Ratzi
Ich gratuliere und danke dem russischen Generalstabschef für seine klaren Worte. Ich stehe voll und ganz hinter ihm. Die Söhne des Bundes haben eingesehen, dass das Projekt für die Errichtung eines Gross-Israels (vom Nil bis Euphrat/Tigris) nicht so einfach zu realisieren ist, wie sie es sich vorgestellt haben, denn Russland hat inzwischen enorm aufgerüstet und nur Putin kann dieses satanische …More
Ich gratuliere und danke dem russischen Generalstabschef für seine klaren Worte. Ich stehe voll und ganz hinter ihm. Die Söhne des Bundes haben eingesehen, dass das Projekt für die Errichtung eines Gross-Israels (vom Nil bis Euphrat/Tigris) nicht so einfach zu realisieren ist, wie sie es sich vorgestellt haben, denn Russland hat inzwischen enorm aufgerüstet und nur Putin kann dieses satanische Projekt noch vereiteln. Putin hat gewarnt, dass Russland sehr leistungsfähige Waffen hat, gegen die es keine Abwehrmittel gibt, z.B. genügt eine einzige SATAN-2 Rakete, um ganz Frankreich auszulöschen. Ich bete dafür, dass Putin mit seinen leistungsfähigen Panzern bald nach Mitteleuropa kommt, um die korrupte antichristliche EU-Diktatur zu beenden. Ausser Putin sehe ich keinen anderer Retter für das dekadente, verlorene Europa, das ganz in den Händen der Söhne des Bundes und des Islams als deren Komplizen ist. Und Bergoglio ist auch einer der Komplizen.
Vered Lavan
Kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen. Habe keine Lust auf WW3. Beten wir, dass es nicht eskaliert. 🙏 🙏
Bibiana
Ein Chaos - wer blickt da noch durch. Da hilft wirklich nur noch beten.
Aber wehe den Mächtigen, die Kriege zu verantworten haben, diese offen oder hinterrücks inszenieren. Auch sie kommen einmal vor Gottes Gericht.
Elista
Eine hohe brisante Lage, beten wir um Frieden und Deeskalation 🙏 🙏 🙏