Humbelina
@Paul M.

Ich danke der Redaktion, dass
diese den verleumderischen
Kommentar über mich gelöscht
hat!
Paul M.
Ach, Hubertl....
Humbelina
@Paul M.

Für einen wahren Christen ist heute
Karfreitag!

Da sollte man seine Schwulenangriffe,
auch anderen Usern gegenüber,
zurücknehmen.
Paul M.
Da sieht man wieder, was diese schmutzigen, gottlosen
und militant christenfeindlichen, schwerst sündigen Homosexuellen-Aktivisten anrichten....

Sie bekämpfen Anstand, Moral und glaubenstreue
katholische Priester, weil sie es nicht ertragen,
dass andere Menschen ein sauberes und
gottgefälliges Leben führen möchten.

Wer schützt unsere Kinder vor den aggressiven
Launen (und Trieben) der Homos…
More
Da sieht man wieder, was diese schmutzigen, gottlosen
und militant christenfeindlichen, schwerst sündigen Homosexuellen-Aktivisten anrichten....

Sie bekämpfen Anstand, Moral und glaubenstreue
katholische Priester, weil sie es nicht ertragen,
dass andere Menschen ein sauberes und
gottgefälliges Leben führen möchten.

Wer schützt unsere Kinder vor den aggressiven
Launen (und Trieben) der Homosex-Fanatiker?
RellümKath
Wie geht es aber jetzt mit gtv und Don Reto N. weiter?
Jesajafuture
@DerMensch: Danke, daß sie die Größe besitzen, es zurückzunehmen.
Nun ist es so, daß sie ruhig meine Kommentare durchgehen können und ich kann jetzt schon mit Verlaub behaupten, daß sie keinen finden werden, wo ich ohne Grund einfach jemanden klar die Meinung sage oder ihm aufgrund seiner Frechheit einen Spiegel vorhalte.

Tja.....leider ist es so, daß wir wohl in einer Zeit leben in der Toler…More
@DerMensch: Danke, daß sie die Größe besitzen, es zurückzunehmen.
Nun ist es so, daß sie ruhig meine Kommentare durchgehen können und ich kann jetzt schon mit Verlaub behaupten, daß sie keinen finden werden, wo ich ohne Grund einfach jemanden klar die Meinung sage oder ihm aufgrund seiner Frechheit einen Spiegel vorhalte.

Tja.....leider ist es so, daß wir wohl in einer Zeit leben in der Toleranz so groß geschrieben wird, aber die Intoleranz der Eigendefinition der Toleranz eben nicht toleriert wird. Wenn jemand sagt, er sei im Recht, hat man grunsätzlich unrecht. Es kann ja nicht sein, daß man selbst im Unrecht ist, wie der andere behauptet......und ja, ich behaupte, näher an der Wahrheit zu sein als jemand, der sich an die Konzilstheologie hängt, als wäre sie die alleinseligmachende Wahrheit.

Wollen sie mich jetzt dafür bitte kreuzigen? 😉 😇
DerMensch
Gut, ich nehme das Wort "rumstinken" zurück. Ich hoffe aber auch, lieber Jesaja, Sie reagieren auch so empört wenn Ihresgleichen hier untugendhaft und persönlich pöbelt. Aber da wird ja sehr mit zweierlei Mass gemessen. Bei Ihrer Fraktion ist es Klartext...bei Anderen Untugend. So legt man sich alles so zurecht, wie man meint und es braucht. Aber Ihr seid ja im Besitz der wahren Wahrheit. Ich …More
Gut, ich nehme das Wort "rumstinken" zurück. Ich hoffe aber auch, lieber Jesaja, Sie reagieren auch so empört wenn Ihresgleichen hier untugendhaft und persönlich pöbelt. Aber da wird ja sehr mit zweierlei Mass gemessen. Bei Ihrer Fraktion ist es Klartext...bei Anderen Untugend. So legt man sich alles so zurecht, wie man meint und es braucht. Aber Ihr seid ja im Besitz der wahren Wahrheit. Ich hatte vergessen . Im Übrigen..ich war auch einer von den Bösen Entwichklungshelferchen (das Wort kam von Ihnen..sehr tugendhaft) und ich habe in Afrika sehr viel Bekehrungen erleben können und war auch sehr oft in Gefahr auf Grund meiner Mission dort ..als Katholik. Aber Ihr wisst ja in Euerer grenzenlosen Arroganz alles besser.
Jesajafuture
@DerMensch: Sind sie der Vormund vom Erdensohn? Und solche Ausdrücke wie "rumstinken" können sie mal bei sich dort stecken lassen, wo es am meisten stinkt. Persönlich beleidigend jenseits vom Thema zu werden zeigt nur ihre untugendhafte geistige Inkontinenz
DerMensch
Jesaja..es gibt auch noch Menschen, die nicht den ganzen Tag Zeit haben auf GTV rumzustinken . Entschuldigung für mein Wortschatz,aber ich passe mich nur dem Umgangston hier an. Die Entwicklungshelferchen tun aber doch mehr als sich nur auf Internetforen auszulassen. Dass Menschen, wie ich sie hier kennengelernt habe, sowas nicht würdigen..das hab ich schon gemerkt. Für manche Mitmenschen kann …More
Jesaja..es gibt auch noch Menschen, die nicht den ganzen Tag Zeit haben auf GTV rumzustinken . Entschuldigung für mein Wortschatz,aber ich passe mich nur dem Umgangston hier an. Die Entwicklungshelferchen tun aber doch mehr als sich nur auf Internetforen auszulassen. Dass Menschen, wie ich sie hier kennengelernt habe, sowas nicht würdigen..das hab ich schon gemerkt. Für manche Mitmenschen kann man wirklich nur noch beten. Was anderes hilft nicht mehr. Ich wunder mich nur. Ich glaub, das Internet ist auch eine Erfindung der Freimaurer. Ebenso wie ein Computer. Also schnell abschalten den zeitgeistverdorbenen Teufelskram.
Jesajafuture
@Erdensohn: Nach ihrer Logik müsste unser Herr Jesus Christus ein Fossil gewesen sein. 🤦 . Wahrscheinlich hätte nach der ebenfalls gleichen Logik unser Herr und Gott Jesus Christus nicht mehr das Gleiche gesagt, wie vor 2000 Jahren? 🤦 .
Nach ihrer Logik setzen sie den Fortschritt der Urbanisierung der Infrastruktur gleich mit einem evolutiven geistigen Fortschritt immer näher und höher zu Gott.…More
@Erdensohn: Nach ihrer Logik müsste unser Herr Jesus Christus ein Fossil gewesen sein. 🤦 . Wahrscheinlich hätte nach der ebenfalls gleichen Logik unser Herr und Gott Jesus Christus nicht mehr das Gleiche gesagt, wie vor 2000 Jahren? 🤦 .
Nach ihrer Logik setzen sie den Fortschritt der Urbanisierung der Infrastruktur gleich mit einem evolutiven geistigen Fortschritt immer näher und höher zu Gott. 🤦 .
Genau so denkt ihr liberalen Entwicklungshelferchen 😀 .

Zum Lachen, echt. Ich glaube ihnen, daß sie Entwicklungshelferchen waren, aber ich sage ihnen zu was sie dazu helfen:
Sie und ihre liberalen Freimaurer-ohne Schurz-Entwicklungshelfer baut schön mit am Turm von Babylon.
Ihr meint alle, daß ein Mensch zuerst fließendes Wasser und Strom braucht, um dann Gott zu loben und das seine Seele gerettet sei 🤮 .
Ja genau, Entwicklungshelfer für das westlich-kapitalistische System sind sie, aber kein christlicher Missionar und nicht auch im entferntesten Sinne.
Solche "User" wie sie, sind keine Dauerläufer hier. Die kommen lassen ihren Frust und Dreck hier ab, hauen mit der Rundumschlagkeule durch die Runde und gehen auch wieder sang und klanglos. Ich warte darauf. 🤗 😊
Erdensohn
Das wurde vor genau 85 Jahren geschrieben.
Damals hatten viele Menschen noch keinen Strom, fliessendes Wasser im Haus hatten bei weitem auch noch nicht alle, Schwarze mussten in den USA noch weiten Abstand halten von den Weissen, der Kukluxklan war praktisch Mainstream, in Suedafrika herrschte strengste Apartheid, Frauen durften noch nicht waehlen, etc. etc. ......
Jesajafuture, Wissenschaft, …More
Das wurde vor genau 85 Jahren geschrieben.
Damals hatten viele Menschen noch keinen Strom, fliessendes Wasser im Haus hatten bei weitem auch noch nicht alle, Schwarze mussten in den USA noch weiten Abstand halten von den Weissen, der Kukluxklan war praktisch Mainstream, in Suedafrika herrschte strengste Apartheid, Frauen durften noch nicht waehlen, etc. etc. ......
Jesajafuture, Wissenschaft, Menschenrechte, Demokratie, Wirtschaft, ja sogar die Evolution hat seitdem kleine, aber doch messbare Veraenderungen in Lebewesen bewirkt. Dass die Hardliner der katholischen Kirche eine Enzyklika von 1928 als das Non-Plus-Ultra darstellen ist symptomatisch dafuer wie sie ihre ach so geliebte Kirche zum Untergang verurteilen. Wenn ihr die Kirche so liebt wie ihr vorgebt, dann muesst ihr euch eingestehen, dass sich alles weiterentwickelt, und wenn eine Gruppe von Menschen sich partout weigert sich auch weiterzuentwickeln, dann muss sie sich damit abfinden, dass sie von der Mehrheit missachtet wird und links liegen gelassen wird.
Keiner sagt, dass ihr euch nicht den alten Riten und Ueberzeugungen hingeben koennt. Euer grosser Fehler ist zu erwarten, dass der Rest der Katholiken sich diese Erstarrtheit aufzwingen laesst. So wie's aussieht, gibt's fuer euch da wohl keine Alternative dazu sich abzuspalten und (noch) eine andere Kirche zu gruenden, so schade wie ich das finden wuerde. Auf keinen Fall duerft ihr Euch ueber die Bezeichnung Abspalter beschweren, denn das ist was ihr seid.
Freundlichst
Jesajafuture
@Erdensohn: Lesen sie mal das hier:
Enzyklika "Mortalium animos" von Papst Pius XI. von 1928
Habe ich von POS aus einem anderen Thread verlinkt
Jesajafuture
@Erdensohn: Sie verstehen anscheinend nicht, was ich ihnen damit sagen will. 🙄 . Als Christ soll es ihnen zuerst um sein Reich gehen. Alles andere wird ihnen dann schon dazugegeben.
Erdensohn
@Jesajafuture
Auf was spielen sie da an? Dass es Jesus gefallen wuerde, wenn ich mir taeglich den Bussguertel anlegen, und mich regelmaessig selbst peitschen wuerde?
Wie gesagt, ich glaube einige hier im Forum schauen sich etwas zuviele Ritter-/Mittelalterfilme an. Jesus ist der Friedensfuerst, und nicht ein schwertschwingeder Eliminator der 'Unglaeubigen'. Wenn Jesus jemals das Schwert bringt, …More
@Jesajafuture
Auf was spielen sie da an? Dass es Jesus gefallen wuerde, wenn ich mir taeglich den Bussguertel anlegen, und mich regelmaessig selbst peitschen wuerde?
Wie gesagt, ich glaube einige hier im Forum schauen sich etwas zuviele Ritter-/Mittelalterfilme an. Jesus ist der Friedensfuerst, und nicht ein schwertschwingeder Eliminator der 'Unglaeubigen'. Wenn Jesus jemals das Schwert bringt, dann ist es zu denen, die des Vaters Haus zum Handelsplatz machen, sprich' diejenigen, denen nichts anderes einfaellt mit Gottes Schoepfung als sie anzubohren, auszupumpen, abzuholzen, auszubeuten fuer ihren eigenen schnoeden Profit. Und das Schwert zeigt sich darin, dass wir irgendwann kein sauberes Wasser, kein unverdorbenes/unbehandeltes Essen mehr und nur noch Luft zum Atmen die uns krank macht.
Ich bleib' dabei, nicht die Angehoerigkeit zu einer bestimmten Denomination, sondern Respekt & Liebe fuer unsere Naechsten und fuer Gottes wunderbare Schoepfung sind es die uns Glueck und Seligkeit bescheren, auf Erden und in der Ewigkeit, Amen.
Jesajafuture
@Erdensohn: Dann machen sie mal das, was Jesus Christus von ihnen verlangt und nehmen ihr Kreuz auf sich und suchen nicht immer nur das, was sie gerne machen wollen heraus. Trauen sie sich, der Wahrheit ins Gesicht zu schauen; nämlich Jesus Christus als den Gekreuzigten. Er ist sogar bis zum Kreuz und in den Tod gegangen für diejenigen, die ihn vom Vater gegeben worden sind. Der Vater, der die …More
@Erdensohn: Dann machen sie mal das, was Jesus Christus von ihnen verlangt und nehmen ihr Kreuz auf sich und suchen nicht immer nur das, was sie gerne machen wollen heraus. Trauen sie sich, der Wahrheit ins Gesicht zu schauen; nämlich Jesus Christus als den Gekreuzigten. Er ist sogar bis zum Kreuz und in den Tod gegangen für diejenigen, die ihn vom Vater gegeben worden sind. Der Vater, der die Wahrheit ist und der überhaupt das SEIN guthin ist. Jesus Christus ist in die Welt gekommen, um für die WAHRHEIT Zeugnis abzulegen. Er ist gekommen, nicht um Frieden zu bringen, sondern das Schwert, nämlich das zweischneidige Schwert der Wahrheit, die der schmale Weg zum Vater ist. Der einzige Weg und das enge Tor, daß zum ewigen Leben führt.
Wenn er also in die Welt gekommen ist, um für die WAHRHEIT Zeugnis zu geben und das Licht der Welt zu sein, warum soll er sich dann selbst widersprechen, wenn er sagt, daß er der Weg, die Wahrheit und das Leben ist und NIEMAND zum Vater kommt, außer durch IHN? - Die Vorgaben dafür sind den Menschen ebenfalls durch IHN, dem einzigen und wahren Sohn, gegeben: Ihr müsst von neuem geboren werden: Wer nicht glaubt und sich taufen lässt, wird verdammt werden.

An was glauben wir also? - Wir glauben an Gott den Vater.... und an den einen Herrn Jesus Christus, Gottes eingeborenen Sohn, aus dem Vater geboren vor aller Zeit: Gott von Gott, Licht vom Licht, wahrer Gott vom wahren Gott, gezeugt, nicht geschaffen, eines Wesens mit dem Vater; durch ihn ist alles geschaffen.......
Das große Credo also sagt uns in wenigen Sätzen die ganze zu glaubende Wahrheit. Wer dieses Credo nicht mit jeder Faser seines eigenen Seins glaubt oder im Glauben annimmt, hat ein großes Problem. Und zwar jenes, den katholischen Glauben, welcher der einzig wahre ist, nicht richtig verstanden zu haben.

Wie können also Juden, Moslems, Hindus, Buddhisten an den gleichen Gott glauben wie wir Christen, die vereint sind in der von Jesus Christus gestifteten katholischen Kirche?
Erdensohn
Ich hab' eigentlich immer das getan, was ich gerne tun wuerde....
Aber leider muss hier noch etwas aufgeraeumt werden, bevor ich mich erfreulicheren Dingen, wer weiss, vielleicht sogar "Wir sind Kirche" zuwenden kann.... ;)
Latina
Seht ihr, wenn ihr dauernd nur meckert,bekehrt sich unser kanadischer Erdensohn ganz flugs zur Wisiki,lach... 😉 😁 so schnell gehts buam... 😇 ☕
Erdensohn
Ich weiss nicht mal was "Wir sind Kirche" ist. Ich lebe in Kanada......
Aber wenn die so klingen wie ich, dann muessen das recht intelligente Menschen sein dort bei "Wir sind Kirche"....
Erdensohn
Eher Freigeist!
One more comment from Erdensohn
Erdensohn
Soso!
Noch lausigere Gegenargumentation von blue-sky.....