St.Martin

Hier waren es 350 Gläubige. Von Pater Franz Schmidberger

Es war erstaunlich, viele Menschen haben sich am Straßenrand bekreuzigt manche sogar die Hände gefaltet. Den Menschen fehlt was, die Amtskirche versagt. Keine Prozession, die Bischöfe sind schlimmer als die staatlichen Verordnungen, Katastrophe. Man fragt sich ob diese überhaupt noch Seelen retten möchten.

Man sieht wie wichtig eine solche Prozession ist, die erlaubt ist und von der Polizei im …More
Es war erstaunlich, viele Menschen haben sich am Straßenrand bekreuzigt manche sogar die Hände gefaltet. Den Menschen fehlt was, die Amtskirche versagt. Keine Prozession, die Bischöfe sind schlimmer als die staatlichen Verordnungen, Katastrophe. Man fragt sich ob diese überhaupt noch Seelen retten möchten.

Man sieht wie wichtig eine solche Prozession ist, die erlaubt ist und von der Polizei im Verkehr abgesichert wurde. Gelobt sei Jesus Christus!
St.Martin

🙏📿 Wer sich heute impfen lässt, der.... 📿🙏

Aber sie stehen nicht in der Wahrheit und Vorsicht, der Teufel ist ein Schlitzohr, so manche "Brüderlichkeit" hat den Glauben verweichlicht. Nicht versuchen überall nur das Gute zu sehen, genau das sind Fallen, die Prüfung die @frajo schreibt bestehen leider nicht alle.

Da fällt mir aus dem Gotteslob am Abend (Schott) ein:
"Brüder, seid nüchtern und wachsam denn euer Widersacher der Teufel …More
Aber sie stehen nicht in der Wahrheit und Vorsicht, der Teufel ist ein Schlitzohr, so manche "Brüderlichkeit" hat den Glauben verweichlicht. Nicht versuchen überall nur das Gute zu sehen, genau das sind Fallen, die Prüfung die @frajo schreibt bestehen leider nicht alle.

Da fällt mir aus dem Gotteslob am Abend (Schott) ein:
"Brüder, seid nüchtern und wachsam denn euer Widersacher der Teufel geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht wen er verschlingen könne. Widersteht ihm standhaft im Glauben."

Ich wüsste nicht, dass wir Unterstützung der Freikirchen benötigen, jedoch die Freikirchen von uns. Man muss ihnen die hl. Jungfrau Maria nahe bringen, was oft sehr schwierig ist.

Ich kenne 2 Fälle von Protestanten, wo ich überzeugt bin, dass sie durch die Mutter Gottes gerettet wurden.
1. Ein Mann im Sterben, der die Mutter Gottes etwas verehrt hat, jedoch kein Kirchgänger war. Er sagte er sieht die Mutter Gottes in der Ecke stehen und sie betet für ihn. Ein gutes Zeichen.

2. Eine alte Frau lehnte die Lehre des Fegfeuers usw. ab, jedoch bei der Mutter Gottes schloss sie die Augen, das Gesicht wurde fröhlich und sie bejahte alles. Sie ist nach dem Tode meinem Sohn im Traum erschienen, er sah sie in Flammen und sie bedanke sich für das Weihwasser was er ihr aufopferte.

Tut bitte alles um den anderen Religionen die Mutter Gottes nahe zu bringen. Verteilt wundertätige Medaillen usw.
St.Martin

🙏📿 Wer sich heute impfen lässt, der.... 📿🙏

Ja, ein Vortrag zur Aufklärung. Aber nun muss er sich mal Gedanken über seine Religion machen, ob er nicht zur wahren hl. kath. Kirche kehrt. Die Verkündigung von 5% Gift ist auch tödlich und das ist bei der lutherischen Lehre drin. Lassen wir uns nicht von protestantischen Predigern "fangen".
St.Martin

"Nicht mehr katholisch" - Kardinal Müller

Schuld allein ist die Sünde.
Der Teufel hat durch die Sünde ein immer größeres Netzwerk spinnen können, bis hinein in die hl. kath. Kirche. Erhebt euch und schaut um was alles passiert und mit welcher Geschwindigkeit, die immer mehr zunimmt.

Aber Vorsicht, all diese Zustände sind für Gläubige auch eine Versuchung, die Versuchung zu schimpfen usw. Also macht der Teufel aus Boshaftigkeit weitere …More
Schuld allein ist die Sünde.
Der Teufel hat durch die Sünde ein immer größeres Netzwerk spinnen können, bis hinein in die hl. kath. Kirche. Erhebt euch und schaut um was alles passiert und mit welcher Geschwindigkeit, die immer mehr zunimmt.

Aber Vorsicht, all diese Zustände sind für Gläubige auch eine Versuchung, die Versuchung zu schimpfen usw. Also macht der Teufel aus Boshaftigkeit weitere Boshaftigkeit, seien wir vorsichtig mit urteilen usw., es bringt am Ende nichts.

@Ein Priester Ja, beten wir täglich den Rosenkranz, die zweite mächtigste Waffe gegen den Teufel. Auch jetzt besonders in der Pfingstzeit zum hl. Geist, um uns zu erheben und zu "fliegen".
St.Martin

Wann erhört Gott unser Gebet?

Anna Katharina Emmerich sagte zu den Gebeten:

Die Gebete wurden wie auf große weiße Tafeln aufgezeichnet, und sie schienen in vier
Klassen aufgeteilt. Einige Gebete wurden mit prächtigen goldenen Buchstaben aufgeschrieben, andere mit Silber glänzender Farbe, andere mit dunkler und wieder andere mit schwarzer Farbe, und durch diese wurde ein Strich gezogen. Mein Engel gab mir dazu die Erklärung:…More
Anna Katharina Emmerich sagte zu den Gebeten:

Die Gebete wurden wie auf große weiße Tafeln aufgezeichnet, und sie schienen in vier
Klassen aufgeteilt. Einige Gebete wurden mit prächtigen goldenen Buchstaben aufgeschrieben, andere mit Silber glänzender Farbe, andere mit dunkler und wieder andere mit schwarzer Farbe, und durch diese wurde ein Strich gezogen. Mein Engel gab mir dazu die Erklärung: Was aufgezeichnet ist mit goldenen Buchstaben ist das Gebet derjenigen, die ihre guten Werke ein für allemal mit den Verdiensten Jesu Christi und der Mutter Gottes vereinigt haben und diese Vereinigung öfter erneuern, die dabei aber sich sehr angelegen sein lassen, seine Gebote zu halten und sein Beispiel nachzuahmen.
Was aufgezeichnet ist mit Silberglanz, ist das Gebet jener, die an die Vereinigung mit den Verdiensten des Herrn nicht denken, die aber doch fromm sind und in der Einfalt des Herzens beten. Was mit dunkler Farbe aufgeschrieben ist, ist das Gebet derer, die nicht ruhig sind, wenn sie nicht oft beichten und kommunizieren und täglich gewisse Gebete verrichten, die dabei aber doch lau sind und das Gute nur aus Gewohnheit tun. Was endlich mit schwarzer Farbe geschrieben und wieder durchgestrichen wird, ist das Gebet solcher, die ihr ganzes Vertrauen auf mündliche Gebete und auf ihre vermeintlich guten Werke setzen, aber die Gebote Gottes nicht achten und ihren bösen Begierden keine Gewalt antun. Dies Gebet hat kein Verdienst vor Gott, darum wird es durchgestrichen. So werden auch die guten Werke jener durchgestrichen, die sich zwar viele Mühe geben, etwas Gutes zu stiften, die dabei aber ihre Ehre und zeitliche Vorteile im Auge haben.
St.Martin

Deutsche Diözesanpriester an ihre Bischöfe: "Ihr seid auf dem Weg zur Hölle"

Ich habe eine Verständnisfrage, den Begriff Pastor kenne ich in meinem Umfeld nur von Protestanten. Hier wird dieser für einen katholischen Priester? verwendet. Ist das nun bei kath. üblich, wie steht dies im Zusammenhang mit einem Priester?
Danke.
St.Martin

Vatikan wohlwollend zu Homosex-Segnungen

Ich denke das ist erst der Anfang, es wird noch schlimmer als Sodom und Gomorrha zusammen kommen.
St.Martin

Liberaler Rigorismus: PiusX nicht Teil der Kirche - Kardinal Burke

Bischof Vitus Huonder hat es wohl begriffen und ist zur FSSPX gewechselt. Mögen viele glaubenstreue Bischöfe und Priester folgen.

Was Kardinal Burke mit schismatisch meint, verstehe ich nicht. Hat er mit den Bischofsweihen ein Problem?

Diese Weihen vergleiche ich mit einem See an diesem ein dickes Schild steht, Baden unter hoher Strafe verboten. Nun ist darin ein Kind das zu ertrinken droht …More
Bischof Vitus Huonder hat es wohl begriffen und ist zur FSSPX gewechselt. Mögen viele glaubenstreue Bischöfe und Priester folgen.

Was Kardinal Burke mit schismatisch meint, verstehe ich nicht. Hat er mit den Bischofsweihen ein Problem?

Diese Weihen vergleiche ich mit einem See an diesem ein dickes Schild steht, Baden unter hoher Strafe verboten. Nun ist darin ein Kind das zu ertrinken droht und ein mutiger Mann springt trotz des Schildes in den See und rettet das Kind.

Das Kind ist die tridentinische hl. Messe, die überlieferte kath. Lehre, der mutige Mann Erzbischof Lefebvre.
St.Martin

Zum Ableben von Hans Küng

Das erinnert mich an das ICH im Glauben von Martin Luther. Immer das gleiche Schema, es soll so sein wie ICH es will.

Vielleicht gibt es auch mal so ein Buch wie bei Luther, das ICH im Hans Küng.

sarto.de/product_info.php?info=p1057_Das-ICH-im-Glauben-bei
St.Martin

Eucharistisches Wunder von Liegnitz in Polen

@RellümKath Wer in der Wahrheit steht braucht keine Wunder und Botschaften, die ihn zurück führen sollen.
St.Martin

Er schaut für sein Alter extrem fit und gesund aus

Ich denke sein Arzt ist das heilige Herz Jesu und seine Medizin der hl. Leib Christi. Also bekommt er das Beste was es überhaupt gibt. Wer den Wille dazu hat bekommt dies ebenfalls.
St.Martin

Die Unzucht und die Masken des Bösen

Neben der erwähnten Unzucht spricht man in der Summe hauptsächlich von 7 verschiedenen Gattungen:

1. Selbstbefriedigung (Selbstbefleckung), die heimliche Sünde mit sich selbst. Diese schwere Sünde ist um so größer, wenn ein solcher Mensch während er die Sünde begeht sich Personen des ledigen oder verheirateten Standes einbildet, als sündige er mit ihnen.

2. Unzucht, Hurerei wo 2 ledige Perso…More
Neben der erwähnten Unzucht spricht man in der Summe hauptsächlich von 7 verschiedenen Gattungen:

1. Selbstbefriedigung (Selbstbefleckung), die heimliche Sünde mit sich selbst. Diese schwere Sünde ist um so größer, wenn ein solcher Mensch während er die Sünde begeht sich Personen des ledigen oder verheirateten Standes einbildet, als sündige er mit ihnen.

2. Unzucht, Hurerei wo 2 ledige Personen sich fleischlich versündigen.

3. Ehebruch: Wenn 2 verheiratete Personen die Ehe brechen, spricht man sogar von doppeltem Ehebruch.

4. Blutschande: Personen die miteinander verwandt sind.

5. Sodomiterei = Homosexualität.

6. Sacrilegium / Gottesraub: Wenn einer der beiden oder sogar beide geistliche Personen sind.

7. Bestialität: Wenn es jemand mit einem Vieh treibt.
St.Martin

Begräbnis von Sr. Lucia von Fatima

Falls es jemanden interessiert, hier Infos zur falschen und echten sistet Lucy
sisterlucytruth.org
St.Martin

Herren über den Glauben: Papst soll Homosexualität "erlauben" - Aachener Bischof

Der Fluch Luthers hängt über Deutschland.

Wie bei Luther, es soll so sein weil ICH es so will. Das ICH in den deutschen Bischöfen.
St.Martin

Herren über den Glauben: Papst soll Homosexualität "erlauben" - Aachener Bischof

@lutriana Und wenn Palmquist gelogen hat? Wissen Sie das zu 100.00%, dass das was Sie schreiben wirklich wahr ist? Ansonsten wiederholen Sie nur Ihre Verleumdungen.

Und was bringt es, falls es wahr wäre, dass Sie das ständig wiederholen?
St.Martin

Priesterkinder - Wie die katholische Kirche sie verleugnet | STRG_F

Sicher zwingt die hl. kath. Kirche niemand jedoch sind wir alle zur Keuschheit berufen. Nur einzig in der Ehe ist der Verkehr erlaubt, natürlich immer mit der Möglichkeit dass Leben entsteht, Sinn und Zweck ist immer die Weitergabe des Lebens nie die Befriedigung.

Bei der Unkeuscheit spricht man von hauptsächlich 7 verschiedenen Gattungen:

1. Selbstbefriedigung (Selbstbefleckung), die heimliche…More
Sicher zwingt die hl. kath. Kirche niemand jedoch sind wir alle zur Keuschheit berufen. Nur einzig in der Ehe ist der Verkehr erlaubt, natürlich immer mit der Möglichkeit dass Leben entsteht, Sinn und Zweck ist immer die Weitergabe des Lebens nie die Befriedigung.

Bei der Unkeuscheit spricht man von hauptsächlich 7 verschiedenen Gattungen:

1. Selbstbefriedigung (Selbstbefleckung), die heimliche Sünde mit sich selbst. Diese schwere Sünde ist um so größer, wenn ein solcher Mensch während er die Sünde begeht sich Personen des ledigen oder verheirateten Standes einbildet, als sündige er mit ihnen.

2. Unzucht, Hurerei wo 2 ledige Personen sich fleischlich versündigen.

3. Ehebruch: Wenn 2 verheiratete Personen die Ehe brechen, spricht man sogar von doppeltem Ehebruch.

4. Blutschande: Personen die miteinander verwandt sind.

5. Sodomiterei = Homosexualität.

6. Sacrilegium / Gottesraub: Wenn einer der beiden oder sogar beide geistliche Personen sind.

7. Bestialität: Wenn es jemand mit einem Vieh treibt.

Zurück zum Fall des Priesters:

Alle geistlichen Personen sind den Angriffen des Teufels besonders ausgesetzt. Viele Dinge wie das beten des Beviers, Beichte schützt sie. Leider verfallen viele Geistliche der Welt wo sie doch von der Welt absterben müssen um Früchte zu bringen. Mit dem Konzil würde viele Werkzeuge der hl. Kirche geschwächt, neben der hl. Messe auch das Brevier. Die Angriffe des Teufels werden also erleichtert.

In diesem Fall arbeitet der Teufel nun auch mit der Freundin und den Kindern gegen die Kirche. Mit Hilfe der Medien versuchen sie den Kampf gegen die hl. kath. Kirche. Auch die Redakteurin ist sich nicht bewusst was sie macht, auch sie wird zum Werkzeug des Teufels. All sie möchten in der Welt diese abscheulichen Sünden legaliseren. Die 2 Personen haben nicht nur ein Sakrileg sondern auch einen Ehebruch begannen, denn der Priester ist auf ewig mit Gott verheiratet = Priester auf Ewigkeit.

Am Ende dienen diese laute Schreie der Sünder nur einem, dem beruhigen des eigenen Gewissens. Opfer sind hier die Kinder, die von solchen Eltern kaum eine gute christliche Erziehung bekommen.
St.Martin

Lied "Sancta Maria" und Auszug - Piusbruderschaft Wil

Wunderschön, danke.

@RellümKath Da können Sie lange warten, in der wahren heiligen Opfermesse gibt es und wird es nie und nimmer Mädchen als Ministranten geben. Gott sei Dank ist es so.

Kann schon sein, dass Sie es nicht verstehen, Ihre Anforderung kommt auch aus der Konzilskirche, die zerlegt sich von selbst. Auch Dank der Öffnung für alles Mögliche.
St.Martin

Französische Bischöfe wollen Summorum Pontificum rückgängig machen

Anstatt gemeinsam das Ziel zu haben Seelen zu retten, spalten diese Bischöfe aus Arroganz und Stolz. Hier schreit der Teufel der alles versucht aus dem Wege zu räumen.

Oft ist es so, da wo die FSSPX ist wird der FSSP einen Messort "genehmigt". Der Versuch einen Messort der FSSP in der Nähe zu bekommen ist gescheitert, sicher weil die FSSPX fehlt. Mit der FSSP möchten die Bischöfe die Gläubigen …More
Anstatt gemeinsam das Ziel zu haben Seelen zu retten, spalten diese Bischöfe aus Arroganz und Stolz. Hier schreit der Teufel der alles versucht aus dem Wege zu räumen.

Oft ist es so, da wo die FSSPX ist wird der FSSP einen Messort "genehmigt". Der Versuch einen Messort der FSSP in der Nähe zu bekommen ist gescheitert, sicher weil die FSSPX fehlt. Mit der FSSP möchten die Bischöfe die Gläubigen von der FSSPX abziehen. Leider bemerke ich auch das Gegenteil, dass Leute von der FSSP zur FSSPX gehen. Was soll man auch tun, wenn bei der FSSP die kaputten Hirtenbriefe der Bischöfe vorgelesen werden? Da kommt man sich vor wie im falschen Film und geht.

Auch die von den Bischöfen genannten Zahlen sind falsch, absolut zu niedrig. Die Konzilskirche stirbt von alleine, die zerstört sich von innen raus.
St.Martin

Ein Kardinal und sieben Bischöfe unterzeichnen Homosex-Erklärung

Ob das Sinn macht? ich glaube die haben sich das Gewissen anstatt den Leib abgetötet.