Elista
Der einzig wahre Gott ist in Wirklichkeit der dreieine Gott, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist!
Und eigentlich ist es unsere Aufgabe, diesen Gott zu verkünden, ihn zu bezeugen. Aber von oberster Stelle wird dies ja heutzutage als Proselytismus verurteilt
🥴 🙄
Geht zu allen Völkern und tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes!
Rambam
Hätte er mal in den Spiegel geschaut, hätte er erkennen können, was für einen erbärmlichen und unfähigen "einzig wahren Gott" er da sehen kann, der sich nicht einmal selbst seinen ... abwischen kann. Vielleicht wollte der EINZIG WAHRE GOTT ihm das nur mal demonstrieren... ?
Rambam
Mit anderen Worten: Es wäre der absolute Triumph des menschlichen Geistes, da er in vollem Umfang zum göttlichen Geist würde, also den göttliche Verstand ausfüllen würde. Da Gott für Hawking als persönlicher Gott nicht existierte, meint die dann erreichte Übereinstimmung von göttlichem und menschlichem Geist, daß der einzige wahre Gott in Wirklichkeit der Mensch sei.
elisabethvonthüringen
@eiss
DANKE! 🤗

<<Zwischen seiner „Theorie von Allem“ und seinem Hunger nach Leben, wurde Hawking, trotz seiner Ablehnung Gottes zu einem indirekten Zeugen für das Leben, und letztlich sogar, wenn auch widerspenstig, für Gott, ohne den er offenbar nicht sein konnte, sondern ihn bestreiten und bekämpfen und durch einen Doppelgänger ersetzen mußte.<<
Stelzer
Ich finde ihn bedauernswert. Natürlich hat er durch sein Renomee viele Menschen auf den falschen Weg geführt. Wäre er jedoch ein gläubiger Mensch gewesen könnte er jetzt im Jenseits glücklich im Besitz aller heilen Glieder ewig und froh leben.
Elista
Wer verdammt oder gerettet ist, das müssen wir letztendlich Gott überlassen!
Es gibt aber unzählig viele Menschen , die noch Leben, für deren Bekehrung wir aufgerufen sind zu beten! Tun wir lieber dies, als dass wir rätseln und diskutieren, ob jemand in der Hölle gelandet ist. Meine Meinung dazu!
eiss
Eine in letzter Instanz positive Deutung des Wirkens von Stephen Hawking findet sich überraschender Weise auf Katholisches.info:
www.katholisches.info/…/nun-weiss-er-wi…
alfredus
Das sieht dem Vatikan und seiner neuen Agenda ähnlich, einen Gottlosen und Propheten " Gott ist tot " zu ehren. Bei diesem Menschen Hawking kann es ohne weiteres sein, dass er besessen war und er sein Wissen von Dämonen bekam. Auch sein trauriges Aussehen und Gefesselt sein, deuten eigentlich darauf hin. Jetzt werden wieder viele schreien und das als absurd bezeichnen.
Wir brauchen doch nur in …More
Das sieht dem Vatikan und seiner neuen Agenda ähnlich, einen Gottlosen und Propheten " Gott ist tot " zu ehren. Bei diesem Menschen Hawking kann es ohne weiteres sein, dass er besessen war und er sein Wissen von Dämonen bekam. Auch sein trauriges Aussehen und Gefesselt sein, deuten eigentlich darauf hin. Jetzt werden wieder viele schreien und das als absurd bezeichnen.
Wir brauchen doch nur in die Bibel schauen, da werden die Besessenen die von Dämonen beherrscht sind, deutlich beschrieben. Wenn sich ein Mensch so offen gegen Gott stellt, dann ist er mit Sicherheit verloren. 😈 🤦 😈
Katharina Maria
Jetzt ist sein Urteil aber vom HERRN schon gesprochen.
M.E. hat er sich nicht mehr bekehrt. Das konnte man seinem letzten Statement entnehmen.
Rambam
@GOKL015
Sie können sicher einem Menschen helfen, der sich im Fegefeuer befindet und es diesem durch Gebete evtl. verkürzen. Aber einem, der den Sohn Gottes verworfen hat, der das Heil nicht wollte, können auch Sie nicht mehr helfen.

2Kor 4
Wenn aber unser Evangelium verhüllt ist, so ist es bei denen verhüllt, die verlorengehen; 4 bei den Ungläubigen, denen der Gott dieser Welt die Sinne …More
@GOKL015
Sie können sicher einem Menschen helfen, der sich im Fegefeuer befindet und es diesem durch Gebete evtl. verkürzen. Aber einem, der den Sohn Gottes verworfen hat, der das Heil nicht wollte, können auch Sie nicht mehr helfen.

2Kor 4
Wenn aber unser Evangelium verhüllt ist, so ist es bei denen verhüllt, die verlorengehen; 4 bei den Ungläubigen, denen der Gott dieser Welt die Sinne verblendet hat, sodass ihnen das helle Licht des Evangeliums von der Herrlichkeit des Christus nicht aufleuchtet, welcher Gottes Ebenbild ist.
GOKL015
Ich bete für Ihn.
Es muss ein schrecklicher Moment sein in dem man sein scheitern erkennt !Man hat dann nur noch andere die einem helfen könnten.
Rambam
@DasWeib
Die Bibelstelle – zumal sie an die christliche Gemeinde geschrieben ist – meint die Zuhörer, nicht irgend jemanden außerhalb.


Somit sagen Sie / bestätigen, dass Hawking außerhalb ist. Damit bestätigen Sie, dass er verdammt ist.
Rambam
@OttoSchmidt
...an einen Gott der Liebe glauben und nicht des Hasses.


Um es moderat zu sagen: Ziemlich unverschämt, was Sie Gott unterstellen! Wann war Gott jemals ein "Gott des Hasses"? Offensichtlich können Sie Gerechtigkeit von Hass nicht unterscheiden.
One more comment from Rambam
Rambam
@charlemagne
Christus ist mein Lehrer, nicht B.XVI.

Mt 12,50 Denn wer den Willen meines Vaters im Himmel tut, der ist mir Bruder und Schwester und Mutter!

Der gottlose Hawking ist nicht mein Bruder.
Brüder sind nur die Kinder Gottes unter sich.

Der Hl. Paulus ist da noch konsequenter.
1Kor 16,22 Wenn jemand den Herrn Jesus Christus nicht liebt, der sei verflucht! Maranatha !
charlemagne
Die anderen Menschen als Brüder betrachten
Die Erkenntnis der Existenz Gottes, zu der die Menschen auch dann gelangen können, wenn sie von der Erfahrung der Schöpfung ausgehen (vgl. Röm 1,20), muss die Gläubigen veranlassen, die anderen Menschen als Brüder zu betrachten.
BXVI
Rambam
@charlemagne
Richtig! Dem Bruder. Hawking ist nicht mein Bruder!
Und den Psalm 53,2 habe ich auch nicht verfasst. Natürlich ist dieser absolut zutreffend!
Rambam
@OttoSchmidt
Wir wissen nicht, was er gemacht hat, als seine Seele vor Gott/Gericht stand?


Was sollte er dann noch machen? Vor dem Gericht gibt es keine Bekehrung.

Katechismus 1021 Der Tod setzt dem Leben des Menschen, das heißt der Zeit, in der dieser die in Christus geoffenbarte göttliche Gnade annehmen oder zurückweisen kann, ein Ende.

Außer bei dem falschen Lehrer Zollitsch. Bei dem kann…More
@OttoSchmidt
Wir wissen nicht, was er gemacht hat, als seine Seele vor Gott/Gericht stand?


Was sollte er dann noch machen? Vor dem Gericht gibt es keine Bekehrung.

Katechismus 1021 Der Tod setzt dem Leben des Menschen, das heißt der Zeit, in der dieser die in Christus geoffenbarte göttliche Gnade annehmen oder zurückweisen kann, ein Ende.

Außer bei dem falschen Lehrer Zollitsch. Bei dem kann man sich nach dem Tod dann noch mal entscheiden, ob man an Gott glauben will.
charlemagne
Ich aber sage euch: Wer mit seinem Bruder zürnt, der ist des Gerichts schuldig; wer aber zu seinem Bruder sagt: Du Nichtsnutz!, der ist des Hohen Rats schuldig; wer aber sagt: Du Narr!, der ist des höllischen Feuers schuldig!
Mt 5,22
Bibiana
Ist schon erstaunlich, dass ein Mensch mit solcher Erkenntnis vom Weltall nicht zum Glauben an Gott kommen konnte...
Rambam
@OttoSchmidt
Gerade in so einem Körper sollte man zum Glauben kommen...