Monika Elisabeth
@Zet

Also ich finde, das Kreuzzeichen ist das Mindeste, das man hätte erwarten können. Hier werden unsere Erwartungen schon beim wichtigsten und zugleich einfachsten Zeichen unseres Glaubens enttäuscht und das ist nicht gut.

Seht das Kreuz des Herrn! Flieht ihr feindlichen Mächte!
Gesiegt hat der Löwe aus Juda, aus dem Stamme Davids. Alleluja!

Segen des hl. Antonius
Zet.
@Monika Elisabeth,
ich mache mir schon Vorwürfe, dass ich mich mit meiner Äußerung zu der neuartigen "Segnung" von Papst Franziskus zu weit gewagt habe.
Aber je mehr ich auf mich wirken lasse, was sich da bisher gezeigt hat, desto mehr drängt sich mir auf: hier spricht einer mit gespaltener Zunge, hier werden widersprüchliche Handlungen gesetzt.
Vieles, was in den letzten Jahrzehnten passierte, …More
@Monika Elisabeth,
ich mache mir schon Vorwürfe, dass ich mich mit meiner Äußerung zu der neuartigen "Segnung" von Papst Franziskus zu weit gewagt habe.
Aber je mehr ich auf mich wirken lasse, was sich da bisher gezeigt hat, desto mehr drängt sich mir auf: hier spricht einer mit gespaltener Zunge, hier werden widersprüchliche Handlungen gesetzt.
Vieles, was in den letzten Jahrzehnten passierte, war schon in einem gefährlichen Grenzbereich. Aber jetzt scheint der Augenblick gekommen zu sein, wo die Grenze der Kirche Christi überschritten wird.
Monika Elisabeth
Es komme mir bloß kein theologischer Tüftler, der ein solches Verhalten rechtfertigt.

Och Zet, irgendeinen Tüftler wird es hier schon geben, der uns in schier übermenschlicher Weisheit erklären wird, dass so eine Art des Segnens doch ganz vorzüglich und ganz normal ist. Ich warte schon darauf.
Monika Elisabeth
@Ocicat

Vor allem hat der Herr zum heiligen Franz von Assisi gesagt: "Bau meine Kirche wieder auf" und er hat es getan. Zuerst jene aus Stein.

Auch das ist Franziskus V. A.! aber es war klar, dass der Mensch von heute davon nichts mehr wissen möchte und sich nur mehr das aus der Geschichte heraussucht, was ihm für seine jeweilige Ideologie am besten passt.

Ausgerechnet dieser Heilige wird …More
@Ocicat

Vor allem hat der Herr zum heiligen Franz von Assisi gesagt: "Bau meine Kirche wieder auf" und er hat es getan. Zuerst jene aus Stein.

Auch das ist Franziskus V. A.! aber es war klar, dass der Mensch von heute davon nichts mehr wissen möchte und sich nur mehr das aus der Geschichte heraussucht, was ihm für seine jeweilige Ideologie am besten passt.

Ausgerechnet dieser Heilige wird für so ein Theater missbraucht. Hinter ihm steht wesentlich mehr als das Predigen vor Tieren oder die gelebte Armut. WESENTLICH mehr. Aber was will man machen? Vielen Katholiken sind die Heiligen - unsere Freunde im Himmel - egal geworden. Denn wenn diese nicht das getan haben, was sie in ihrer Sündhaftigkeit toll finden, interessieren sie sich nicht dafür.
POS
Apropos "Pauperismus": lest doch auch noch diesen Artikel meines Blogs: "Der Papst des Bruches"!
Ocicat
Da gab es doch einen Jünger in der Bibel, der auch einen demonstrativen Pauperismus zur Schau stellte, der den Verehrern Jesu vorwarf, Verschwender zu sein und das Geld den Armen vorzuenthalten. War das Petrus? Und wie regagierte Jesus? Hat er ihn dafür gelobt? Hat der Heilige Franziskus gefordert, seine Liebe zu den Armen zur verpflichtenden Doktrin für die ganze Kirche, speziell für die …More
Da gab es doch einen Jünger in der Bibel, der auch einen demonstrativen Pauperismus zur Schau stellte, der den Verehrern Jesu vorwarf, Verschwender zu sein und das Geld den Armen vorzuenthalten. War das Petrus? Und wie regagierte Jesus? Hat er ihn dafür gelobt? Hat der Heilige Franziskus gefordert, seine Liebe zu den Armen zur verpflichtenden Doktrin für die ganze Kirche, speziell für die Liturgie der Kirche, zu machen? Sagte er: "ICH will eine arme Kirche für die Armen!"? Hier wird ein Mythos um den Heiligen geschaffen und gepflegt, der diesem so wenig gerecht wird, wie Bergoglio dem Papstamt.
Galahad
Video zum Thema Segen eingestellt:

Pope Francis denied apostolic blessing
Bonifatius-Franz
BenediktsArmee! Die Dummdreistigkeit, mit der Sie hier behaupten, dass die Menschenfresser auf "dem Weg Jesu gehen" ist überdies blasphemisch! Bessern Sie sich!
Zet.
@POS

„Da viele von Ihnen nicht der katholischen Kirche angehören, andere nicht Gläubige sind, gebe ich von Herzen diese Segnung im Schweigen, einem jeden von Euch, mit Respekt vor dem Gewissen eines jeden, aber wissend, dass ein jeder von Euch ein Kind Gottes ist. Möge Gott Euch segnen.“

Das ist unerhört. Das gab es in zwei Jahrtausenden Christentum und Papsttum nicht. Damit ist die rote …More
@POS

„Da viele von Ihnen nicht der katholischen Kirche angehören, andere nicht Gläubige sind, gebe ich von Herzen diese Segnung im Schweigen, einem jeden von Euch, mit Respekt vor dem Gewissen eines jeden, aber wissend, dass ein jeder von Euch ein Kind Gottes ist. Möge Gott Euch segnen.“

Das ist unerhört. Das gab es in zwei Jahrtausenden Christentum und Papsttum nicht. Damit ist die rote Linie überschritten. Von diesem Mann ist Schlimmstes zu erwarten. Er wird die katholische Kirche kurz und klein schlagen.
Lieber POS, danke, dass Sie diesen ungeheuerlichen Text gebracht haben.
Eigentlich ist das nur die konsequente Fortführung des Assisi-Geistes bis zur völligen Verleugnung des dreifaltigen Gottes und Jesu Christi durch die Tat - ungeachtet der Worte, die bei anderen Gelegenheiten gemacht werden.
Es komme mir bloß kein theologischer Tüftler, der ein solches Verhalten rechtfertigt.
Galahad
@Gott segne dich und morgen eine gute Andacht :-)

Danke gleichfalls mein lieber Conde. Das wünsche ich Dir auch. Und möge Gott auch Dich segnen. 😉 🤗
elisabethvonthüringen
Ja, danke ich hab's gelesen...tolles Blog übrigens!!! 👍
POS
Ihr Lieben all,
lest doch zum Abschluss des Tages auch noch dies:
"Der demonstrative Pauperismus des 'Bischofs von Rom' - Franziskus"
heidrichberlin
Franz von Assi heist in Deutschland immer noch Franz von Assi? Wieso dieses hochjubeln Franziskus. Die englichsprechenden Länder sind da immer noch neutraler. Wo haben da wieder Jesuiten ihre Finger drin ?
cyprian
Ich lese nur noch ausschliesslich vorkonziliare Katechismen. Vor Jahren, auf meiner Suche, legte ich mir - im "kath. Buchladen" nichts anderes zu haben -den "Katholischen Erwachsenenkatechismus" zu. Später dann den KKK. - Durch göttliche Fügung riet mir dann eine Frau in einem konservativen Laden in Heroldsbach zum "Kompendium der christlichen Lehre" des hl. Pius X. und zum "Spirago"-Katechismus.…More
Ich lese nur noch ausschliesslich vorkonziliare Katechismen. Vor Jahren, auf meiner Suche, legte ich mir - im "kath. Buchladen" nichts anderes zu haben -den "Katholischen Erwachsenenkatechismus" zu. Später dann den KKK. - Durch göttliche Fügung riet mir dann eine Frau in einem konservativen Laden in Heroldsbach zum "Kompendium der christlichen Lehre" des hl. Pius X. und zum "Spirago"-Katechismus. So erhielt ich eine profunde Kenntnis, was die Kirche wirklich lehrt, immer gelehrt hat - nicht erst seit 1965. Die oben erwähnten ersten Katechismen dienen heute nur noch archivaren Zwecken. Sehr bald merkte ich, dass zu vielen Themen diese Katechismen eher blasse Aussagen machen. - Und diese alten Katechismen werden von der Priesterbruderschaft St. Pius X. immer noch benutzt. So bleibt der alte und ewig junge Glaube erhalten. Die fsspx hat keine Katechismen Marke Eigenbau. Und wenn sich "neu" mit "alt" beisst? Dann bleibe ich bei den "alten" Aussagen. Durch diese fühle ich mich geistlich genährt - bei dem nachkonziliaren Wischiwaschizeug fühlte ich mich oft nicht genährt sondern eher ausgezehrt. Vielfach hat dieses Zeug ganz einfach einen fahden Beigeschmack. Keinen Bock, mir solch einen junk reinzuziehen. "KKK ist verbindlich!", mögen mich jetzt einige korrigieren. *Lach*! Was ist nach dem Konzil schon noch wirklich verbindlich?! Mit solchen Worten kann man höchstens noch Tradis zu schrecken versuchen. Dann sollten auch die Leute von WisiKi mal den KKK lesen. Viele Ihrer Positionen müssten sie dann revidieren.
Conde_Barroco
Lieber Galahad...

manche von uns schreiben diese Dinge schon seit Jahren und irgendwann wir man müde...diese Betonköpfe sind absolut faktenresistent.

Gott segne dich und morgen eine gute Andacht :-)

🤗
Galahad
@B.A.: Die Piusbruderschaft hat das Angebot Ratzingers abgelehnt und ist damit immer noch ausserhalb der kath. Kirche.

Ich sagte es schon öfter. Bevor einer sagt die FSSPX sei außerhalb der Kirche". Erst einmal egal wann und wo, der überlege sich bitte wer heute dann in der Kirche ist. Besonders bezogen auf seine eigene Person!

Und für alle Fälle allgemein gesagt:
Übrigens nur um irgendwelchen…More
@B.A.: Die Piusbruderschaft hat das Angebot Ratzingers abgelehnt und ist damit immer noch ausserhalb der kath. Kirche.

Ich sagte es schon öfter. Bevor einer sagt die FSSPX sei außerhalb der Kirche". Erst einmal egal wann und wo, der überlege sich bitte wer heute dann in der Kirche ist. Besonders bezogen auf seine eigene Person!

Und für alle Fälle allgemein gesagt:
Übrigens nur um irgendwelchen möglichen Falschanschuldigungen, -verdächtigungen oder Verzerrungen über Statements, Ansichten und Aussagen der Priesterbruderschaft vorzubeugen. Die Predigt des hl. Vaters ist auf der offiziellen Seite abgedruckt und ich weiß da auch von sehr viel Freude und Zustimmung: pius.info/…/7765-erste-pred… . Nur damit nicht die Idee aufkommt das da schon gleich "die große Haßwelle" gegen unseren neuen Hl. Vater Papst Franziskus losbräche oder so. Unterstellen manche Leute ja schon mal gern der FSSPX und ihren Mitgliedern. Und das stimmt nämlich nicht. Nur vorab schon mal.
Blaues Licht
Mensch, wie wäre es mal mit lesen von Büchern.
Keine Angst vor einem Buch vor V2 🤗

Franz Diekamp's Dogmatik vergleichen mit Gerhard Ludwig Müller' s Dogmatik.

Oder den aktuellen KKK mit dem Kompendium der christlichen Lehre von seiner Heiligkeit Papst Pius. X.

Wenn das alles zuviel ist, dann den Katechismus von Basel mit dem Youcat vergleichen.

Ja und Nein… objektiv vergleichen!

😇
Dogmatiker
Nun?
Was sind nun "Kinder Gottes", von denen der Papst gesprochen hat?
Dogmatiker
Was sind denn eigentlich "Kinder Gottes"?
Jesajafuture
@B16: Ohmann.....solange wie sie brauchen, blättern sie bestimmt jetzt nach der richtigen Antwort im Internet........dafür habe ich nicht die Zeit....ich geh' mal für heut' 🙄 🙄 🙄 🤮