Josephus

Die Kirche schafft sich ab

Die aufgezählten Beispiele begegnen mir leider auch all zu oft. Es scheint mir ein verzweifelter Versuch, sich dem Zeitgeist anzubiedern.
Josephus

Gloria Global am 8. Oktober 2018

Zum ersten Beitrag
der Kardinalfehler liegt bereits darin, unbesehen alle Personen, die eindringen und illegal die Grenzen überschreiten, als "Migranten" zu bezeichnen. Das ist so, als würde man alle Personen, die sich in einer Bank aufhalten, als "Bankkunden" bezeichnen, egal ob sie Geld einzahlen, abheben oder rauben wollen. Selbstverständlich wird eine Gemeinschaft, die auf sich achtet, …More
Zum ersten Beitrag
der Kardinalfehler liegt bereits darin, unbesehen alle Personen, die eindringen und illegal die Grenzen überschreiten, als "Migranten" zu bezeichnen. Das ist so, als würde man alle Personen, die sich in einer Bank aufhalten, als "Bankkunden" bezeichnen, egal ob sie Geld einzahlen, abheben oder rauben wollen. Selbstverständlich wird eine Gemeinschaft, die auf sich achtet, unterscheiden und letztere nicht mit offenen Armen empfangen.
Josephus

Missbrauchsskandal: Sünde ist primär Folge geistiger Dekadenz, nicht irgendwelcher Strukturen

Das sehe ich auch so, dass "Strukturen" nicht primär für individuelle Fehler, d.h. Sünden verantwortlich gemacht werden sollten.
Josephus

MeToo-Aktivistin räumt Sex mit Minderjährigem ein - und nennt ihn „verlorene Seele“

Besser als in vorliegendem Fall lässt sich sich die ganze Verlogenheit und Erbärmlichkeit von nach Jahren erhobenen Beschuldigungs- Kampagnen nicht darstellen.
Josephus

Münchner Generalvikar: Frauen mehr in Priesterausbildung einbeziehen

Es ist schwierig geworden, sich in diesen Tagen zu bestimmten Themen zu äußern, ohne in irgend ein Fettnäpfchen zu treten.
Josephus

Frauenbund sieht "katholische Sexualmoral gewaltig unter Druck"

Kirchengegner haben natürlich jetzt Blut geleckt und wollen sich mit dem Erreichten nicht zufrieden geben.
Josephus

600 Schüler in Borken-Burlo demonstrieren für schwulen Lehrer

An sich müsste der Kandidat selbst so viel Anstand haben, kein Arbeitsverhältnis bei einem Arbeitgeber zu beginnen, dessen Vorstellungen von Ehe, Familie und Kindern seinem eigenen Lebensentwurf diametral entgegenstehen.
Josephus

Mama ist sauer: Nur zwei von 25 Kindern sprechen Deutsch

Mit unserem hilflosen Zuschauen zur Massenimmigration nicht erst seit dem Jahr 2015, haben wir unseren Kindern und Enkelkindern eine schier nicht zu schaffende Bürde auferlegt. Kinder wie der Sohn dieser Mutter sind die wahren Helden unserer Zeit, weil sie sich einer Übermacht Fremder erwehren müssen, die sie später auch noch werden alimentieren müssen.
Josephus

Rat eines Kirchenvaters

Weise Worte des Kirchenvaters, denen man gerne nacheiferte, so man es schaffte.
Josephus

Hamburger Al-Nour-Moschee eröffnet

Eine traurige, schlimme Entwicklung, die sich da abzeichnet.
Josephus

Bischof Oster: Zölibat ist nicht das eigentliche Problem

Es ist müßig, aus einer hinten und vorn nicht stimmigen Studie, die zudem auf bloßen Anschuldigungen beruht, irgendwelche Schlussfolgerungen zu ziehen.
Josephus

Niederländische Bischöfe: Die Zeit der Entschuldigungen ist vorüber

Es wird völlig richtig bemerkt, dass sich das Thema längst verselbständigt hat und nur noch zum Schüren von Kirchenhass dient.
Josephus

Banalisierung: Franziskus zelebriert selbstgestrickte Spontan-Hochzeit

Wenn ich schon "spontan" höre, dreht sich mir schon der Magen um.
Josephus

Frau behauptet, von Kardinal geschwängert worden zu sein

Es grassiert offenbar derzeit eine Hysterie, andere in den Dreck zu ziehen.
Josephus

Missbräuche als Vorwand, um den Zölibat und die Ablehnung der Homosexualität in Frage zu stellen

"Überdenken" kann man vieles. Und in Frage stellen. Aber irgendwann muss das Denken wieder einsetzen und wollen die Christgläubigen klare Antworten.
Josephus

Abgesprungener Priester als „Bischof“ im Wiener Stephansdom

So stelle ich mir ökumenische Zusammenarbeit nicht vor.
Josephus

Manfred Lütz: Missbrauchsstudie 'mangelhaft und kontraproduktiv'

Momentan liegen nur Anschuldigungen und Behauptungen vor.
Josephus

Homosexualität und Missbrauch: Der Zusammenhang, der keiner ist

Die Kirche ist momentan dabei, sich selbst zu zerlegen und die Kirchenhasser können ihr Glück gar nicht begreifen.
Josephus

Erotisch den Altar bespielt

Falsche Baustelle. Die möglicherweise recht ansprechende Darbietung gehört in den Pfarrsaal, nicht in den Kirchenraum.
Josephus

Glaube braucht keine Zauberei | Bonifatiusbote - Der Sonntag

Oh je! Die Kirche braucht keine Aufräumer, wenn es um Formen tiefer Frömmigkeit geht. Wer zum Beispiel Probleme mit dem Verständnis von Ablass, Fürbitten und Gebeten hat, der sollte sich die Mühe machen, sich tiefer mit dem Wesen des Ablasses vertraut zu machen und wird dann möglicherweise einen verborgenen Schatz entdecken. Und wer nicht nachvollziehen kann, dass man für Verstorbene Messen …More
Oh je! Die Kirche braucht keine Aufräumer, wenn es um Formen tiefer Frömmigkeit geht. Wer zum Beispiel Probleme mit dem Verständnis von Ablass, Fürbitten und Gebeten hat, der sollte sich die Mühe machen, sich tiefer mit dem Wesen des Ablasses vertraut zu machen und wird dann möglicherweise einen verborgenen Schatz entdecken. Und wer nicht nachvollziehen kann, dass man für Verstorbene Messen lesen lassen kann, der soll es halt bleiben lassen und sich darüber freuen, was für ein aufgeklärter Kopf er ist.