gegen den Schöpfervater wewrden vergeben werden."

Ich würde extrem vorsichtig sein. Der Vater und der Sohn und der Heiligegeist sind eins. Wie sagte doch der Sohn so geheimnisvoll. Nicht umsonst spricht der Vater im alten Testament soviel von "wir." Übrigens im Koran auch.
Johannes 8,58
Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ehe Abraham wurde, bin ich.

Per Mariam ad Christum.
Shuca

Bescheiden

Hier ist die große Gefahr!
"Jede Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben werden; aber die Lästerung des Geistes wird nicht vergeben werden. Und wenn jemand ein Wort reden wird gegen den Sohn des Menschen, dem wird vergeben werden; wenn aber jemand gegen den Heiligen Geist reden wird, dem wird nicht vergeben werden, weder in diesem Zeitalter noch in dem zukünftigen. "
Per Mariam ad Christum …More
Hier ist die große Gefahr!
"Jede Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben werden; aber die Lästerung des Geistes wird nicht vergeben werden. Und wenn jemand ein Wort reden wird gegen den Sohn des Menschen, dem wird vergeben werden; wenn aber jemand gegen den Heiligen Geist reden wird, dem wird nicht vergeben werden, weder in diesem Zeitalter noch in dem zukünftigen. "
Per Mariam ad Christum.
Shuca

Die Schwestern der Piusbruderschaft

@Nujaa
Ich finde turtor hat das gut erklärt. So in diese Richtung denke ich auch.
Per Mariam ad Christum.
Shuca

Bescheiden

@porta-Damaskus
„Eloi, Eloi, lama sabachtanei".
Das ist das traditionelle jüdische Sterbegebet. Am besten IZAAC erklärt es ihnen.
Per Mariam ad Christum.
Shuca

Die Schwestern der Piusbruderschaft

@Nujaa
"Diesen Vertrag könnte der Staat oder die Kirche kündigen. Damit hat aber noch nie jemand gedroht."
Oh ja. Damit wurde schon gedroht. Ich habe feine Ohren. Seien sie nicht so naiv. Wer nicht für Christus ist, ist gegen ihn.
Per Mariam ad Christum.
Shuca

Bescheiden

@jonathan
Machen sie sich keine Sorgen. Der wer Christus liebt kann nicht verloren gehen und wird leben in alle Ewigkeit.
Per Mariam ad Christum.
Shuca

Die Schwestern der Piusbruderschaft

@Nujaa
"Bloß den Geldhahn zudrehen, das können deutsche Regierungen so einfach nicht."
Ihr Wort in Gottes Ohr. Ihnen ist klar das ohne die Kirchensteuer der Glanz und Gloria der deutschen katholischen Kirche auf dem Spiel steht.
Per Mariam ad Christum.
Shuca

Bescheiden

@jonathan
"man sollte niemals den papst kritisieren. der hl. vater hat immer recht."
Schön wäre es. "Aber ehe der Hahn zweimal kräht hast du mich schon dreimal verraten."
Auch ein Borgia hat die Worte des Herrn bestätigt. Diese Kirche wird niemals untergehen, denn sie ist heilig.
Per Mariam ad Christum.
Shuca

Die Schwestern der Piusbruderschaft

@Nujaa
Das finde ich durchaus nobel das der Staat Bischöfe bezahlen tut weil er die katholische Kirche kurz nach der Aufklärung beklaut hat. Aber jetzt will ich es wissen. Macht es der säkulare Staat aus Liebe zu Christus und seiner Kirche wenn er sie bezahlt oder glaubt er sie dadurch besser unter Kontrolle zu haben. Wir haben das Drama mit den Beratungsscheinen gesehen. Der Druck war nicht zu …More
@Nujaa
Das finde ich durchaus nobel das der Staat Bischöfe bezahlen tut weil er die katholische Kirche kurz nach der Aufklärung beklaut hat. Aber jetzt will ich es wissen. Macht es der säkulare Staat aus Liebe zu Christus und seiner Kirche wenn er sie bezahlt oder glaubt er sie dadurch besser unter Kontrolle zu haben. Wir haben das Drama mit den Beratungsscheinen gesehen. Der Druck war nicht zu übersehen.
Per Mariam ad Christum.
Shuca

Die Schwestern der Piusbruderschaft

@ABCDEF***
"tiberias magnus ! papst benedikt sagte klar !? daß die alte messe nie verboten war !!!"
Das ist alles wohl wahr. Worte, Worte nichts als Worte.
Per Mariam ad Christum.
Shuca

Die Schwestern der Piusbruderschaft

@Gast Remo
Wenn die vom Staat bezahlten deutschen Bischöfe gegen Gloria.tv sind machen sie nur ihren Job. Schließlich werden sie von ihm bezahlt.
"Gast Remo" ich hoffe nicht das sie an der Suppenküche anstehen müßen. Sonst würde ich zu Spenden aufrufen für sie.
Per Mariam ad Christum.
Shuca

Gloria Global am 25. Juli

@Lord Byron
Unser emeritierter Papst Benedikt XVI hat in einem seiner Bücher geschrieben das er die Erdbestattung vorzieht. Ihm werden sie doch kein mittelalterliches Denken vorwerfen. "Folget mir nach" sind die Worte unseres Gottes. Er ist der Weg und das Ziel. Und nicht das Krematorium. Das Feuer kommt möglicherweise früh genug.
Per Mariam ad Christum.
Shuca

Gloria Global am 25. Juli

@Lord Byron
Sie sprechen von morschen Knochen. Ein gläubiger Mensch sollte von Gebeinen sprechen.
"Sollten nach ihrem Geschmack die Opfer eines unfreiwilligen Feuertodes keine Chance auf einen Auferstehungsleib haben?"
Auch wenn ich bis zur Unkenntlichkeit verbrannt bin bestehe ich auf eine Erdbestattung.
"mittelalterlichen Denkschemata weitgehend überwunden habenden Kirche"
Alles klar. Ab 1962 …More
@Lord Byron
Sie sprechen von morschen Knochen. Ein gläubiger Mensch sollte von Gebeinen sprechen.
"Sollten nach ihrem Geschmack die Opfer eines unfreiwilligen Feuertodes keine Chance auf einen Auferstehungsleib haben?"
Auch wenn ich bis zur Unkenntlichkeit verbrannt bin bestehe ich auf eine Erdbestattung.
"mittelalterlichen Denkschemata weitgehend überwunden habenden Kirche"
Alles klar. Ab 1962 ist das Mittelalter für die katholische Kirche beendet.
Gut das Herr unser Gott nicht im Mittelalter gelebt hat. Sonst würde man ihm ständig mittelalterliches Denken vorwerfen. Man kann sich nur noch an den Kopf fassen. "So wie am Anfang, so auch jetzt und in alle Ewigkeit".
Per Mariam ad Christum.
Shuca

Gloria Global am 25. Juli

Ich habe es schon mehrmals vorgeschlagen. Der nächste interreligiöse Tanz sollte in Mekka stattfinden. Warum nur immer in Assisi. Kein Konzilskatholik wagt es sich in moslemischen Ländern sich zu Christus zu bekennen. Das machen die Kopten in Ägypten und die verzweifelten christlichen Syrer. Wo ist der Geist von Assisi? Ich sehe nur verfolgte Christen.
Per Mariam ad Christum.
Shuca

Gloria Global am 25. Juli

Lieber IZZAC
Wir sollten das doch ernster nehmen. Ich glaube schon das der Islam als Waffe gegen Christus benutzt wird und das von Anfang an. Und der Islam weiß nichts davon.
Per Mariam ad Christum.
Shuca

Gloria Global am 25. Juli

Lieber IZZAC
"was meinen Sie? Wenn die Konzilskatholiken in der Nähe eine Moschee haben, dann könnten diese doch ihre Sonntagspflicht zwei Tage vorziehen? Schließlich beten diese ja zum selben gott, wie ihre mohammedanischen Brüder."
Ja da der muslemische Gott eh keinen Sohn hat könnte man die gesamte Osterbotschaft ganz vergessen. Und die Eier die der Osterhase legt (ich glaube das ist eine …More
Lieber IZZAC
"was meinen Sie? Wenn die Konzilskatholiken in der Nähe eine Moschee haben, dann könnten diese doch ihre Sonntagspflicht zwei Tage vorziehen? Schließlich beten diese ja zum selben gott, wie ihre mohammedanischen Brüder."
Ja da der muslemische Gott eh keinen Sohn hat könnte man die gesamte Osterbotschaft ganz vergessen. Und die Eier die der Osterhase legt (ich glaube das ist eine protestantische Albernheit) könnte man "Nostra aetate" und die Vögel die diesen Mist ausgebrütet haben an den Kopf schmeißen. Ich glaube die sind so doof vor Christus und freuen sich noch.
Per Mariam ad Christum.
Shuca

Gloria Global am 25. Juli

@Lord Byron
Sollte ein mir nahestehender Mensch im Vertrauen auf die Konzilskirche sich verbrennen lassen. Dann werde ich Paul VI vor Christus anklagen. Sagen sie mal einen Moslem oder einen gläubigen Juden er soll seinen Vater und Mutter verbrennen lassen. Die erschlagen sie. Den Koran küssen das können sie, aber noch nichtmals die Toten schützen die vor Christus getauft sind.
Per Mariam ad Christum …More
@Lord Byron
Sollte ein mir nahestehender Mensch im Vertrauen auf die Konzilskirche sich verbrennen lassen. Dann werde ich Paul VI vor Christus anklagen. Sagen sie mal einen Moslem oder einen gläubigen Juden er soll seinen Vater und Mutter verbrennen lassen. Die erschlagen sie. Den Koran küssen das können sie, aber noch nichtmals die Toten schützen die vor Christus getauft sind.
Per Mariam ad Christum.
Shuca

Gloria Global am 25. Juli

@Lord Byron
Ihnen ist klar das Montini die Verbrennung von Katholiken nach ihrem Tod freigegeben hat. Ihnen ist auch klar das der Herr am dritten Tage auferstehen konnte weil man ihn nicht verbrannt hat. Wir wollen auch auferstehen und Montini steht dem im Weg.
Per Mariam ad Christum.