Eugenia-pia
Wenn sich Bischöfe durch Geld beeinflussen lassen, sind sie eben nicht mehr auf dem Weg der Nachfolge Christi. Abscheulich!
a.t.m
@Melchiades : Ich mache mir eher Sorgen darüber das solche Menschen wie George Soros in den innerkirchlichen antikatholischen "Irrlehrern und Wölfen in Schafskleidern" die das Kommando über die "Nach VK II Religionsgemeinschaft, KONZILSSEKTE, Der Besetzte Raum usw." gleichgesinnte Personen finden. Denn eines ist sicher Rom ist zu einen den Götzen Mammon hörigen Konstrukt verkommen. Und der …More
@Melchiades : Ich mache mir eher Sorgen darüber das solche Menschen wie George Soros in den innerkirchlichen antikatholischen "Irrlehrern und Wölfen in Schafskleidern" die das Kommando über die "Nach VK II Religionsgemeinschaft, KONZILSSEKTE, Der Besetzte Raum usw." gleichgesinnte Personen finden. Denn eines ist sicher Rom ist zu einen den Götzen Mammon hörigen Konstrukt verkommen. Und der Irrglauben ist durch das unselige VK II schon längst in Rom eingezogen, aber die Helfershelfer des Widersacher Gottes unseres Herrn und Feinde Gottes unseres Herrn und seiner Kirche, wissen eben das sie nicht auf einen Schlag alles umsetzen können, siehe www.google.at/url und nur sehr vorsichtig und mit kleinen Schritten ihre Pläne, die sie schon zu fasst 100% umgesetzt haben siehe www.kath-zdw.ch/maria/freimauerische.plan.html um ihre Wahren Ziele eben nicht sofort für alle zum erkennen zu geben, und besonders die blind - fanatischen "Kadaver - Führergehorsamen" und Gutmenschen lassen sich ja sehr leicht um den Finger wickeln.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Eugenia-pia
Dank an Kardinal Sarah! Bleiben Sie einfach bei der heiligen Sturheit! 🤗 🤗 🤗 😡 😡 😡
Eugenia-pia
Hier meine eigene katholisch Statistik: Gloria tv bekommt Platz 1, katholisch.info Platz 2, wobei aber gesagt werden muss, dass katholisch.info theologisch besser ist.
Melchiades
Vielleicht sollten sich alle Katholiken weiltweit darüber ernstliche Gedanken machen, dass ein Mensch, wie Herr George Soros nun offiziell ( oder inoffiziell) sein Machtintresse auf den Vatikan gerichtet hat und es mehr als wichtig ist zu wissen "wer dieser Mensch ist und was er im Schilde führt ! Denn es wäre, nicht im Sinne des Jüngsten Gerichtes, sondern unser menschlich gemachte Untergang, …More
Vielleicht sollten sich alle Katholiken weiltweit darüber ernstliche Gedanken machen, dass ein Mensch, wie Herr George Soros nun offiziell ( oder inoffiziell) sein Machtintresse auf den Vatikan gerichtet hat und es mehr als wichtig ist zu wissen "wer dieser Mensch ist und was er im Schilde führt ! Denn es wäre, nicht im Sinne des Jüngsten Gerichtes, sondern unser menschlich gemachte Untergang, wenn Herr Soros ,nachdem er schon die Fäden der Weltpolitik und der Finanzwelt in Händen hält, nun auch noch die unsichtbare Macht hinter den Papst und den Vatikan vollständig erlangt bzw. erlangen würde. Weshalb ? Weil er unbedingt auch die wahre katholische Religion aus der Welt schaffen will ! Und hat er uns erst einmal erledigt, folgen die Irrglauben bis nur seine menschliche Vorstellung, die einzige für alle Menschen zu sein hat, was einer weltweiten Versklavung des Menschen durch einen bzw. einer kleinen Gruppe von Menschen gleich kommt. - Vielleicht wäre es deshalb notwendig, dass jeder Katholik sich von ultraliberale Gruppierungen und Bischöfen fernhält, um ihren Einfluss zu schmälern und dardurch den Einfluss eines Herrn Soros und anderen seiner Art ins Leere laufen zu lassen. So als Gedanke.
Plaisch
zu Sarah: mutig, hoffentlich hält er durchr. Leider sind sie im Vatikan total blind, nach der Reaktion von Lombardi einzuschätzen, wo er beteuerte, dass die neuen Veranstaltungen das non plus ultra wären und dem Konzil entsprächen.
Fragt sich, wie lange Kardinal Sarah noch an dieser Stelle sitzen darf. Heute ist der heilige Ludwig, welcher auf einem Kreuzzug an der Pest gestorben war. Man muss …More
zu Sarah: mutig, hoffentlich hält er durchr. Leider sind sie im Vatikan total blind, nach der Reaktion von Lombardi einzuschätzen, wo er beteuerte, dass die neuen Veranstaltungen das non plus ultra wären und dem Konzil entsprächen.
Fragt sich, wie lange Kardinal Sarah noch an dieser Stelle sitzen darf. Heute ist der heilige Ludwig, welcher auf einem Kreuzzug an der Pest gestorben war. Man muss etwas riskieren für die Ehre Gottes und dann wird man wirklich heilig.
Plaisch
Soros soll auch Dienstherr der Angela Merkel sein und sonstige Umtriebe zur Bevölkerungspolitik sponsern.
One more comment from Plaisch
Plaisch
Nachlese

gloria.global vom 22.8.2016

Ist die Technodisko ein Geburtstagsgeschenk für Wölki gewesen? Interessanterweise begann sie an seinem Geburtstag.